Neuer Beitrag

cbj_Verlag

vor 6 Jahren

Für alle LiebhaberInnen von dunklen Liebesgeschichten und berauschender Magie möchten wir hier eine Leserunde zu "Blood Magic" von Tessa Gratton ins Leben rufen. Am 18. Juli wird das Buch offiziell bei cbj erscheinen, aber wir möchten unbedingt schon jetzt eure Meinungen hören.

Zum Inhalt:

Es hört sich ganz einfach an: Zeichne einen Kreis ... Lege ein welkes Blatt in den Mittelpunkt ... Sprich einen Zauberspruch ... Und opfere einen Tropfen Blut ...

Der letzte Teil ist keineswegs einfach. Aber Silla spürt, dass der Zauber richtig ist. Und richtig war in Sillas Leben nichts mehr, seit ihre Eltern einen grausamen Tod fanden. Erst das geheimnisvolle Zauberbuch, das ein Unbekannter vor ihrer Tür abgelegt hat, scheint Sillas Leben wieder Sinn zu geben. Ein Buch voller Zaubersprüche, die allesamt mit dem Blut des Magiers ausgeführt werden. Als Silla tief in den Strudel ihrer eigenen berauschenden Magie gezogen wird, gibt es nur einen, der sie warnt: Nick, der Junge von nebenan, der ahnt, dass die Blutmagie dunkle, uralte Mächte heraufbeschwört und dass sie Segen sein kann – oder Fluch.

Weitere Infos und Leseprobe: http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=359148

Wir suchen 20 TestleserInnen, die sich Tessa Grattons verführerisch-abgründigen Hexenmythos widmen. Bewerbt euch einfach gleich per Kommentar unter "Bewerbung Leserunde" bis zum 8. Juni. Los geht´s, sobald die Bücher bei euch angekommen sind. Wir freuen uns auf eure Beiträge und sind schon sehr gespannt!

Autor: Tessa Gratton
Buch: Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut

Arwen10

vor 6 Jahren

Bewerbung Leserunde

Das Cover finde ich ganz toll und auch die Leseprobe und Inhaltsangabe versprechen ein tolles Buch. Würde mich sehr freuen testlesen zu können.

Autor: Tessa Gratton
Buch: Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut

Anahid

vor 6 Jahren

Bewerbung Leserunde

Es steht schon länger auf meiner Wunschliste. Natürlich bewerbe ich mich dann gleich ;)

Beiträge danach
356 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kathrineverdeen

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52

sheva schreibt:
Der Tod von Reese war schon ziemlich heftig. Jedoch habe ich nicht so ganz verstanden warum er nicht durch Silla gerettet werden konnte, obwohl sie durch Magie heilen kann. Das Josephine in Mrs. Tripps war, konnte ich mir schon fast denken. Denn sie wollte ja ständig, dass Silla die Ringe abnimmt obwohl doch bekannt war, dass sie Silla beschützen sollen. Jedoch kommt bei mir auch die Frage auf, ob Josephine schon lange in Mrs Tripps Kröper steckte oder erst vor kurzem in die gefahren ist. Als zweites wird mir Nicholas immer unheimlicher. Ich habe das Gefühl er ist mehr der Magie verfallen, als Silla und würde für die Magie sogar ihre Liebe opfern. Naja, mal schauen wie sie das noch entwickelt. Dieser Abschnitt ist schon etwas spannender als der vorhige, sodass man gern weiterlesen möchte.

Sorry aber kannst du bitte spoilern ich hatte eigentlich vor das Buch zu lesen, danke. LG

sheva

vor 6 Jahren

Teil 5: Kapitel 53 bis 64
Beitrag einblenden

Das Finale war sehr beeindruckend. Obwohl das Buch an manchen Stellen etwas langatmig war, hat das Ende es wieder wettgemacht. Als sich nachher rausstellte, dass sogar der Wald, die Tiere und die sogar die Pflanzen von Josephine besessen waren, fand ich das echt gruselig. Als sie dann noch mit Hilfe von Nicholas Reese Grab schändete, verschlug es mir den Atem. Ich konnte es kaum fassen, dass Reese nun als Zombie durch die Gegend lief. Sehr erschreckend.
Eine Sache fand ich jedoch etwas merkwürdig. Das Feuer, welches Silla und Nicholas um den Wald legen, zerstört Josephine ohne Komplikationen. Die super mächtige, unbezwingbare Josephine, die so viele Jahre gelebt hat, soll mit einem Feuer besiegt worden sein? Meiner Meinung hätte da noch einmal eine unerwartete Wendung gefehlt.

Der Schluss, dass Silla und Nicholas eine gemeinsame Zukunft haben, finde ich etwas kitschig, ABER jedoch sehr gelungen. Denn nach so viel Pech und schlechten Geschehnissen müssen die beiden auch mal Glück haben.

Genau wie die Masken, die Silla immer getragen hat, finde ich die Vorstellung dass Reese nun in den Krähen weiterlebt eine wunderschön. So kann Silla sich immer trösten und sich vorstellen, dass ihr Bruder noch lebt nur nicht als Mensch.

sonjastevens

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52
Beitrag einblenden
@sheva

Ich glaube, Reese konnte nicht gerettet werden, weil Silla nicht Gott spielen wollte, weil sie nicht in das Geschehene eingreifen konnte. Das wäre falsch gewesen und das wäre vielleicht der Beginn des nächsten "Bösen" gewesen.
Ich habe mich an die Szene vom Anfang erinnert, als der Vogel, den sie wiederbelebt hatten, wieder zu Satub zerfallen ist - vielleicht wäre es Reese auch so ergangen und dann wäre seine Seele auch verloren gewesen?
Dennoch denke ich, dass ich an Sillas Stelle ihn wiederbelebt hätte, weil ich einfach nicht mit dem Schmerz zurecht gekommen wäre - wenn die Chance so nahe ist...?
An dieser Stelle hätte ich gerne eine genauere Erklärung der Autorin gehabt, damit man Sillas Handlung besser nachvollziehen kann...

sonjastevens

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52
@kathrineverdeen

Ich würde aber auch immer etwas vorsichtig sein, dass man nicht die Beträge aus den späteren Kapiteln liest - denn ich glaube, wenn man zitiert, ist der Zitat nicht mehr als Spoiler versteckt, das kann auch manchmal ärgerlich sein...

kathrineverdeen

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52

sonjastevens schreibt:
Ich würde aber auch immer etwas vorsichtig sein, dass man nicht die Beträge aus den späteren Kapiteln liest - denn ich glaube, wenn man zitiert, ist der Zitat nicht mehr als Spoiler versteckt, das kann auch manchmal ärgerlich sein...

Es war aber kein Zitat. Es war ein ganz normaler Beitrag. Und es war auch nicht das erste mal sonst hätte ich nicht gebeten zu spoilern. Aber nichts für ungut dann muss ich eben ein Jahr warten um es zu lesen. Hab dann hoffentlich vergessen wer gestorben ist. LG

sonjastevens

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52
@kathrineverdeen

Ich kenne das, das ist total ärgerlich!
Ich versuche daher, um nicht ausversehen etwas zu lesen, was ich noch nicht wissen will, die Beträge aus den Kapitel, die ich noch nicht gelesen habe, zu ignorieren.
Blöd ist das auch, wenn man ein Thema verfolgt und dann die Zusammenfassung jeden morgen bekommt, da kann es auch schnell passieren, dass man ewas liest, was man noch gar nicht wissen will, hier sind ja auch die Beiträge noch nicht mal gekennzeichnet zu welchen Abschnitten sie gehören.
Warte einfach ein bisschen, ich denke, Du wirst bestimmt viel Spaß an dem Buch haben.
LG :-)

kathrineverdeen

vor 6 Jahren

Teil 4: Kapitel 31 bis 52

sonjastevens schreibt:
Warte einfach ein bisschen, ich denke, Du wirst bestimmt viel Spaß an dem Buch haben. LG :-)

Das werde ich Danke .-) LG Katrin

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks