Neuer Beitrag

tessahennig

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Es ist wieder Zeit für eine neue Leserunde. Wer hat Lust gemeinsam mit Bea im Baskenland blau zu machen? Grund genug hat sie allemal. Es warten nicht nur leckere Pintxos auf Euch, sondern ein junger Aussteiger, ein "Tapas-Medizinmann", eine Operndiva, sexy Beachboys und Beas Schwester, die es Bea ordentlich "kocht" - sprich, jede Menge Turbulenzen und die wohl heißeste Versuchung, die es in Bilbao gibt. Doch lest selbst... :-) Viel Spaß in einer der schönsten Gegenden Spaniens!

Autor: Tessa Hennig
Buch: Bea macht blau
3 Fotos

Nik75

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Frau Hennig!

Ich habe bereits die Leseproe von Bea macht blau gelesen und am liebsten hätte ich gleich weitergelesen. Mir gefällt der Anfang des Buches schon sehr gut und ich wäre wahnsinnig gerne hier bei der Leseprobe dabei. Ich würde sehr sehr gerne mit Bea ins Baskenland reisen und schauen was sie dort mit ihrer Schwester macht und wie sie sich zusammenraufen. Ich bin schon sehr auf das neue Buch gespannt und bin mir sicher die Leserunde wird klasse. Lg Nicole

Bibliomarie

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe hat mir schon sehr gefallen, ich hätte sofort weiterlesen können.
Gerne würde ich bei der Leserunde mitmachen und hoffe auf Losglück

Beiträge danach
245 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

YH110BY

vor 1 Monat

Kapitel 13 - 14
Beitrag einblenden

Dass Bea Karin nicht schon vor dem Notar die Wahrheit gesagt hat, konnte ich echt nicht verstehen! Das musste ja so enden! Dass es zwischen Caro und Andreas funkt, gefällt mir sehr gut.

YH110BY

vor 1 Monat

Kapitel 15 -16
Beitrag einblenden

Das Ende hat mich sehr überrascht. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass Maria die Mutter von Karin und Bea ist. Die Fotos in dem Fotoalbum fand ich etwas befremdlich. Auch die ganze Geschichte mit dem offenen Sexleben der Eltern. Aber irgendwie musste die Sache ja erklärt werden.

YH110BY

vor 1 Monat

Fazit/Gesamteindruck/Rezi

Vielen Dank für das tolle Buch, es hat mir sehr gut gefallen und mir meinen Urlaub versüßt! Hier meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Tessa-Hennig/Bea-macht-blau-1431467001-w/rezension/1487349798/

tessahennig

vor 1 Monat

Fazit/Gesamteindruck/Rezi
@YH110BY

Vielen Dank für's Mitmachen. Ich freue mich sehr, dass Dir Bea gefallen hat. Das ist Ansporn für den neuen Roman, an dem ich gerade schreibe.

tessahennig

vor 1 Monat

Kapitel 15 -16
@YH110BY

Vor zwei Jahren haben mir Freunde erzählt, dass sie auch gelegentlich in solche Clubs gehen und das mehr Leute machen als man denkt. Die Idee hat sich wahrscheinlich aufgrund dieser Erfahrungen in den Roman hineinerzählt, aber es stimmt schon, den "Deal" mit Maria hätten Beas und Karins Eltern auch ohne den Club machen können, aber ich dachte mir, dass der "Deal" besser zu liberal eingestellten Menschen passt und dann glaubwürdiger ist.

tessahennig

vor 1 Monat

Plauderecke

Weil die Leserunde nun zu einem Ende kommt, möchte ich mich noch einmal herzlich bei Euch für Eure Lesezeit bedanken.

Wer Lust auf eine literarische Reise in die ehemalige britische Kolonie Malaya (Malaysia Ende des 19. JH) hat, der darf sich auf eine spannende Geschichte freuen. Der Roman heißt "Das weiße Blut der Erde" (als Tara Haigh). Die Leserunde startet kurz vor Erscheinen, also wahrscheinlich Anfang Oktober. Infos zum Roman gibt's auch auf meiner Homepage www.tessa-hennig.de. Wem "Weit hinterm Horizont" gefallen hat wird den dritten Haigh lieben :-). Wie immer sorgsam recherchiert, so dass man auch inhaltlich etwas beim Lesen mitnimmt.

tessahennig

vor 1 Monat

Plauderecke

Ein Gewinnspiel nur für Euch gemacht. Jeder, der "Bea macht blau" gelesen hat, kann die Frage des gerade auf meiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/Hennig.Tessa/ eingestellten Gewinnspiels beantworten. Zu gewinnen gibt es anlässlich des baldigen Erscheinens von Haigh III ("Das weiße Blut der Erde") den zweiten Teil der Hawaii-Saga "Der Feind, den ich liebte", den man auch lesen kann, ohne den ersten Teil zu kennen. Infos zum Hawaii-Roman findet Ihr hier auf Lovely, bei Leserkanone oder auf meiner Homepage. Also, ran an den Speck! Ich freue mich auf rege Teilnahme !!! :-) Und natürlich wird es auch eine Leserunde zu "Das weiße Blut der Erde" geben - versteht sich doch wohl von selbst.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks