Virus: Die neue Welt (Episode 3)

von Tessa Tormento und Emma S. Rose
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Virus: Die neue Welt (Episode 3)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Virus: Die neue Welt (Episode 3)"

Wenn dir wildfremde Menschen die Hand reichen – kannst du sie ergreifen? Sie haben die Schießerei überlebt. Nicht nur Nick und Esther, sondern auch Bob und Karla, die ihnen unverhofft zur Hilfe kamen. Nun schlagen sie sich durch die Wälder, auf der Suche nach einer neuen Unterkunft. Ihre Feinde scheinen sie endlich hinter sich gelassen zu haben, doch nun stellt sich eine viel wichtigere Frage: Wie soll es weitergehen? All ihrer Besitztümer beraubt, fühlt Esther sich den anderen ausgeliefert. Und dann geben Bob und Karla auch noch zu, dass sie nicht ganz ehrlich waren. Können Nick und Esther ihnen noch trauen? Bisher erschienen: Virus – Die neue Welt 1.1 Virus – Die neue Welt 1.2 Virus – Die neue Welt 1.3 Dies ist Teil 3 der Geschichte im Serienformat. Der nächste Teil wird im Dezember erscheinen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01LWT11IL
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:79 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:05.10.2016
Teil 3 der Reihe "Virus"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anke_Bergmanns avatar
    Anke_Bergmannvor 2 Jahren
    Das Quartet

    Die vier Überlebenden aus dem Haus am See ziehen gemeinsam los durch die Wälder. Esther und Nick folgen Bob und seiner Frau und müssen sich nun entscheiden, ob sie den beiden vertrauen können. Esther bleibt nach wie vor kritisch - aber auch Nick erliegt gedanklich seiner Vergangenheit. In dieser Welt plötzlich die helfende Hand gereicht zu bekommen, ist auch für Nick nicht einfach. Und er sorgt sich um Esther. Doch Bob und Karla meinen es gut mit den beiden...

    Ich greife etwas aus einer anderen Rezension auf. Kann uns sowas wirklich mal bevor stehen? Ich sage: JA! Nach der zweiten Episode habe ich noch nach weiteren solcher Stories gesucht und diese gelesen. Und auch im Internet recherchiert. Was passiert, wenn der Strom ausfällt? Wenn er einige Tage, oder Wochen ausfällt? Ich werde meine Erkenntnis hier nicht erläutern, möchte nur zum nachdenken anregen. Und an der nächsten Stelle tritt T. Tormento/E.S. Rose ins Rampenlicht. Im Hintergrund bleiben all die Auswirkungen auf unsere Umwelt. Im Vordergrund der Story steht der Mensch, dessen Gefühle, sein Empfinden. Die Angst, die allgegenwärtig einen zu verschlucken droht. Kann man den fremden Menschen um sich herum trauen, wenn man schon zutiefst verletzt wurde und alles, wirklich alles verloren hat?

    Ich liebe diese Reihe und ich hoffe, dass es noch einige Episoden geben wird. Sehr bedauerlich finde ich es aber jetzt schon, dass wir uns bis Dezember gedulden müssen! Natürlich braucht die Autorin Zeit - aber so ein wenig Hoffnung auf etwas Früher darf man doch haben... ;)

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Razloms avatar
    Razlomvor 8 Monaten
    leiserkrachs avatar
    leiserkrachvor einem Jahr
    BeatesLovelyBookss avatar
    BeatesLovelyBooksvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks