Spitzen-Modelle

von Teva Durham 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Spitzen-Modelle
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kalligraphins avatar

Wunderschöne, außergewöhnliche Designs und Fotos. Tolle beschreibende und erklärende Texte, die weit über die bloße Anleitung hinausgehen!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spitzen-Modelle"

Die zauberhaften Strickmodelle der bekannten New Yorker Designerin Teva Durham orientieren sich an klassischen Loch- und Spitzenmustern vergangener Zeiten. Einzigartig und innovativ ist jedoch die gekonnte Mischung verschiedener Designs und die Verwendung unterschiedlicher Wollqualitäten. Hier finden Sie bestimmt Ihr Lieblingsmodell, denn dank der genauen Anleitungen, Strickschriften und Detailfotos sind die zarten Tops, Kleider und Schals aus feinem Garn oder warme Pullover, Jacken und Accessoires problemlos nachzuarbeiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783572080496
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Bassermann
Erscheinungsdatum:23.07.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchfeelings avatar
    Buchfeelingvor einem Monat
    sehr schöne Muster und Modelle für Geübte

    Ich stricke momentan sehr gern und probiere dabei immer wieder neue Muster aus. Daher war ich auch sehr gespannt, wie leicht oder schwer die Muster aus diesem Buch nachzuarbeiten sind.

    Die Anleitungen sind zwar verständlich, aber nicht sehr ausführlich geschrieben. Alles zielt auf die geübte, routinierte Strickerin ab. Man sollte die Grundbegriffe kennen und auch schon das eine oder andere Mustermotiv gestrickt haben.

    Mich selbst nerven zu detaillierte, ausschweifende Beschreibungen, ich mag es kurz und knapp und freue mich, dass ich hier nicht erst 5 Seiten Text lesen muß, um zu starten.

    Die Strickschriften sind ausführlich, zeigen Mustersätze sehr gut und die Anleitung zu den Symbolen ist vorhanden. Doch auch hier wird erwarten, dass die Strickende weiß, was es zum Beispiel bedeutet, wenn 3 Maschen abgehoben zusammen gestrickt werden.

    Ich habe noch kein ganzes Modell aus dem Buch gestrickt, mir nur unterschiedliche Muster herausgepickt und verarbeite es gerade in einem Schultertuch.

    Wenn man erst einmal verstanden hat, wie die Strickschrift zu lesen und die Beschreibung zu verstehen ist, dann strickt es sich sehr leicht. Die Muster sehen wunderschön aus und passen auch.

    Ich werde ganz sicher demnächst das eine oder andere Modell aus dem Buch nachstricken. Es sind wunderschöne und tragbare Teile darin, vom Tuch über Stulpen, Zierstrümpfe, Rock, Mütze, Jacke, Top, Kleid, Tunika und Pullover. Jeder findet hier ein tolles Modell. Und die Muster sind allesamt wunderschön!

    Ich mag das Buch sehr gern, empfehle es aber wirklich nur geübten Strickerinnen oder jenen, die gern mit einer Suchmaschine neben dem Strickmuster arbeiten 😉

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lord-byrons avatar
    lord-byronvor 2 Jahren
    Nicht für Anfängerinnen


    Die zauberhaften Strickmodelle der bekannten New Yorker Designerin Teva Durham orientieren sich an klassischen Loch- und Spitzenmustern vergangener Zeiten. Einzigartig und innovativ ist jedoch die gekonnte Mischung verschiedener Designs und die Verwendung unterschiedlicher Wollqualitäten. Hier finden Sie bestimmt Ihr Lieblingsmodell, denn dank der genauen Anleitungen, Strickschriften und Detailfotos sind die zarten Tops, Kleider und Schals aus feinem Garn oder warme Pullover, Jacken und Accessoires problemlos nachzuarbeiten. (Quelle Amazon)

    Das Buch startet mit einem bebilderten Inhaltsverzeichnis, das in verschiedene Gruppen aufgeteilt ist:
    Gittermuster
    Lochmuster
    Mustermix
    Blätter
    Spitzen 

    Danach folgt eine sehr persönliche Einleitung über mehrere Seiten und dann folgt die erste Anleitung. Ich muss ehrlich gestehen, dass die Modelle in diesem Buch nicht so ganz nach meinem Geschmack sind. Ich stehe dann doch eher auf geradlinige Kleidungsstücke. Trotz allem habe auch ich ein paar Muster gefunden, die ich auch tragen würde. 

    Zu jedem Muster gibt es erst einmal eine kurze Einführung bevor dann die Anleitungen zu den verschiedenen Modellen kommen. Für mich als absolute Strickanfängerin, waren die Anleitungen etwas zu kompliziert und verwirrend. Ich denke es ist besser, wenn man schon einige Erfahrungen im Stricken von Kleidungsstücken hat. Ich habe bisher erst 3 Tücher gestrickt. Zu den meisten Mustern gibt es eine geschriebene Anleitung und die Strickschrift. 

    Was mir sehr gut gefallen hat, war ein Infokasten zu jedem Modell in dem man Infos zu der Größe, dem verwendeten Garn, den Stricknadeln, sonstigem Zubehör und der Maschenprobe fand. Da muss man nicht lange suchen und hat alles auf einen Blick. 

    Ein schönes Buch für Frauen, die es gerne verspielt mögen und schon Erfahrung im Stricken von Kleidung haben. Ich vergebe 4 von 5 Byrons und werde brav weiter üben. 

    © Beate Senft                

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    kalligraphins avatar
    kalligraphinvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschöne, außergewöhnliche Designs und Fotos. Tolle beschreibende und erklärende Texte, die weit über die bloße Anleitung hinausgehen!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks