Thaïs Vanderheyden Sandmännchen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sandmännchen“ von Thaïs Vanderheyden

Eine Geschichte und zehn Gutenachtküsse von Mama – das reicht normalerweise, um Paul ins Reich der Träume zu entführen. Doch heute wird er einfach nicht müde. Heute braucht er dringend das Sandmännchen. Der kleine Helfer kann ihm bestimmt ein paar schöne Träume bringen, Träume von Süßigkeiten, Abenteuern und Spielplätzen. Aber wo bleibt das Sandmännchen nur? Ist ihm der Traumsand ausgegangen? Steckt er in Schwierigkeiten? Eine zauberhafte Geschichte zum Schmunzeln und Schlummern, die Zappelphilipps genauso ins Herz schließen werden wie Schlafmützen und die junge Leser garantiert schnell müde werden lässt.

Heute verspätet sich das Sandmännchen und Paul stellt sich vor was passiert sein könnte. Eine phantastische Geschichte

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was das Sandmännchen wohl so alles macht wenn es später kommt?

    Sandmännchen
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    08. February 2017 um 23:38

    Paul wird jeden Abend von seiner Mutter mit einem festen Abendritual zu Bett gebracht doch an diesem Abend kann Paul einfach nicht einschlafen. Wo nur bleibt das Sandmännchen, denkt er und überlegt was denn alles sein könnte wieso es sich verspätet. Vielleicht hat das Sandmännchen keinen Traumsand mehr. Doch wenn es keinen Traumsand mehr hat was macht es wohl dann? Muss es Sand aus der Oase holen? Dort verkauft vielleicht Rashida al-Schlaf Traumsand an alle Sandmännchen. So gibt es Abenteuerträume, Naschträume, Zooträume und noch viel, viel mehr. Oder das Sandmännchen hat sich verplaudert. Vielleicht ist ihm auch etwas zugestoßen. Paul hat viele schöne Ideen und darüber schläft er dann ein, denn irgendwie ist das Sandmännchen dann doch noch zu ihm gekommen. Wunderschöne, phantasievolle Illustrationen erzählen die Geschichte die mit wenig, aber sehr aussagekräftigem Text begleitet werden. Das klingt seltsam, normalerweise redet man davon, das die Bilder den Text begleiten doch in diesem Fall ist es wirklich anders. Die Illustrationen modern, ein etwas anderer Illustrationsstil ,als oft üblich, mit viel Liebe zum Detail. So stellt man sich das Sandmännchen gern vor. Soviel originelle Ideen, auf die man selbst so schnell nicht kommt. In Kombination von Bild und Text eine sehr gelungene Interpretation eines bekannten Themas. Da mach das Einschlafen wieder Spaß

    Mehr