Thalea Storm

 4.7 Sterne bei 100 Bewertungen
Autorin von Löwenflügel, SeelenMeer: Das Funkeln der Nacht und weiteren Büchern.
Thalea Storm

Lebenslauf von Thalea Storm

Thalea Storm (geb. 1989 in Thüringen) entschied sich 2016, ihrem eigenen Traum zu folgen und ihr erstes E-Book als Selfpublisherin auf Amazon zu veröffentlichen. Sie schreibt Bücher über das pure Leben. Ihre Geschichten sind geprägt von Liebe, Hoffnung, Angst und Träumen. Obwohl sie Romane unterschiedlichen Genres schreibt, haben all ihre Geschichten eins gemeinsam: Große Gefühle! Ihr Debüt "Dein Traum in mir" erschien im Oktober 2016 als Kindle-Ebook, im Dezember 2016 folgte ihr zweiter Roman "Löwenflügel" und im März 2017 der dritte Roman "Vom Mut, das Morgen zu ändern". Mittlerweile sind alle Bücher auch als Taschenbücher erhältlich. Mit ihren phantastischen Trilogien "SeelenMeer" und "Roots of Life" zeigt sie nun auch eine ganz andere Seite von sich und verzaubert ihre Leser mit spannenden Geschichten voller Mythen und Legenden, die sowohl den Atem stocken lassen als auch das Herz berühren.

Alle Bücher von Thalea Storm

Löwenflügel

Löwenflügel

 (23)
Erschienen am 24.12.2016
SeelenMeer: Das Funkeln der Nacht

SeelenMeer: Das Funkeln der Nacht

 (22)
Erschienen am 11.07.2017
Dein Traum in mir

Dein Traum in mir

 (17)
Erschienen am 25.10.2016
SeelenMeer: Der Hauch des Lebens

SeelenMeer: Der Hauch des Lebens

 (12)
Erschienen am 01.11.2017
Vom Mut, das Morgen zu ändern

Vom Mut, das Morgen zu ändern

 (8)
Erschienen am 22.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Thalea Storm

Neu
W

Rezension zu "Roots of Life: Lebensfunke (Roots of Life-Trilogie, Band 1)" von Thalea Storm

Wahnsinnig gutes Buch
wildberryvor 3 Monaten

Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil so das ich direkt in der Geschichte drin war .
Handlungsorte und Protagonisten wurden sehr gut beschrieben so das ich ein schönes Kopfkino hatte .
Das Buch hat mich so gefesselt von der ersten Seite an , weil es so spannend geschrieben ist . Für mich persönlich spannender als ein Krimi .
Kann kaum die Fortsetzung abwarten um zu wissen wie es weiter geht .
Ein absolutes Must Read .

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Roots of Life: Lebensfunke (Roots of Life-Trilogie, Band 1)" von Thalea Storm

Was können wir glauben?
Oriasvor 3 Monaten

Verlasse niemals das Haus! Berühre nichts und niemanden! Sieh auf keinen Fall in den Spiegel!

Das sind die merkwürdigen Regeln der 17-jährigen Faye, die isoliert an der Seite ihrer Mutter in England aufwächst. Doch als diese in einer Nacht-und-Nebel-Aktion spurlos verschwindet, wird Faye zu Verwandten nach Dunnet Hale geschickt. Dort erfährt sie völlig überraschend von einer geheimnisvollen Fähigkeit, welche sie mit nur mit einer einzigen Berührung in die Seele ihrer Mitmenschen blicken lässt. Allerdings kommt diese Gabe nicht ohne Schattenseiten. Während Faye versucht, einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen, tritt der mysteriöse Taron in ihr Leben.
Taron - mit den faszinierenden verschiedenfarbigen Augen; dem honigsüßen Lächeln und dem schmutzigen Pfahl in der Hand, mit dem er unschuldige Menschen tötet.
Dass es ausgerechnet dieser freakige Taron ist, der ihr auf der Suche nach sich selbst den Weg weisen wird, ahnt Faye noch nicht. Doch es steht zweifelsfrei fest, dass diese Begegnung ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird.

Roots of Life Teil 1 durfte ich im Rahmen einer für mich etwas anderen LR mitlesen und sage hierfür ganz herzlichen Dank. Die Autorin hat sehr aktiv an der LR teilgenommen, was ich besonders toll fand. Es war mein erstes Buch von Thalea Storm.

Zum Inhalt möchte ich eigentlich nicht so viel sagen, oder ihn mit meinen Worten zusammenfassen. Erlebt die Geschichte um Faye und Taron mit eigenen Augen ;-)

Das Cover ist mit seinen Farben ein Hingucker und man greift automatisch danach. Ansonsten hat es wenig Bezug zur Geschichte. Ok, mit dem Baum kann man schon etwas anfangen, aber vlt. hätte man einen Spiegel nehmen sollen ;-)

Der Schreibstil von Thalea Storm ist flüssig, ich habe das Buch relativ schnell durch gehabt. Manchmal hätte ich mir die Sätze etwas runder gewünscht, ein Beispiel: ...das ich über Dich enttäuscht bin... Auch kamen einige Wort-/Satzwiederholungen vor wie zB die Kartoffeln zum Abendessen herumreichen oder die dreckige Wäsche vom Fußboden aufheben. Dies sind jedoch ganz persönliche Empfindungen.

Die Kapitel haben eine schöne Länge, ein gutes Mittelmaß.

Wir befinden uns in England und Schottland und die Geschichte wird aus den Sichtweisen von Faye und Taron erzählt. Dies ist gut abgestimmt, man kommt nicht durcheinander. Ich hätte mir ein wenig mehr Landschaftsbeschreibungen gewünscht, gerade mit Schottland stehen einem alle Möglichkeiten offen, dem Leser so eine tolle Landschaft näher zu bringen. Ein Castle und einige Klippen gab es schon, mir hat das nicht ganz gereicht.

Auch ein Zeitfenster hätte ich mir gerne gewünscht, denn man kann nicht so genau sagen, wie viel Zeit grundsätzlich vergangen ist. "Einige Wochen" war mir etwas zu wage.

Dieser erste Teil von Roots of Life ist prall gefüllt mit Ereignissen. Im rasanten Tempo erleben wir, wie Fayes Leben aus den Fugen gerät und wie sich immer mehr Fragen anhäufen. Und hier muss der Leser sich immer wieder vor Augen halten: Es ist Teil 1, es ist Teil 1. Jedenfalls habe ich das so gemacht; es passiert so viel in diesem ersten Teil und man kommt nicht so recht voran. Der Anfang ist stark, die Mitte zieht sich etwas, wohingegen das "Ende" mega gut gedacht und gemacht ist. Einiges ist für mich vorhersehbar gewesen. Thalea Storm weiß ihre Leser gedanklich zu beschäftigen in Roots of Life 1. Ich habe nach jedem Kapitel so ziemlich alles infrage gestellt. Wer ist das, warum ist er nicht mehr da, warum ist er/sie verändert, warum reagiert er/sie so usw. usw. Es gab auch Passagen, die ich meiner Meinung nach für überflüssig halten könnte, aaaaaber ich kann einfach nicht wissen, ob diese Informationen nicht doch noch wichtig für den nächsten Teil sind. :-)

Unsere Hauptprotas Faye und Taron sind beide 17 Jahre als, als sie entdecken, dass ihre Welt nicht die ist, für die sie sie bis dato gehalten haben. Vorhersehbar ist "natürlich" auch, dass sich beide näher kommen. Dies geschieht auf eine süße Art und Weise, hier hatte die Autorin ein feines Händchen bewiesen. Faye konnte mich nicht so ganz überzeugen. Ich verstehe ihre Lage, aber ich hätte sie mir doch ein klein wenig tougher gewünscht. Taron dagegen fand ich sehr gut gelungen. Ich bewundere seinen Mut, sich seinem Vater und dessen Idealen zu widersetzten. Auch wenn ihn das in echte Schwierigkeiten bringt. Leider erinnern mich Faye und Taron doch zu sehr an Bella und Edward.

Ich bin auf Teil 2 gespannt. Wie geht es weiter mit Faye und Taron? Wird Taron den Mut aufbringen, die richtige Entscheidung zu treffen, und sich wiederholt gegen seinen Vater stellen? Und finden sie (und wir) die Antworten auf all die Fragen? Können Sie den Geschehnissen auf den Grund gehen?

Roots auf Life bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Roots of Life: Lebensfunke (Roots of Life-Trilogie, Band 1)" von Thalea Storm

Wie würdest du mit all den Wahrheiten hinter den Lügen klar kommen?
Sakle88vor 4 Monaten

Inhalt:
Die 17-jährige Faye lebt mit Regeln die nicht sehr einfach sind. Sie darf niemals das Haus verlassen, nichts und niemanden anfassen und unter keinen Umständen in den Spiegel schauen. Laut ihrer Mutter liegt es an einer Krankheit die zu starken Schmerzen und Lähmungen führen könnten wenn sie sich dagegen auflehnt. Doch plötzlich verschwindet ihre Mutter und Faye muss zu ihrer Tante nach Dunnet Hale. Dort erfährt sie plötzlich das all das eine Lüge war. Sie besitzt eine Fähigkeit mit der sie, durch eine einzige Berührung in die Seele der Menschen blicken kann. Doch alles hat auch seine Schattenseiten. Als sie versucht hinter die Geheimnisse der Familie zu blicken taucht Taron in ihrem Leben auf.

Doch Taron hat nicht nur verschiedenfarbige Augen, nein er hat auch einen Pfahl in der Hand mit welchem er unschuldige Menschen tötet.
Und ausgerechnet Taron kann ihr helfen, auch wenn Faye das selbst noch nicht ahnt. Doch ohne Zweifel wird dies ihre Welt ganz schön auf den Kopf stellen.

Meine Meinung:
Also das Cover finde ich super. Allein durch die tolle Gelbe Farbe bleibt es im Gedächtnis. Dazu noch der Baum, der wie ich finde eine wichtige Rolle spielen wird. Mich erinnert er an einen Stammbaum. Es passt so gut zur Handlung.
Ich bin ja schon ein ziemlicher Fan seit ich "Die Seelen-Meer-Trilogie" gelesen habe, denn der Schreibstil von Thalea Storm hat mich dort schon aufgewühlt und zum weinen gebracht. Und auch hier hat sie es geschafft mich zu bewegen und mich aufzuwühlen.
Ich bin sehr froh das ich den Start lesen durfte :)

Die Charaktere finde ich sehr gut gezeichnet. Ich hatte das Gefühl sie haben Hand und Fuß und ich begleite sie wirklich durch das Buch. Nicht nur als Leser, es kam mir so vor als sei ich mittendrin und nicht nur ein Zuschauer.
Faye kann sehr stur sein. Aber genau diese Sturheit hilft ihr weiter zu kommen um Antworten zu finden. Ich finde ihre Persönlichkeit wirklich stark und sie ist nicht so wie sie eigentlich sein sollte, laut dem Familiengeheimnis und dem was sie ist. Nein, ich spoiler jetzt nicht, findet es selbst heraus :D
Taron ist nicht nur geheimnisvoll und zum Teil unnahbar, ich finde ihn auch mysteriös. Aber wir lesen die Geschichte aus Fayes und aus Tarons Sicht. Wodurch wir deutlich mehr von Taron erfahren und ihn auch verstehen lernen.

Auch die Umgebung ist sehr gut beschrieben. So dass ich mir gut vorstellen konnte wie der Ort aussieht an dem die Charaktere gerade sind.

Fazit:
Eine gefühlvolle, geheimnisvolle und wunderschön geschriebene Geschichte die gelesen werden muss. Daher gibt es von mir fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Vielen Dank an Thalea Storm für das Reziexemplar.
Dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche und ehrliche Meinung!

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?

Nein?

Hannah auch nicht.

Bis sie nach Brookswell kommt...


-------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen zur Leserunde meines erfolgreichen Urban-Fantasy-Trilogieauftaktes!

Dich erwartet eine aufregende Geschichte über die Liebe, das Leben und eine geheimnisvolle Welt nach dem Tod.

Worum es geht?

In der Trilogie begleiten wir Hannah, die mit einem sehr schweren Schicksalsschlag umgehen und leben lernen muss. Völlig aus ihrem alten Leben herausgerissen, wagt sie einen Neuanfang in der Provinzstadt Brookswell, doch die Rückkehr in den Alltag fällt ihr sehr schwer. Erst als ihr der geheimnisvolle Corey über den Weg läuft, ändert sich ihr Leben radikal. Corey hat ein schaurig schönes Geheimnis, das Hannah nicht nur fasziniert, sondern auch umgehend in Gefahr bringt. Seine Welt ist anders - nahezu betörend, aber auch dunkel und gefährlich. Trotzdem stürzt Hannah sich Hals über Kopf in das Unbekannte, das Geheimnisvolle, das Mysteriöse und muss schnell lernen, dass auch Grenzenlosigkeit in Wirklichkeit nicht ohne Grenzüberschreitungen existieren kann.

Es ist eine Geschichte von Liebe, Verlust, Schmerz, Angst, Mut, Neuanfang, Hoffnung, Kampf und auch Trauer. Eine Geschichte über das Leben und seine geheimnisvollen Unterwelten. Eine Geschichte darüber, was wir sind, was aus uns wird und was von uns bleibt. Eine Geschichte über das Ende, welches einem Anfang gleicht.

Mysteriös. Fesselnd. Besonders.


-------------------------------------------------------------------------

Für die Leserunde stelle ich 10 eBooks (entweder im .mobi oder im .epub Format) zur Verfügung. Die Auswahl der Gewinner erfolgt nach Ablauf der Bewerbungsfrist.



-------------------------------------------------------------------------

Lust auf einen kleinen Vorgeschmack?

Hier findest du Leseproben zum ersten Trilogieteil:

http://thalea-storm.com/das-funkeln-der-nacht-seelenmeer-erstes-buch/


-------------------------------------------------------------------------

Du magst es lieber in bewegten Bildern? Viel Freude mit dem Buchtrailer! :)


###YOUTUBE-ID=S3E2Wq4v_tM###



-------------------------------------------------------------------------


Ich freue mich auf deine Bewerbungen und eine spannende Leserunde!


Viele Grüße

Eure Thalea



Zur Leserunde
Ihr lieben Bücherwürmer,

Wenn du dich nach etwas sehnst, das du noch nie gehabt hast, musst du etwas tun, wozu du noch nie bereit warst.

Vor wenigen Tagen ist endlich mein dritter Roman erschienen. Nach dem märchenhaften Debüt "Dein Traum in mir" und dem schmerzhaft ehrlichen "Löwenflügel", ist "Vom Mut, das Morgen zu ändern" eine weitere gefühlvolle Story über das ganz normale Leben mit seinen vielen Schatten- aber auch funkelnden Sonnenseiten.

Gerne möchte euch einladen, mein neues Werk gemeinsam mit mir zu lesen und zu besprechen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Doch worum geht es eigentlich in "Vom Mut, das Morgen zu ändern"?

Verliebt - verlobt - getrennt.
Mit fünfunddreißig Jahren steht Zoey Flemming plötzlich vor dem Nichts. Job weg, Wohnung weg und ihr Verlobter im siebten Himmel mit einer anderen. Von der gescheiterten Beziehung gebeutelt, kehrt sie zurück in ihre Heimatstadt und nutzt die Einöde, um sich dort zu verkriechen.
Doch dann fällt ihr plötzlich eine Liste in die Hände.
Eine Liste, die sie fast achtzehn Jahre zuvor geschrieben hat.
Eine Liste voller Träume und Lebensziele.
Mit diesem Blatt Papier in der Hand und entgegen jeder Vernunft, steigt Zoey in den nächsten Flieger nach Irland und begibt sich auf eine besondere Reise, die ihr nicht nur ihren Lebensmut, sondern auch verloren geglaubte Gefühle zurückbringt.
Doch die wiedergewonnene Leichtigkeit bekommt schnell Risse, als sie feststellen muss, dass jeder eine dunkle Vergangenheit in sich trägt, vor der man einfach nicht fliehen kann.


Wird sie, allen Schwierigkeiten zum Trotz, dennoch den Mut haben, ihr persönliches Morgen zu ändern? Oder scheitert ihr neues Leben bereits, bevor es richtig begonnen hat?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Genre: Gegenwartsliteratur, Moderne Frauen, Liebesromane

Für die Leserunde stelle ich 10 Ebooks im .mobi oder .epub Format zur Verfügung.
Die Auslosung findet per Zufallsgenerator statt und wird direkt nach dem Bewerbungsende hier verkündet. Ihr habt also bis zum 07.04.2017 Zeit, euch auf das Buch zu bewerben und mit ein bisschen Glück gehört ein Ebook danach euch.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn ihr mehr über mich als Autorin erfahren wollt, besucht mich gerne auf meiner Website:

http://thalea-storm.com

Auch eine Leseprobe zu diesem Roman findet ihr dort:

https://thalea-storm.com/leseprobe-vom-mut-das-morgen-zu-aendern/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich freue mich total auf eure Bewerbungen und werde als Autorin gerne aktiv an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten.  :)

Letzter Beitrag von  Cookie1962vor 2 Jahren
Zur Leserunde
Mein Debütroman Dein Traum in mir ist im Oktober 2016 als Kindle eBook auf Amazon erschienen. Seitdem kann ich mir ein Leben ohne das Schreiben nicht mehr vorstellen. Mit dem Debüt startete für mich eine spannende Reise, auf die ich euch nun gern mitnehmen möchte.

Dieser Roman ist in den Genres Liebesromane, Fantasy, Gegenwartsliteratur zu finden.
________________________________________________________________________

Doch worum geht es bei 'Dein Traum in mir' überhaupt?


Was würdest du tun, wenn du die Möglichkeit hättest, noch einmal von vorne zu beginnen und die Vergangenheit hinter dir zu lassen?

Ellas Leben ist kompliziert: um sie herum jagt alle Welt ihren Träumen und Zielen hinterher, während ihr Alltag von Terminen, Verantwortung und Frust gezeichnet ist.
Doch dann lernt sie auf verblüffende Art und Weise den mysteriösen und zugleich faszinierenden Conrad kennen.
Für Ella wird Conrad ein Ort der Zuflucht, der alles daran setzt, ihr die schönen Seiten des Lebens wieder näher zu bringen.
Ein Wechselbad der Gefühle beginnt, hin- und hergerissen zwischen Traumwelt und Realität.
Ella will der Wahrheit auf den Grund gehen und begibt sich auf eine geheimnisvolle Reise in die Vergangenheit. Immer im Wettlauf mit der Zeit, denn ihre Leben droht sie erbarmungslos einzuholen.

________________________________________________________________________

Für die Leserunde stelle ich 10 eBooks (.mobi oder .epub) zur Verfügung. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt am 12.02.2017 per Zufallsgenerator.

Gerne möchte ich mich mit euch über die Geschichte austauschen und freue mich auf Bewerber, die wirklich Interesse haben, auch an der Leserunde mitzuwirken.

Wenn ihr neugierig seid, was euch erwartet, schaut gerne für eine Leseprobe auf meiner Website vorbei:

https://thalea-storm.com/leseprobe-dein-traum-in-mir/

Los gehts, ihr Lieben! Ich freu mich auf euch.

Alles Liebe,
Thalea
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Thalea Storm wurde am 06. März 1989 in Deutschland geboren.

Thalea Storm im Netz:

Community-Statistik

in 81 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks