Tharah Meester

 4,5 Sterne bei 355 Bewertungen

Lebenslauf von Tharah Meester

Tharah Meester entdeckte sehr früh, dass ein guter Liebesroman nicht nur den Herzschlag beschleunigt, sondern auch ein wohliges Bauchkribbeln verursacht. Und irgendwann hat sie bemerkt, dass es am meisten kribbelt, wenn sie selbst schreibt.

Inzwischen ist die Schriftstellerei nicht nur ihre innigste Leidenschaft, sondern darüber hinaus ihr Beruf. Ihr liebstes Genre ist Historical Gay Romance, wobei sie sich dabei meist in ihrer Fantasy-Welt Farefyr aufhält, die sie mit ihrem Partner und Mann erschaffen hat. Zusammen mit diesem - ebenfalls Autor und Coverdesigner - und ihrem heiß geliebten Hund lebt sie in einem kleinen Städtchen in Österreich.

Unter dem Pseudonym 'Temper R. Haring' veröffentlicht sie mit ihrem Ehemann Fantasyromane, die sich mehr auf die Thrillerelemente als auf die Liebe konzentrieren. Bereits erschienen ist die Farefyr-Trilogie 'Die Gossen von Farefyr', 'Die Sterne über Farefyr' und 'Der Himmel über Farefyr'.

Neuigkeiten und Bonusmaterial zu ihren Romanen unter www.tharahmeester.com!

Botschaft an meine Leser

Hey ihr Lieben!


Es freut mich sehr, dass ihr auf meine Bücher aufmerksam geworden seid! Mögen sie euch begeistern und ein wohliges Kribbeln im Bauch sowie viel Lesevergnügen bescheren :)


Alles Liebe,

Tharah

Alle Bücher von Tharah Meester

Cover des Buches Der Liebreiz einer Hyazinthe (ISBN: B01998D154)

Der Liebreiz einer Hyazinthe

 (33)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Der Tischler und sein Stutzer (ISBN: B01M0RWRN9)

Der Tischler und sein Stutzer

 (19)
Erschienen am 14.09.2016
Cover des Buches Der Inbegriff von Biederkeit (ISBN: B06XP4ZQ1Y)

Der Inbegriff von Biederkeit

 (16)
Erschienen am 14.03.2017
Cover des Buches St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe (ISBN: B08RY16VY7)

St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe

 (16)
Erschienen am 31.01.2021
Cover des Buches Sinner's Creek (ISBN: B07MCRKCZ6)

Sinner's Creek

 (17)
Erschienen am 17.01.2019
Cover des Buches Marc Staten - Die Nacht seines Lebens (ISBN: B00G13XYUS)

Marc Staten - Die Nacht seines Lebens

 (12)
Erschienen am 18.10.2013
Cover des Buches Der Schreiber des Widerspenstigen (ISBN: B082BM8L8X)

Der Schreiber des Widerspenstigen

 (13)
Erschienen am 19.12.2019
Cover des Buches Dieser gottverdammte Weihnachtsblues (ISBN: B01NAJ7ENG)

Dieser gottverdammte Weihnachtsblues

 (11)
Erschienen am 13.12.2016

Neue Rezensionen zu Tharah Meester

Cover des Buches St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe (ISBN: B08RY16VY7)shilos avatar

Rezension zu "St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe" von Tharah Meester

Eine absolute Berg-und Talfahrt der Gefühle
shilovor einem Monat

Als erstes möchte ich mich bei der Autorin Tharah Meester für das Rezensionsexemplar bedanken, welches jedoch nicht meine ehrliche und unabhängige Meinung beeinflusst hat.

Auf den Inhalt des Buches möchte ich hier nicht eingehen, denn der ist aus dem Klappentext entnehmbar.

Meine Meinung:

Dieses Buch ist der zweite Teil der der Cœur Trouvé à Venice Reihe. Es ist anders, als der erste Teil, ich empfand ihn beklemmender. Denn die Handlung wird geprägt von den Erlebnissen Albertines aus seiner Haftzeit.

Wie von der Autorin gewohnt, ist der Schreibstil flüssig, bildhaft und spannungsgeladen. Die Charaktere sehr gut beschrieben, ich konnte mich in sie und in die Handlung sehr gut hineinversetzen. Da das Ende des Buches etwas offen bleibt, freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Mein Fazit:

Dieses war mein drittes Buch der Autorin, deren Schreibstil einmalig ist, und die es jedes Mal schafft, den Leser aufs neue zu fesseln und zu faszinieren.

Ich gebe dicke 5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches St. Garner: Eine undenkbare Affaire (ISBN: 9781983225277)shilos avatar

Rezension zu "St. Garner: Eine undenkbare Affaire" von Tharah Meester

Was für ein tolles Buch
shilovor einem Monat

Als erstes möchte ich mich bei der Autorin Tharah Meester für das Rezensionsexemplar bedanken, welches jedoch nicht meine ehrliche und unabhängige Meinung beeinflusst hat.

Auf den Inhalt des Buches möchte ich hier nicht eingehen, denn der ist aus dem Klappentext entnehmbar.

Dieses war mein zweiter Roman der Autorin und wieder war ich total begeistert. Mit einem flüssigen und spannungsgeladenen Schreibstil schafft sie es, den Leser mitfiebern, mitleiden und mitlachen zu lassen.

Die Protagonisten sind sympathisch, die Charaktere sehr gut beschrieben. Und natürlich kommt die Erotik auch nicht zu kurz.

Mein Fazit:

Eine bezaubernde Geschichte, die mich sehr berührt hat. Sehr gerne bewerte ich dieses Buch mit 5 Sternen und gebe eine ganz klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe (ISBN: B08RY16VY7)G

Rezension zu "St. Sycamore: Eine schicksalhafte Ehe" von Tharah Meester

„Ein Wimmern entrang sich ihm. „Wäre es in Ordnung, wenn ich in Ohnmacht falle?““
Goldilocksvor 2 Monaten

Als ich mich für die Leserunde für „St.Scyamore - Eine schicksalhafte Ehe“ von Tharah Meeter beworben habe hatte ich keine hohen Erwartungen. Das Genre, welches ich als historische Romane in denen homosexuelle Paare Alltag sind bezeichnen würde, ist nicht gerade häufig in der Bücherwelt vertreten. Dementsprechend hatte ich auch noch keine wirkliche Vorstellung davon was aus mich zu kam. Ich wurde aber sehr positiv überrascht. Die Geschichte handelt von dem Schriftsteller Albertien Colfax (Bertie) und Dante de Medici und ihrer turbulenten Liebesgeschichte. Aber gehören die Beiden den wirklich zusammen? Das könnt ihr nur herausfinden wenn ihr das Buch selber lest :)


Ich glaube was mich an dem Buch so wirklich begeistert ist der Schreibstil. Er ist mehr als gut. Ich zumindest hatte überhaupt keine Probleme mich in die Geschichte hineinzuversetzen. Alles kommt einem real vor, die Emotionen reißen einen mit. Ich weiß gar nicht wie ich den Schreibstil in Worte fassen soll, irgendwie ironisch. Aber er schafft es einen auf eine besondere Art und Weise zu berühren. 


Langweilig ist mir während dem Buch auch nie geworden. Zum Teil geht es eher langsam voran habe ich das Gefühl, aber mir war es nie zu langsam. Nur eine Sache hat die Geschichte trotzdem nicht geschafft. Kennt ihr dieses Gefühl süchtig nach einem Buch zu sein? Es nicht mehr weg legen zu können weil man unbedingt wissen muss wie es weitergeht? Ich gestehe, ich hatte in letzter Zeit auch viel zu tun. So viel Zeit zum lesen hatte ich einfach nicht. Aber irgendwie hat mir dieses Gefühl trotzdem gefehlt. Ich weiß auch nicht wieso, es ist einfach so. 


Was mir wiederum wirklich super gefallen hat waren die Charakterentwicklungen. Dante war am Anfang schon ein wenig unausstehlich. Mittlerweile habe ich ihn aber sehr lieb :) Oft gehen mir solche Entwicklungen, wenn ein Charakter plötzlich nett wird und sich nicht mehr schrecklich verhält, viel zu schnell. Da fragt man sich dann: seit wann ist diese Person so? Habe ich ja gar nicht mitbekommen. Hier war das meiner Meinung nach überhaupt nicht der Fall. Man konnte sich in ihn hineinversetzen, hat verstanden warum er sich ändert und es hat Sinn ergeben. 


Allem in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich würde gerne noch mehr Bücher aus dem Genre lesen. Ich finde es toll, dass homosexuelle Paare einfach ohne es zu hinterfragen wie Realität behandelt werden. Der homosexuelle Charakter ist mal nicht „the gay best friend“ sondern der Hauptcharakter. Ist schon lange überfällig.

Da mich das Buch nicht ganz so sehr mitgerissen hat wie ich es gerne hätte sind es von mir „nur“ 4/5 Sterne aber ich würde die Geschichte trotzdem auf jeden Fall weiterempfehlen :)


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Folgt mir in mein wunderschönes Venice mitten in der Belle Époque und lernt zwei Männer kennen, die einander nicht ausstehen können und dennoch in eine Ehe gezwungen werden, die einen Sturm der Verwüstung durch ihr beider Leben zieht. Ob ein Hauch Zuneigung ausreichen kann, um diesem Sturm zu trotzen? Findet es heraus!

Was haben der Dirigent des königlichen Orchesters und ein unschuldig verurteiler Schriftsteller gemeinsam?

Nicht viel, außer den jeweils anderen zum Ehemann ...

Drei einsame Jahre hat der Schriftsteller Albertien Colfax auf der Gefängnisinsel verbracht. Nun ist seine Unschuld bewiesen, aber das macht ihn nicht zu einem freien Mann. Um den beschmutzten Familiennamen zu rehabilitieren, beugt er sich dem Willen seines Vaters und ehelicht den hoch angesehenen Dirigenten des königlichen Orchesters. Doch sein frisch angetrauter Gemahl Dante de Medici bringt ihm nichts als brennende Abscheu entgegen. So findet Albertien sich, knapp dem Galgen entkommen, in einem weiteren Vorhof der Hölle wieder. Sein entstelltes Gesicht lässt ihn die durchlebten Torturen nicht vergessen und die Blicke der anderen verdunkeln sich vor Misstrauen, sobald sie auf ihn fallen. Nur einen scheinen die Narben kalt zu lassen. Einen Dandy mit teuflischem Charme, der die Finsternis der Vergangenheit meisterhaft zu vertreiben weiß. Wird Albertien der Versuchung erliegen oder kann er dem verführerischen Fremden widerstehen und sein Herz der Pflicht unterwerfen?


Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, wird jedoch in Band 3 der Cœur Trouvé à Venice-Reihe fortgeführt. Für ein vollkommenes Leseerlebnis ist es von Vorteil, »St. Garner – Eine undenkbare Affaire« bereits gelesen zu haben. (Für Interessierte stelle ich gerne ein Rezensionsexemplar von Band 1 zur Verfügung.)


Folgt mir erneut in mein wunderschönes Venice mitten in der Belle Époque und lernt zwei Männer kennen, die einander nicht ausstehen können und dennoch in eine Ehe gezwungen werden, die einen Sturm der Verwüstung durch ihr beider Leben zieht. Ob ein Hauch Zuneigung ausreichen kann, um diesem Sturm zu trotzen? Findet es heraus!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und genießt 600 Seiten Lesevernügen als eBook! Erwartet wird eine aktive Teilnahme und eine Rezension zum Buch (am liebsten auch auf Amazon)!

Ich freue mich auf eure Bewerbungen!

Alles Liebe,

Tharah

417 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr liebt historische Romanzen? Dann lasst euch von meinem temperamentvollen Arenakämpfer Haim Palmer und seiner Angebeteten verzaubern!

Meine lieben Buchverrückten,

ich suche Leser und Leserinnen, die sich von meiner mittelalterlichen Romanze verzaubern lassen möchten. Ich stelle 20 eBooks (keine Prints) zur Verfügung und freue mich über eine rege Teilnahme an der Leserunde sowie eine ehrliche Rezension auf Lovelybooks und Amazon.


Haim Palmer gilt in der Gesellschaft als der ewige Verlierer. Neben einem neuerlichen Kampf in der Arena hat er auch sein Herz verloren. Ausgerechnet an jene bezaubernde Frau, die für seinen Erzfeind schwärmt und keinerlei Interesse an ihm zeigt. Ein Zufall schenkt ihm die Möglichkeit, ihr trotz aller Umstände näherzukommen. Nun muss er ihr beweisen, dass er ein liebevoller Gentleman sein kann. Jedoch steht ihm seine brennende Eifersucht im Weg, die er ebenso wenig zu zügeln vermag wie sein hitziges Temperament.

Dieser Roman ist eine überarbeitete Neuauflage. Die Erstauflage ist unter dem Titel »Taste of Victory - Ihre Liebe sei sein Sieg« erschienen. 

105 BeiträgeVerlosung beendet
TharahMeesters avatar
Letzter Beitrag von  TharahMeestervor 3 Monaten

Vielen Dank auch dir noch nachträglich für die liebe Rezension :)

Eine Leserunde zu meiner romantischen Novelle :)

Guten Tag, ihr Lieben!


Nachdem die Glückskarte nun ein neues Cover bekommen hat, möchte ich der Novelle nach so vielen Jahren auch noch eine eigene Leserunde schenken. Zu gewinnen gibt es 10 eBooks, eine aktive Teilnahme an der Runde sowie eine Rezension sind natürlich erwünscht :) Es erwarten dich 150 Seiten voll Romantik.


Nachdem ihr Ehemann ihren liebsten Hengst verkauft hat, möchte Robyn das Pferd in einer waghalsigen Aktion zurückerobern. Bevor ihr jedoch die Flucht gelingen kann, macht sie auf unsanfte Weise Bekanntschaft mit einem Mann, der ihr Herz dazu bringt, schneller zu schlagen. Dabei hat es kein Recht dazu, denn sie ist eine verheiratete Frau und ihr Gemahl ist nicht für seine Güte bekannt. Kann sie ihre Gefühle zum Schweigen bringen oder lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein? 


78 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 171 Bibliotheken

auf 52 Wunschzettel

von 115 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks