Thariot , Sam Feuerbach EchtzeiT - Wer die Wahrheit quält

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „EchtzeiT - Wer die Wahrheit quält“ von Thariot

Düsseldorf im August. Ein Giftanschlag auf unser Trinkwasser. Menschen sterben und die Behörden setzen alle Hebel in Bewegung, dort zu suchen, wo nichts zu finden ist. Noch 152 Stunden. Der Hacker weiß nicht, wie ihm geschieht. Sein Vormund will ihn entmündigen lassen, seine Großmutter liegt vergiftet im Krankenhaus und seinen neuen Job hat er nicht zufällig bekommen. Noch 137 Stunden. Die Putzfrau flieht vor ihrer Vergangenheit, jedoch nicht schnell genug. Die Ereignisse zwingen sie zum dümmsten Fehler, den man in ihrer Branche begehen kann. Sie muss vertrauen. Noch 98 Stunden. Der Kommissar wird in die EU-Umweltbehörde weggelobt. Der langweiligste Job der Welt. Sein erster Fall beginnt mit Kröten und Pferden; er nimmt eine Wasserprobe in einer Talsperre. Noch 79 Stunden. EchtzeiT – Wer die Wahrheit quält Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben und keine Gerechtigkeit. Jetzt noch wahrer – ein Spiel gegen 100.000 Lügen.  EchtzeiT 2015 »Leid kennt keinen Sonntag« 2016 »Wer die Wahrheit quält« Über die Autoren: Für Sam Feuerbach gehört Geschichten erzählen zu seinem Leben wie Zähneputzen und vor roten Ampeln warten. Thariot, in seinem letzten Leben IT-Manager von Beruf, ist ein Bildermensch. Er hat die Fähigkeit, Bilder schnell in Geschichten zu übersetzen und kann es nicht lassen darüber zu schreiben. (Quelle:'E-Buch Text/08.02.2016')

Stöbern in Krimi & Thriller

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Gefühl über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener zweiter Streich

    EchtzeiT - Wer die Wahrheit quält
    gorgophol

    gorgophol

    31. March 2016 um 11:38

    Gelungene Fortsetzung der Geschichte um unsere drei "Freunde". Thema diesmal: Terror, Umweltverschmutzung und Wahrheit. Natürlich muss beim Thema Terror auch der Geheimdienst eine Rolle spielen. Bzw gleich mehrere. In gewohnt lockerem und humorig-spannendem Schreibstil manövrieren die Autoren den Leser durch eine Geschichte, in der wenig ist, wie es scheint. Kein Wunder, geht es doch auch um die Frage, was eigentlich Wahrheit ist, bzw wer dieser definiert und wie ungefiltert der Normalsterbliche sie überhaupt erfahren darf. Ob das Ganze an sich realistisch ist, darf jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall macht die Geschichte eine Menge Spaß und knüpft nahtlos an das Vorgängerbuch an. Die Figuren erhalten ein wenig mehr Hintergrund und Tiefe, ohne jedoch dadurch das Tempo zu bremsen. Ich freue mich auf Teil 3. Und wieder eine Leseempfehlung!

    Mehr
  • Zukunftsthriller mit Humor

    EchtzeiT - Wer die Wahrheit quält
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    10. February 2016 um 22:37

    EchtzeiT – Wer die Wahrheit quält … ehrlich gesagt habe ich mich da schon über den Titel gefreut. Da sind sie wieder. Timmm mit drei M, der geniale jugendliche Hacker, dem sein Vormund zu schaffen macht bis es nahezu absurde Züge annimmt. Hagen, der Polizeiermittler, seit dem letzten Fall strafversetzt zur Krötenbeobachtung, kein Scherz! Ein aufrechter Polizist, der seinen Job ernst nimmt, aber im Notfall offen ist für kreative Lösungen. Und Claire, die ein skurriles Doppelleben führt. Sie ist die perfekte Hausfrau, wenn sie nicht gerade ihrem abenteuerlichen Nebenjob nachgeht, den sie allerdings an den Nagel hängen will. Sie bekommen es mit einem Umweltskandal zu tun, oder war es ein Terroranschlag? Man weiß hier lange nicht, was gespielt wird, dabei werden immer mehr Menschen krank. Dieses Buch liest sich von selbst. Ein actionreicher Zukunftsthriller mit Humor, einer filmreifen Ermittlercrew und abgefahrenen Ideen. Aktuell denke ich fast, es könnte eine lange Reihe werden. Zweimal im Jahr ein neuer Fall für die fantastischen Drei? Coole Sache, ich wäre dabei. Falls die Autoren über Merchandising nachdenken sollten: Ich will einen Schlaubi!

    Mehr