Neuer Beitrag

sursulapitschi

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Du magst bissig Ironisches?

Du liebst Märchen-Persiflagen?

Du hast Lust auf Fun-Fantasy?

Dann bist du hier richtig.
Ich lade euch herzlich ein zu einer Leserunde zu

Sternenstaub im Kirschbaum von Thariot


Zum Buch:

In Begonien herrschte seit zweiunddreißg Jahren, siebzehn Tagen und etwas weniger als drei Stunden der gütige Herzog Helm-Ranunkel von Lerchensporn, bis just an diesem Tag der morgendliche Gang zum Abort seinem herrschaftlichen Leben jäh ein Ende setzte.

Sein letzter Furz dröhnte Ehrfurcht gebietend durch die Hallen, mahnend und erlösend, als verkünde die Flatulenz seinen grandiosen Einzug ins Himmelreich.

Seine Diener fanden ihn, wie man ihn auch sonst aus der Zeit seiner Regentschaft kannte, würdig aufrecht sitzend, schweigend und mit einem entspannten Lächeln. Er war nie ein Mann großer Worte gewesen...

Über Musa Rübenkerbel. Und einen Hund, der wie ein kleines Schwein aussah. 

Die Fantasy Geschichte „Sternenstaub im Kirschbaum” ist eine freche Satire für erwachsene Leser. 

Der Umfang entspricht 180 Druckseiten. 

Hier geht es zur Leseprobe:

http://www.thariot.de/sternenstaub/reader.html


Zum Autor:

Carsten Brinzing, Journalist aus Berlin, über Thariot:
2009 hat Thariot begonnen, «Ninis» zu entwerfen. Eine Welt mit eigenen Gesetzen, geheimnisvoll, sagenumwoben. Und doch sehr nah an unserem Er-Leben, an unseren Gefühlen, Ängsten und Träumen.

Die Schwäche für Fantasy und Rollenspiele ist ihm angeboren. Und geschrieben hat er schon seit er fünfzehn ist, immer mal wieder, Kurzgeschichten vor allem. Dann hatte er die Idee zu einer Geschichte, die kurz vor ihrem Ende eine dramatische Wendung nimmt, bei der Hauptfigur wie Leser gleichermaßen «durchgeschüttelt» werden. Ausgehend von dieser Idee hat er «Ninis» erschaffen, einen Planeten, auf dem ein Kampf zwischen den Elementen tobt und auf dem das Auge leicht vom Schein getrübt wird.

2011 Ninis - Die Wiege der Bäume (Fantasy)
2012 Sonnenfeuer. Der Frieden war nah. (Science Fiction)
2012 Cuareen - Die Blutspur (Fantasy)
2013 Sternenstaub im Kirschbaum (Fantasy)
2014 Genesis - Die verlorene Schöpfung (Science Fiction)

Thariot, in seinem zweiten Leben IT-Manager von Beruf, ist ein Bildermensch. Er hat die Fähigkeit, Bilder schnell in Geschichten zu übersetzen und kann es nicht lassen darüber zu schreiben.

Homepage:
http://www.thariot.de/thariot.html


Es werden 20 Ebooks verlost unter allen Bewerbern, die mir sagen:

Was haltet ihr von Kullerchens und Zicklingen? Sollte man was dagegen tun?



Die Ebooks werden im Mobi-Format oder als PDF zur Verfügung gestellt.

Der Autor wird die Leserunde begleiten!


Ab sofort könnt ihr euch bewerben. Ich freue mich auf Euch.

Autor: Thariot
Buch: Sternenstaub im Kirschbaum

LadySamira091062

vor 4 Jahren

ich habs schon ,werd mitlesen sobald ich meinen Sub bis dahin um einige Bücher verkleinert hab

Huschdegutzel

vor 4 Jahren

Verflixt noch eins, da hab ich mich spontan verliebt und jetzt das - ich hab keinen Reader ( bewusste Entscheidung!! ) - warum gibt´s das Buch denn nicht "richtig" ???

Beiträge danach
225 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

summer225

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
@BlueSunset

Sieht sehr lecker aus. :-))

LG Angelika

schafswolke

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Hach, ich quäl mich ja so ein wenig hier durch. Ich finde es ja nicht schlecht, aber so ganz komm ich da nicht rein:-( Ich hab zwar schon mal was in diese Richtung gelesen, aber das fiel mir leichter. Ich kann auch gar nicht so sehr sagen, woran es liegt.

sursulapitschi

vor 4 Jahren

@schafswolke

Huch, echt? ... das ist schade... suchst du vielleicht zu sehr nach der Botschaft, politischen Zusammenhängen, magischen Theorien oder so? ...

schafswolke

vor 4 Jahren

@sursulapitschi

Eigentlich such ich nur nach einer Geschichte... aber diese will sich mir nicht zugänglich machen. Ansonsten hab ich es nicht so mit Botschaften oder Politik;-)
Aber ich werde das Buch einem Arbeitskollegen empfehlen, der mag das bestimmt, denn der redet auch immer so.

sursulapitschi

vor 4 Jahren

schafswolke

vor 4 Jahren

Hallo Thariot,

zuerst ein mal Danke, dass ich mitlesen durfte. Leider war das Buch für mich nichts. Ich habe eine Rezi verfasst, leider fällt sie nicht so positiv aus.
http://www.lovelybooks.de/autor/Thariot/Sternenstaub-im-Kirschbaum-1085134792-w/rezension/1090714162/1090714138/

Das Buch wird bestimmt seine Leser finden, ich war leider die Falsche dafür.

ciss

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

sorry, ich strecke fürs erste die waffen. ich mag die geschichte und den schreibstil. habe aber wahnsinnige probleme mit den namen und den örtlichkeiten.
eine liste die aufführt, wer wer ist und eine landkarte wären toll. das würde die ganze sache übersichtlicher machen und man könnte sich besser einfinden.
wie gesagt, ich strecke nur fürs erste die waffen. werde mir das buch im urlaub noch mal vornehmen und mir aufschreiben, wer wer ist und mir mal ne karte malen weil eigentlich gefällt es mir gut.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks