The Beatles The Beatles Anthology

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(13)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Beatles Anthology“ von The Beatles

Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr und Yoko Ono Lennon haben das Entstehen von "The Beatles Anthology" tatkräftig unterstützt. Sie haben private Archive geöffnet und ermöglichten so den Zugriff auf eine unglaubliche Sammlung bisher unveröffentlichter Fotos. Dazu kommt, dass Paul, George und Ringo persönlich die Geschichte ihres phänomenalen Erfolgs erzählen, und der Leser aus erster Hand alles Wesentliche über die Beatles erfährt - von den Anfängen bis zur Zeit ihrer Trennung.

Ein Must-Have für jeden Beatles-Fan!

— littlestupidgod
littlestupidgod

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Beatles Anthology" von null null

    The Beatles Anthology
    SgtPepper

    SgtPepper

    08. May 2011 um 12:24

    Als großer Beatles-Fan sammelt man nicht nur alle Studio-Alben, sondern versucht auch über die Bücherwelt sein Wissen über die wohl beste Band aller Zeiten zu erweitern. Neben Biografien der einzelnen Bandmitglieder gibt es nun auch die Geschichte der Band, offiziell erzählt aus der Sicht von John, Paul, George und Ringo. An dieser Stelle sei erwähnt, dass es sich hierbei nicht um ein "gewöhnliches" Buch in einem gewöhnlichen Format handelt. Die Größe ist mit der eines Atlanten zu vergleichen. Die logische Folge der gigantischen Seiten, ist, dass man Bilder der Fab Four zu sehen bekommt, die man sicher vorher noch nicht zu Gesicht bekommen hat. Das gut 367-Seiten starke Meisterwerk erzählt die Geschichte der Pilzköpfe von Anfang bis Ende. Dabei geht man sehr detailliert auf alle vier Bandmitglieder ein, die alle Ereignisse aus ihrer Sicht schildern und ihre Erinnerungen mit uns teilen (Lennon, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits nicht mehr unter uns weilte, wurde aus etlichen Interviews zitiert). Insofern bekommt der eingefleischte Fan alles, wirklich alles aus dieser Zeit mit; wie eins zum anderen führte. Für Beatles-Fans - und jene, die es werden wollen - definitiv ein Muss!

    Mehr
  • Rezension zu "The Beatles Anthology" von The Beatles

    The Beatles Anthology
    Samaire

    Samaire

    27. April 2009 um 17:06

    Ein ganz tolles Buch für alle Beatles Fan, oder solche, die es werden wollen! Das erste Mal schreiben die Beatles selber über ihre Geschichte, die ersten Bühnenerfahrungen in Hamburg, die BeatleHysterie in den 60ern, die Weiterentweicklung der Band und schließlich die Trennung. Das alles garniert mit einer Menge bisher unveröffentlichen Bildern der Band.
    Fazit: Wirklich mehr als lesenswert!