Thea Beckman Kinder der Mutter Erde

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinder der Mutter Erde“ von Thea Beckman

Acht Jahrhunderte nach dem Dritten Weltkrieg, im Jahr 2800, ereignet sich eine verheerende Atomkatastrophe. Die Erdachse verschiebt sich, und große Teile der Erde werden unbewohnbar. Doch in Thule, dem ehemaligen Grönland, überlebt ein ganz besonderes Volk. Die Regierung liegt in den Händen eines Frauenrates und der "Konega". Christian, der einzige Sohn der Konega, kommt mit den Regeln der Frauengesellschaft in Konflikt. Er liebt nämlich Thura, ein Mädchen aus dem einfachen Volk, doch diese Liebe ist ihm verboten. Christian will sich dem Verbot nicht beugen. Er ist entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen.

Stöbern in Jugendbücher

Will & Layken - Eine große Liebe

Vor allem das Erste Buch hat mir sehr gefallen aber auch den 3. fand ich sehr interessant. Der 2. Teil hat mich nicht begeistern können.

Novembermadchen

Was uns bleibt ist jetzt

Zieht sich sehr lange hin und erst am Ende wird es spannend.

Novembermadchen

Nur noch ein einziges Mal

Wunderschönes Buch, das ein ernstes Thema aufgreift und in einem schönen Stil geschieben ist.

Novembermadchen

Pheromon 1: Sie riechen dich

Toll geschrieben, aber in der Handlung nicht ganz so überzeugend...

66jojo

Forever 21

Hat mir sehr gut gefallen

Bjjordison

PS: Ich mag dich

Süßes Liebesbuch, auf Englisch, leicht zu lesen, traf genau meine Erwatrungen. „P.S. I like you“ kann ich nur weiterempfehlen.

Gina2000

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks