Thea Harrison

 4,4 Sterne bei 1.088 Bewertungen
Autorin von Im Bann des Drachen, Gebieter des Sturms und weiteren Büchern.
Autorenbild von Thea Harrison (©  Antonio Abadia Studio)

Lebenslauf von Thea Harrison

Der Name Thea Herrison ist das Pseudonym der "Teddy Harrison". Bereits im Alter von Neunzehn Jahren beginnt sie zu schreiben und veröffenlicht seither mit großem Erfolg unter anderem Liebesromane. "Im Bann des Drachen" ist der erste Versuch eines Romantic Fantasy Romans. Heute lebt Harrison in Nordkalifornien. Ihr aktueller Roman "Das Feuer des Dämons" ist im Juli 2013 erschienen.

Alle Bücher von Thea Harrison

Cover des Buches Im Bann des Drachen (ISBN: 9783802586255)

Im Bann des Drachen

 (274)
Erschienen am 09.02.2012
Cover des Buches Gebieter des Sturms (ISBN: 9783802586507)

Gebieter des Sturms

 (140)
Erschienen am 12.07.2012
Cover des Buches Der Kuss des Greifen (ISBN: 9783802586514)

Der Kuss des Greifen

 (114)
Erschienen am 10.01.2013
Cover des Buches Das Feuer des Dämons (ISBN: 9783802590887)

Das Feuer des Dämons

 (91)
Erschienen am 11.07.2013
Cover des Buches Das Versprechen des Blutes (ISBN: 9783802592379)

Das Versprechen des Blutes

 (76)
Erschienen am 14.11.2013
Cover des Buches Das Lied der Harpyie (ISBN: 9783802594977)

Das Lied der Harpyie

 (58)
Erschienen am 02.10.2014
Cover des Buches Das Herz des Wolfes (ISBN: B00C7ZF740)

Das Herz des Wolfes

 (35)
Erschienen am 10.05.2013
Cover des Buches Berührung der Dunkelheit (ISBN: 9783802594052)

Berührung der Dunkelheit

 (32)
Erschienen am 03.04.2014

Neue Rezensionen zu Thea Harrison

Cover des Buches Gebieter des Sturms (ISBN: 9783802586507)Bianka_Fris avatar

Rezension zu "Gebieter des Sturms" von Thea Harrison

Nicht ganz so stark wie Band 1
Bianka_Frivor einem Monat

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe/ Hörprobe 


Das ist der zweite Band der Reihe. Man kann ihn eigenständig lesen, aber da viel aus Band 1 miteinfließt und viele Charaktere aus Band 1 auftauchen, würde ich empfehlen, die Reihenfolge einzuhalten.


Hier in der Geschichte geht es um Niniane, die zukünftige Königin der dunklen Fae und um Thiago, dem Donnervogel aus Dragos Stab. 

Ninianes Geschichte ergibt eben erst richtig Sinn, wenn man Band 1 kennt. 


Diese Geschichte ist tiefgehender als der erste Band. Hier geht es um die Liebe zweier unterschiedlicher Wesen, die sich nicht grade grün sind. Gestaltwandler trifft auf Fae. Hier treffen die Beiden auf Vorurteile, auf Tradition, auf Verrat und Intrigen. Irgendwann war ich als Leser mit gefangen in dem Geflecht aus Verrat und Intrigen. Hier ging es um Zusammenhalt, um Vertrauen und Mut, sich Neuerungen zu stellen, die so offenkundig auf Ablehnung treffen.


Die Emotionen kommen sehr gut rüber, ich hab so mit Ninian mitgelitten stellenweise. Aber auch hier kommt der Humor nicht zu kurz, sei es Dialoge oder Situationskomik. Ich hab Tränen gelacht 


Von Beginn an war es spannend und die Spannung hat sich bis zum Ende noch gesteigert. Ich war lange auf dem Holzweg, wer hier für die Vorfälle, Morde verantwortlich war. 

Zusätzlich bekommen hier auch die Vampire eine größere Rolle und es gab neue Verdächtige....Irgendwann verschwamm die Grenze zu wer ist Freund, wer ist Feind...und ich hatte alle im Verdacht...Mir gefiel, wie so viele Fäden gesponnen wurden, die hinterher ein interessantes, aber nicht ganz schlüssiges Gesamtbild ergeben haben. Auch hier werden schon Fäden zum nächsten Band gesponnen, die mehr als neugierig machen.


Die Charaktere, grade Ninian machen eine enorme Entwicklung durch. Anfangs hatte ich etwas Probleme mich auf Niniane einzulassen, aber je mehr man von ihr erfährt und den Hintergründen, um so mehr schließt man sie in ihr Herz. Ich mochte ihre freche Art,später aber ihre taffe Art und ihren Mut, sich endlich ihrem Schicksal zu stellen. Thiago, Gestaltwandler mit zuviel Testosteron...aber absolut sympathisch und auch er entwickelt sich immer weiter. Die erotischen Szenen sind sehr explizit, aber niveauvoll!


Das Ende selber war für mich etwas unbefriedigend, da hab ich irgendwie mehr erwartet...Es ist fast ein halboffenes Ende, wo man jetzt nicht weiß, ob in den nachfolgenden noch aufgeklärt wird. Es gab ein paar Dinge, die am Anfang erwähnt wurden, grade auch bez des angeblichen Todes ihres Vaters, der aber irgendwo verschwindet und nicht mehr erwähnt wird. Genauso gibt es eine Szene später im Reich der Fae, die für mich nicht schlüssig war, da Tiago immer in Ninians Nähe ist oder in telepathischer Nähe und das auch zu ihr sagt und plötzlich weg ist, woraufhin diese Szene entsteht, näheres würde spoilern.

Das hat mir das Buch etwas verleidet.


Auch hier muss ich die Sprecherin wieder hervorheben. Sie lebt dieses Buch wieder und lässt das Kopfkino starten und die Bilder lebendig werden und transportiert die Emotionen perfekt zum Leser. Ihre Stimme und Wandelbarkeit ist einfach genial!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Im Bann des Drachen (ISBN: 9783802586255)Bianka_Fris avatar

Rezension zu "Im Bann des Drachen" von Thea Harrison

Absolut empfehlenswert ❤
Bianka_Frivor einem Monat

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe/Hörprobe 


Ich bin beim Stöbern auf diese Serie von Thea Harrison gestoßen und die Hörprobe war sehr verlockend, also zack geholt und gehört. 


Ich muss ganz ehrlich sagen, ob die Geschichte mich auch als Buch gefesselt hätte, also wenn ich selber gelesen hätte, schwer zu sagen, denn die Geschichte von Pia und Dragos lebt von der irren Stimmen Wandelbarkeit der Sprecherin! Sie liest mit so einer Leidenschaft, die automatisch auf mich überschappte. Die Emotionen kamen mega mäßig rüber und ich war in einem totalen Gefühlskarusell. Ich hab so mitgelitten, gefiebert und gelacht. 


Die Geschichte selber hat keine wahnsinns Tiefe, sie ist schön für zwischendurch, zum abtauchen aus der Realität, hinein in eine heiße Gestaltwandler Fantasy, mit viel Sex, Flucherei und Kämpfen...Die Handlung ist gut durchdacht und man kann ihr problemlos folgen. Ich hatte nur gegen Ende den Gedanken, was eigentlich nun Lurien für eine Rolle hatte. Er kam mir hier unwichtig vor irgendwie...Ich hab mittlerweile allerdings Band 2 gehört und jetzt ergibt es Sinn. Denn hier werden schon Fäden für den nächsten Band gesponnen. 


Pias und Dragos Geschichte ist einfach zu göttlich. Die schlagfertige Pia trifft auf den Macho der Gestaltwandler schlechthin und da war Chaos und Lachflashs vorprogrammiert. Ich fand aber grade Dragos Entwicklung absolut genial. Er war auf seine Art total süß, wie er sich um Pia bemüht. Ich musste so dermaßen über die Dialoge lachen, ich hatte echt Muskelkater. Die erotischen Szenen sind hier sehr explizit und absolut kein Blümchensex...

Aber auch im Showdown zeigt er seine gefährliche Seite, die der Bestie. 


Pia hab ich von Anfang an ins Herz geschlossen. Sie war ein extrem spannender Charakter,  sehr stark und wandelbar. Ihr Hintergrund bestimmt die ganze Geschichte und macht sie extrem spannend. Denn ich wollte endlich wissen, um was es bei ihr geht. 


Das Ende hat mich echt geflasht und glücklich Seufzen lassen....


Aber auch die Nebencharakter, inkl Fiesling der Nation Lurien, sind sehr gut ausgearbeitet und haben Tiefe und sind Facettenreich. Mir gefiel vor allem die Mischung an Gestaltwandlern und anderen Fantasywesen sehr gut. Grade die Fae spielen eine große Rolle. Diese Mischung an unterschiedlichen Charakteren und ihren Eigenschaften macht diese Geschichte niemals langweilig, sondern noch bunter und humorvoll.


Die Sprecherin Tanja Fornaro lebt diese Geschichte, anders kann man es nicht beschreiben. Solch eine Wandelbarkeit der Stimme, soviel Emotionen, der Wahnsinn! Sie fesselt einen an die Geschichte und zaubert einen ein geniales Kopfkino.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Macht der Hexe (Hexenmacht-Trilogie, Band 1) (ISBN: 9781947046214)Mimabanos avatar

Rezension zu "Die Macht der Hexe (Hexenmacht-Trilogie, Band 1)" von Thea Harrison

Enttäuschend
Mimabanovor 3 Monaten

ACHTUNG : Hexenmacht-Trilogie, Band 1

Zugegeben der Anfang, nämlich die ersten 30 Seiten waren noch in Ordnung. Nachher war alles nur noch irgendetwas. Ich erwartete ständig das etwas Aussergewöhnliches passiert. Bekommen habe ich nur verschiedene Unterkünfte wo sich die Protagonistin verstecken musste. Sie duschte sich, sie ass und ja sie hatte auch Sex. Dabei wurde sie immer wieder vom ehrfürchtigen Josiah besucht der sie auf dem Laufenden hielt, was die Ermittlungen in einem Fall betraf. Und ganz ehrlich. Wenn ich Josiah höre stelle ich mir eher ein Amish - Mitglied vor, als einen gefährlichen vor Kraft strotzenden Hexer! Na ja...

Jedenfalls gibt es auch bessere Bücher von Frau Harrison. Darum würde ich um diese Reihe ( weitere Teile gibt es aktuell nicht ) einen Bogen machen. Von mir gibt 3 gutgemeinte Sterne für ein Buch das nicht überzeugt hat...

KLAPPENTEXT :

Macht verändert Menschen ...
Monatelang erlebt Molly Sullivan Unerklärliches: Stromausfälle, Autopannen, Visionen. Sie fragt sich sogar, ob es an ihr liegen könnte... und ob sie womöglich verrückt wird. Dann findet sie heraus, dass ihr Mann sie betrogen hat. Schon wieder. Nun wird Molly klar, dass in ihr neue Hexenkräfte erwachen - und dass man sie zu weit getrieben hat.
Rache formt Menschen ...
Josiah Mason ist ein mächtiger Hexer und Anführer eines geheimen Zirkels mit nur einem Ziel: der Vernichtung eines alten Feindes, der viele Leben zerstört hat. Dieser Mann raubte Josiah Jahre seines Lebens, und nun ist er versessen auf Rache. Josiah ist auf alles vorbereitet - nur nicht darauf, eine schöne Hexe zu treffen, die nichts von der enormen Macht ahnt, die in ihr erwacht, oder von der Anziehungskraft, die sie auf ihn ausübt.
Gefahr bringt Menschen zusammen ...
Bei ihrer Scheidung deckt Molly ein bedrohliches Geheimnis auf, das ihr Mann sogar töten würde. Hilfesuchend wendet sie sich an Josiah, und sie finden eine Verbindung zwischen Mollys Mann und Josiahs Feind.
Bei der Zusammenarbeit funkt es zwischen ihnen stark genug für eine Feuersbrunst. Aber Molly hat es satt, sich für einen Mann einzuschränken, und für Josiah steht seine Mission an erster Stelle. Und der Feind ist tückisch und grausam und rückt immer näher.
Die Lage spitzt sich zu, und die Spannung zwischen ihnen wird immer stärker. Gibt es die Chance auf eine dauerhafte Beziehung? Werden sie lange genug leben, um es zu versuchen?

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Herz für Bücher <3


Da meine Weihnachtsaktion dieses Jahr auf dem Fratzenbuch nicht angenommen wurde und auch mein Blog ziemlich verkümmert ist - liest überhaupt noch wer Blogs? - möchte ich wenigstens euch hier eine Freude machen und verlose zur Weihnachtszeit ein paar meiner Bücher.


Was ihr dafür tun müsst?
Sagt mir doch, warum euch dieses Buch unbedingt interessiert?!


Wer mir eine Freude machen möchte, der schreibt auch eine Rezi zu dem Buch, dann stehe ich vielleicht mit den Rezensionen zu den Büchern nicht immer alleine da ;-), denn andere Meinungen interessieren mich ungemein.


Wer möchte kann auch einmal auf meinem Blog oder FB vorbei huschen und ein paar liebe Grüße dalassen :-P


Viel Glück wünsche ich euch und eine schöne Vorweihnachtszeit.


Eure Yoyomaus
40 BeiträgeVerlosung beendet
Lesefreudes avatar
Letzter Beitrag von  Lesefreudevor 4 Jahren
Viel Spaß mit dem Buch! :)

***VOLL***Diesmal besteht Interesse an einem meiner bisheriger Lieblingsbücher dieses Jahr und deshalb stelle ich es auch gerne zur Verfügung ;) Es hat allerdings schon Knicke im Rücken, da ich es doch hin und wieder gerne nochmal gelesen habe. :)

Inhalt: Pia Giovanni ist halb Mensch, halb Werwesen. Sie hat sich stets die größte Mühe gegeben, ein unauffälliges Leben zu führen und sich aus dem schwelenden Konflikt zwischen den Werdrachen und den Fae herauszuhalten. Doch das ist mit einem Schlag vorbei, als ein Erpresser sie dazu zwingt, eine Münze aus dem Hort von Dragos Cuelebre zu stehlen. Dragos ist der gefährlichste und mächtigste unter den Werdrachen. Als dieser der Diebin auf die Spur kommt, muss er zu seinem Leidwesen feststellen, dass Rache das Letzte ist, woran er denkt ...

Hier nochmal die allgemeinen Regeln für Wanderbücher: 

  • mit dem Buch wird sorgsam umgegangen (ich denke das ist selbstverständlich)
  • jeder schreibt bitte hier wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
  • ihr habt 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt werden sollte
  • ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Anschriften
  • bei Verlust teilen sich der Absender und der dem das Buch zugesandt wurde die Kosten für ein neues Exemplar

Ich begrenze die Teilnehmerzahl erst einmal auf 10. Falls sich mehr Leser finden sollten werde ich erst einmal eine Warteliste anlegen und dann spontan entscheiden ob es weiter versandt wird oder ob ich eine neue Runde starte. :)

Da ich bei neuen Mitgliedern, bzw. wenig aktiven Leuten eher skeptisch bin behalte ich mir vor, auch kurzfristig zu entscheiden wer mitlesen darf. 

1. Gemma - fertig
2. Lizzy1984w - fertig
3. Sommerleser - fertig
4. SalMar - fertig
5. linna - fertig
6. Nicole_L - fertig
7. Moonlightgirl - fertig
8. Rilana - fertig
9. scrollan - fertig
10. papierelch - fertig
11. Steinflut - erhalten


122 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
Gern geschehen, danke noch mal fürs mit lesen
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks