Viel Steine gab's und wenig Brot

von Thea Haupt 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Viel Steine gab's und wenig Brot
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Daniela-Walchs avatar

Fesselnder und zeitloser Jugendroman über die Bauernkreuzzüge des Mittelalters

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Viel Steine gab's und wenig Brot"

271 S.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783522131506
Sprache:
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:0 Seiten
Verlag:THIENEMANNS
Erscheinungsdatum:01.01.1988

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Daniela-Walchs avatar
    Daniela-Walchvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Fesselnder und zeitloser Jugendroman über die Bauernkreuzzüge des Mittelalters
    Fesselnd

    Thea Haupts Roman hat Hand und Fuß, sie hat ausführliche geschichtliche Studien vor Ort betrieben. Der Roman wirkt authentisch und ist von einer klassischen Sprache.

    Wir begleiten die Familie des Hörigen Haimo und des Steigener Grafen bei ihrem täglichen Kampf und beim Kreuzzug.


    Auf meinem Blog ausführliche Rezension unter http://buchvogel.blogspot.de/2017/03/viel-steine-gabs-und-wenig-brot-von.html

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks