Thea Lehmann

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 42 Rezensionen
(23)
(19)
(1)
(0)
(0)
Thea Lehmann

Lebenslauf von Thea Lehmann

Autorin Thea Lehmann ist Journalistin und wirft in ihren Krimis einen humorvollen und liebevollen Blick auf die Sachsen. Der bayerische Kommissar Leo Reisinger klärt mit seinen sächsischen Kollegen kuriose Fälle in Dresden und der Sächsischen Schweiz auf. Die Autorin wohnt und arbeitet in Eichenau bei München. Die Familie ihres Mannes stammt aus dem Kirnitzschtal – deshalb verbringt sie mit ihrer Familie viel Zeit dort. Mehr Informationen zum Buch und zur Autorin unter: www.thealehmann.de/html/tod_im_kirnitzschtal.html www.thealehmann.de/html/dunkeltage.html www.thealehmann.de/autor.html

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Thea Lehmann
  • Mordkunst im Elbtal

    Mordskunst im Elbtal

    abetterway

    23. February 2018 um 21:16 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Inhalt:"Leo Reisinger ermittelt in seinem nunmehr dritten Mordfall und wird diesmal in die Dresdner Neustadt gerufen. Musste der Restaurator sterben, weil er seine Spielschulden nicht bezahlen konnte? Das sächsisch-bayrische Ermittlerduo Sandra Kruse und Leo Reisinger steht vor einem Rätsel. Nebenher muss Kommissar Reisinger jedoch noch herausfinden, um wen es sich bei der unbekannten Frau vom Bad Schandauer Bahnhof handelt, die ihren Verletzungen erlegen ist. Irgendwie scheinen beide Fälle miteinander verstrickt zu sein. Oder ...

    Mehr
  • Mord für die Kunst

    Mordskunst im Elbtal

    Booky-72

    16. January 2018 um 17:16 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Leo Reisinger möchte nicht auf einem Biohof versauern und der Fall zeigt auch, dass er in Dresden gut aufgehoben ist. Viele Protagonisten und viele Spuren, die am Ende zusammengehören und zusammenführen. Alles beginnt mit einer toten Tschechin, die irgendwie in einen Schmugglerringverwickelt ist. Und mit einem Gemälde, darauf ein Hirsch mit Landschaft. Doch dahinter steckt so viel mehr, im wahrsten Sinne des Wortes. Noch zwei Menschen müssen dafür ihr Leben lassen. Die Ermittlungen führen in die Umgebung von Dresden, genauer in ...

    Mehr
  • Ist das Kunst oder kann das weg?

    Mordskunst im Elbtal

    UteChristine

    15. January 2018 um 18:49 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Thea Lehmann hat mich mit Titel, Cover und Buchbeschreibung neugierig auf den Regionalkrimi gemacht. Ich bin schon in der sächsischen Schweiz gewesen und freue mich deshalb über die Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten. Dieser Krimi kommt ganz ohne Blut jedoch nicht ohne Gewalt aus. Der Schreibstil gefällt mir und auch wenn ich die beiden Vorgängebände nicht kenne, hab ich gut in den Krimi mit Leo, Sandra und Sascha reingefunden. Kunst ist sonst so gar nicht meins, aber hier ist es interessant beschrieben.  Deshalb kann ich ...

    Mehr
  • Unblutiger Regionalroman aus dem Raum Dresden

    Mordskunst im Elbtal

    Diana182

    15. January 2018 um 16:59 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Das Cover zeigt einen quietsche roten Elch, der seinen Kopf in die Höhe streckt. Moderne Kunst oder einfach nur kitschig? Aber genau das ist hier die Frage, denn das Cover ist wirklich perfekt gewählt und passt sehr gut zur enthaltenen Geschichte. Auch die Buchbeschreibung ist sehr anregend formuliert und verspricht einen spannenden Regionalkrimi aus dem Raum Dresden. Was mir hier schon zu Beginn auffällt, ist die mitreißende Art der Autorin. Es sind erst wenige Absätze gelesen und man möchte unbedingt wissen, wie die Geschichte ...

    Mehr
  • Der Hirsch ist schuld

    Mordskunst im Elbtal

    Anett_Heincke

    15. January 2018 um 09:46 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Die ersten Kapitel waren für mich die Kennenlernrunde, da ich die vorherigen Bücher nicht kenne. Aber dann konnte ich die Personen gut zuordnen. Da sind Leo und seine Freundin Veronika. Als Veronika ihm von ihrem Plan erzählt, auf dem künftigen Bio-Hof ihres Bruders eine Hofladen zu betreiben, ihren Job aufzugeben und mit ihm dort zu wohnen, ist er entsetzt. Er will weiter in Dresden wohnen und arbeiten. Raffael Gottlöber betreibt eigentlich eine eigene Galerie und ist Zeichner und Restaurator. Durch seine Spielsucht hat er ...

    Mehr
  • Spannender fesselnder Krimi, der in Dresden und Umgebung spielt

    Mordskunst im Elbtal

    Jeanette_Lube

    13. January 2018 um 15:15 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Dieses Buch erschien im Saxophon-Verlag und beinhaltet 272 Seiten.Schon das Cover mit einem roten röhrenden Hirsch und im Hintergrund die Sächsische Schweiz animiert, dieses Buch in die Hände zu nehmen und auf der Rückseite zu lesen, um was es geht. Kommissar Reisinger findet keine Ruhe, denn eine junge Frau, die kerngesund war, wurde am Bahnhof Bad Schandau tot aufgefunden. Es verschwinden zwei weitere Menschen und verlieren auf brutale Weise ihr Leben. Reisinger glaubt, dass er einem Kunstschmuggelring auf den Fersen ist. Er ...

    Mehr
  • Gelungener Regionalkrimi

    Mordskunst im Elbtal

    dartmaus

    12. January 2018 um 14:45 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Beim Cover bin ich etwas zwiegespalten. Der rote röhrende Hirsch gefällt mir echt gut, aber ansonsten hätte ich mir vielleicht etwas mehr Farbe gewüsncht. Inhalt: Leo, der gerade vom Bauernhof seiner Freundin zurück kommt, bekommt gleich einen geheimnisvollen Todesfall auf den Tisch. Ein Restaurator wurde in seinem Atelier ermordet aufgefunden. Was anfangs nach einem Mord wegen Geldgier aussah entpuppt sich, als viel weitläufiger. Und plötzlich haben Leo und seine Kollegen, die auch noch alle ihre privaten Probleme haben, zwei ...

    Mehr
  • Hirsche und Elstern machen es im Elbtal spannend

    Mordskunst im Elbtal

    vanessabln

    08. January 2018 um 09:13 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    In dem dritten Regionalkrimi von Thea Lehmann dreht sich alles um die Kunst. Die Fäden rund um eine Schar bunt gemischter Protagonisten werden bereits zu Beginn fein gesponnen, was kein Zufall ist und immer mehr Turbulenzen aufkommen lässt. Die Figuren sind voller Leben (solange sie eben leben) beschrieben, so dass das Lesen Spaß bereitet. Auch die kleinen Cliffhanger machen es spannend. Alles fängt damit an, dass eine junge Wirtshausbedienung, die bewusstlos auf einer Bahnhofsbank aufgefunden wird, einen mysteriösen Tod stirbt. ...

    Mehr
    • 2
  • Lokaler Krimi mit Kunst

    Mordskunst im Elbtal

    Katzenmicha

    06. January 2018 um 16:07 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Leo Reisinger ermittelt in seinem nunmehr dritten Mordfall und wird diesmal in die Dresdner Neustadt gerufen. Musste der Restaurator sterben, weil er seine Spielschulden nicht bezahlen konnte? Das sächsisch-bayrische Ermittlerduo Sandra Kruse und Leo Reisinger steht vor einem Rätsel. Nebenher muss Kommissar Reisinger jedoch noch herausfinden, um wen es sich bei der unbekannten Frau vom Bad Schandauer Bahnhof handelt, die ihren Verletzungen erlegen ist. Irgendwie scheinen beide Fälle miteinander verstrickt zu sein. Oder doch ...

    Mehr
  • Was der Hirsch verbirgt

    Mordskunst im Elbtal

    black_horse

    05. January 2018 um 22:09 Rezension zu "Mordskunst im Elbtal" von Thea Lehmann

    Auch im dritten Teil der Reihe um das Dresdner Ermittlertrio Leo, Sandra und Sascha entführt die Autorin den Leser ins Elbsandsteingebirge. Zunächst einmal habe ich mich über den kleinen Ausschnitt aus einer Wanderkarte gefreut, der einen der Handlungsorte - das Zeughaus zeigt. Und dann geht es auch gleich los. Im schnellen Wechsel werden die verschiedenen Handlungsstränge aufgebaut. Am Anfang sind das sehr viele Informationen über viele verschiedene Personen, die Stück für Stück miteinander verwoben werden.Da ich die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.