Thea Leitner Hühnerstall und Nobelball

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hühnerstall und Nobelball“ von Thea Leitner

Die Kriegs- und Nachkriegsjahre 1938 bis 1955: für die Bestsellerautorin Thea Leitner, eine Berg- und Talfahrt zwischen Arbeitsdienst und Philharmonikerball, ein Lebensabschnitt voll Todesangst und Daseinsfreude. Sie erzählt vom Alltag, von der »durchschnittlichen« Lebensweise der Menschen und ihren Schicksalen in Krieg und Frieden, dokumentiert durch Briefe und Tagebuchnotizen. Nach Thea Leitners Jugenderinnerungen »Jugendzeit damals« schildert die Bestsellerautorin nun ihren Alltag in den Kriegs- und Nachkriegsjahren.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen