Thea Perleth

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 3 Leser
  • 36 Rezensionen
(17)
(18)
(3)
(1)
(0)

Lebenslauf von Thea Perleth

Die Idee zur Buchreihe Nebelländer entstand zu Beginn meines Studiums der nordischen Philologie 1987 in München. Dort faszinierten mich die Vorlesungen Professor Schiers. Das Thema war die Wikingerzeit, die 793 n.Chr. mit dem Überfall auf das Kloster von Lindisfarne begann. Die Besiedlung Islands wurde von ihm so packend geschildert, dass ich davon träumte, auf große Islandfahrt zu gehen. Wenn ich am nächsten Morgen meinem isländischen Kommilitonen Ægir davon berichtete, im Traum in einem Geysir gebadet zu haben, winkte dieser nur ab. „Man kann in keinem Geysir baden, das ist zu heiß“, war seine lapidare Antwort. Das stimmt jedoch nicht, Ægir. Es geht doch, im Reich der Fantasie ist alles möglich. Ich wollte ein Buch schreiben über die Besiedlung Islands, der aufregenden Landnahmezeit am Ende des neunten Jahrhunderts und über den Aufbau einer skandinavischen Demokratie. Ich war aber ebenso fasziniert von der turbulenten Wikingerzeit auf England. Die Dänen plünderten, mordeten und siedelten an der Küste und im Osten Englands. Sie waren für zahlreiche Städtegründungen wie zum Beispiel York verantwortlich. Doch vorerst ruhte das Projekt. Nach dem Studium rückte die Familie in den Vordergrund, zwei Kinder wurden groß gezogen. In dieser Zeit wurde Recherche betrieben. Meine bedauernswerte Familie musste in den Ferien jeden historisch relevanten Ort in Skandinavien zum Teil mehrmals besuchen. Über die Jahre war die Wikingerzeit mir und meiner Familie ans Herz gewachsen. Es war ganz natürlich, dass ich etwa zwanzig Jahre später einen ersten Entwurf für einen fantastischen Roman über Island erarbeitete. Dabei verwob ich die Landnahmezeit Islands mit der Wikingerzeit auf England. Doch das machte das Projekt zu unübersichtlich. Es wurde geteilt und der erste Teil der Chroniken der Nebelländer, Sturm auf Amber, liegt nun in vier Bänden vor. Er beruht auf der ambitionierten, aber letztlich misslungenen Unterwerfung Englands durch die Dänen im zehnten und elften Jahrhundert. Mit dem zweiten Teil, Sneland, der Besiedlung Islands, konnte ich endlich beginnen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Thea Perleth
  • Leserunde zu "Sturm auf Amber: Der Widerstand formiert sich (Nebelländer 3)" von Thea Perleth

    Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich

    theaperleth

    zu Buchtitel "Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich" von Thea Perleth

    Hallo Lesebegeisterte, die High Fantasyreihe Chroniken der Nebelländer geht in die dritte Runde. Nach dem Auftakt von Sturm auf Amber, dem Buch „Väter und Söhne“, konnte man im zweiten Teil, „Die alte Welt zerbricht“, miterleben, wie die Saga sich fortsetzt. Im dritten Teil, „Der Widerstand formiert sich“, erleben wir nun, wie sich die Welt Ambers unter der Bedrohung durch die Nordleuten verändert. Die erste Reihe der Nebelländer, Sturm auf Amber, ist ein historischer Fantasyroman, dem als Grundlage die Wikingerüberfälle ...

    Mehr
    • 101
  • Es geht spannend weiter

    Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich

    Katharina_

    23. January 2018 um 19:47 Rezension zu "Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich" von Thea Perleth

    Die Menschen auf Amber versuchen verzweifelt, den Nebelfürsten wieder den Zugang in ihre Welt zu ermöglichen, sonst können die Fürsten Amber im Kampf gegen die Nordleute nicht beistehen. Doch die Nordmänner beginnen schon ihren ersten großen Angriff auf die Insel. Dieser stellt Ilari und Oskar vor unerwartete Aufgaben. Als auch noch aus der Mitte der Nebelfürsten selbst eine alte Gefahr für die Menschen wie die Nebelfürsten erneut entsteht, wird das Bündnis der Welten auf die Probe gestellt. Denn die Nebelfürsten müssen nun um ...

    Mehr
  • Super spannender 3.Teil einer Fantasyreihe

    Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich

    Vampir989

    22. January 2018 um 09:12 Rezension zu "Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich" von Thea Perleth

    Klapptext:Die Menschen auf Amber versuchen verzweifelt, den Nebelfürsten wieder den Zugang in ihre Welt zu ermöglichen, sonst können die Fürsten Amber im Kampf gegen die Nordleute nicht beistehen. Doch die Nordmänner beginnen schon ihren ersten großen Angriff auf die Insel. Dieser stellt Ilari und Oskar vor unerwartete Aufgaben. Als auch noch aus der Mitte der Nebelfürsten selbst eine alte Gefahr für die Menschen wie die Nebelfürsten erneut entsteht, wird das Bündnis der Welten auf die Probe gestellt. Denn die Nebelfürsten müssen ...

    Mehr
  • Genauso fesselnd wie Band 1&2

    Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich

    Vanessa-v8

    14. January 2018 um 18:35 Rezension zu "Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich" von Thea Perleth

    Inhalt: Die Menschen auf Amber versuchen verzweifelt, den Nebelfürsten wieder den Zugang in ihre Welt zu ermöglichen, sonst können die Fürsten Amber im Kampf gegen die Nordleute nicht beistehen. Doch die Nordmänner beginnen schon ihren ersten großen Angriff auf die Insel. Dieser stellt Ilari und Oskar vor unerwartete Aufgaben. Als auch noch aus der Mitte der Nebelfürsten selbst eine alte Gefahr für die Menschen wie die Nebelfürsten erneut entsteht, wird das Bündnis der Welten auf die Probe gestellt. Denn die Nebelfürsten müssen ...

    Mehr
  • Es geht spannend und fantastisch weiter

    Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich

    grit0707

    04. January 2018 um 15:01 Rezension zu "Sturm auf Amber - Der Widerstand formiert sich" von Thea Perleth

    Klappentext:Die Menschen auf Amber versuchen verzweifelt, den Nebelfürsten wieder den Zugang in ihre Welt zu ermöglichen, sonst können die Fürsten Amber im Kampf gegen die Nordleute nicht beistehen. Doch die Nordmänner beginnen schon ihren ersten großen Angriff auf die Insel. Dieser stellt Ilari und Oskar vor unerwartete Aufgaben. Als auch noch aus der Mitte der Nebelfürsten selbst eine alte Gefahr für die Menschen wie die Nebelfürsten erneut entsteht, wird das Bündnis der Welten auf die Probe gestellt. Denn die Nebelfürsten ...

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung

    Sturm auf Amber - Die alte Welt zerbricht

    Katharina_

    02. January 2018 um 20:48 Rezension zu "Sturm auf Amber - Die alte Welt zerbricht" von Thea Perleth

    Die Nordleute rüsten sich für den großen Sturm auf die Insel Amber. Um diesen abzuwehren, arbeitet König Bornwulf von Dinora an einem Verteidigungsbündnis der Königreiche auf Amber, in das auch die Königin der Insel Bratana eingebunden werden soll. Doch die Menschen erkennen, dass sie ohne die Hilfe der Fürsten der Nebelländer den Angreifen wohl unterlegen sein werden. In einem gemeinsamen Rat im Königreich Konbrogi, das sich nie von der Fürsten abwandte, versuchen sie daher, die Hilfe der Fürsten für die Rettung der Insel zu ...

    Mehr
  • Gelungener 1.Teil

    Sturm auf Amber - Väter und Söhne

    Katharina_

    05. December 2017 um 13:53 Rezension zu "Sturm auf Amber - Väter und Söhne" von Thea Perleth

    Cover: Das Cover sieht wunderschön aus und auch die farbliche Gestaltung passt gut. Schreibstil: Die Autorin schreibst sehr bildhaft und detailreich, sodass man sich die Szenen gut vorstellen kann. Auch ist das Buch flüssig und abwechslungsreich geschrieben. Charaktere: Die Charaktere sind sehr gut geschrieben, zumindest die Hauptcharaktere. Da es aber unglaublich viele Charaktere gibt, die jetzt noch keine all zu große Rolle gespielt haben oder nur selten vorgekommen sind, war ich manchmal überfordert diese zu unterscheiden ...

    Mehr
  • Komplexe und spannende High Fantasy

    Sturm auf Amber - Die alte Welt zerbricht

    buchstabentraeumerin

    25. October 2017 um 20:47 Rezension zu "Sturm auf Amber - Die alte Welt zerbricht" von Thea Perleth

    Bei „Sturm auf Amber – Die alte Welt zerbricht“ handelt es sich um Band 2 einer High Fantasy-Reihe von Thea Perleth. Zu Band 1, „Väter und Söhne“ schrieb ich, dass die Geschichte alles bietet, was ich mir von dem Genre erhoffe. Fremde Länder und Völker, Konflikte und Intrigen, Bösewichte und Helden, ein Hauch Magie und eine Ahnung von Liebe. Auch in der Fortsetzung wird all dies geboten, so dass es an kaum etwas mangelte. Sogar ein wenig mehr Liebe kam ins Spiel, und dass, obwohl sich die Lage in Amber beständig zuspitzt. Die ...

    Mehr
  • Spannender Auftakt einer nordischen High-Fantasy-Saga

    Sturm auf Amber - Väter und Söhne

    Anke_Unger

    23. October 2017 um 20:00 Rezension zu "Sturm auf Amber - Väter und Söhne" von Thea Perleth

    Diese epische High-Fantasy-Saga um den jungen Ilari, der in kriegerische Umstürze zwischen drei Königreichen gerät, hat mich völlig in ihren Bann gezogen. Der Autorin gelingen vor allem tiefgehende, packende Charakterschilderungen und es kommen immer wieder unerwartete, oft sehr raue Ereignisse, die man ganz atemlos verfolgt. Sogar den gewissenlosen Vergewaltiger hat sie psychologisch verblüffend nachvollziehbar gezeichnet. Das Leben der Magd hat mich besonders betroffen gemacht und ich bin sehr neugierig, wie sich ihr Sohn ...

    Mehr
  • Ein gut geschriebenes Fantasy Debüt

    Sturm auf Amber - Väter und Söhne

    Kerstin_Lohde

    22. August 2017 um 10:05 Rezension zu "Sturm auf Amber - Väter und Söhne" von Thea Perleth

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt da man bei dem gut gestalteten Cover keine Rückschlüsse auf den Inhalt hatte. Aber ich wurde nicht enttäuscht, denn es ist gut und intressant geschrieben. Es ist ein gut geschriebenes Fantasy Debüt das mir gut gefallen hat. Ein rundum gelungenes Debüt das mich überzeugen konnte.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.