Thea Silva McLeods Töchter

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „McLeods Töchter“ von Thea Silva

Gefühlschaos auf Drover's Run: Claire ist bis über beide Ohren in Peter verliebt. Aber dieser zeigt sich zunächst merkwürdig zurückhaltend. Verheimlicht er etwas vor ihr? Auch für Meg und Jodi bleibt es spannend, denn plötzlich taucht Jodis Vater Kevin wieder in Gungellan auf. Jodi ist sofort Feuer und Flamme für ihn - und Meg spürt alte Leidenschaften neu erwachen. Gleichzeitig kriselt es zwischen Tess und Alex, und sie muss erkennen, dass er - bei aller Zuneigung - doch nicht der Mann ihres Lebens ist. Sie kehrt zurück nach Melbourne, um dort endlich ihren Traum vom eigenen Café zu verwirklichen. Doch Tess erlebt ein böses Erwachen ...

Stöbern in Romane

Und Marx stand still in Darwins Garten

Insgesamt hat mir dieser Roman wirklich gut gefallen, weil ich auch das Gefühl hatte dabei etwas über Darwin und Marx zu lernen.

derbuecherwald-blog

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • abwechslungsreich

    McLeods Töchter
    Mimabano

    Mimabano

    29. November 2013 um 15:37

    obwohl ich die ganze serie gesehen habe,musste ich unbedingt die bücher auch lesen.wunderschon geschrieben und unterhaltsam.nicht nur für australienfans.wer wie ich einmal abwechslung braucht von historischen liebesromanen und fantasy ,ist mit diesem buch gut bedient.kann man auch vor dem einschlafen gut lesen.