Thea

 3 Sterne bei 43 Bewertungen
Autor von Hexenwissen, Hexenrat von A-Z und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Thea

Sortieren:
Buchformat:
TheaHexenwissen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenwissen
TheaHexenrat von A-Z
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenrat von A-Z
TheaKochbuch für Hexen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kochbuch für Hexen
TheaMagische Amulette und Talismane
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Magische Amulette und Talismane
Magische Amulette und Talismane
 (4)
Erschienen am 01.01.1998
TheaDie große Hexenschule
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die große Hexenschule
Die große Hexenschule
 (4)
Erschienen am 18.09.2006
TheaMagische Symbole
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Magische Symbole
TheaHexenfeste im Jahreskreis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenfeste im Jahreskreis
TheaHexenkunst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenkunst
Hexenkunst
 (1)
Erschienen am 06.04.2006

Neue Rezensionen zu Thea

Neu
Armillees avatar

Rezension zu "Kochbuch für Hexen" von Thea

Rezension zu "Kochbuch für Hexen" von Thea
Armilleevor 9 Jahren

Dieses Buch finde ich so gut gelungen, dass ich sogar zweimal Nachschub für meine Freundinnen gekauft habe. Drauf gekommen bin ich durch den "Hexenkalender", den Thea auch jährlich neu rausgibt.
Ihr Motto für dieses Thema...:
...wenn die Hexe kocht und die Köchin hext...:-)

Alles, was ich schon daraus gekocht habe, hat oberlecker geschmeckt. Mein Favorit ist der "Anti-Stress-Auflauf"
Es sind viele Anmerkungen und HG-Infos zu den einzelnen Gerichten.
Wunderschön fotografiert auf fantasievollem Geschirr und einer natürlichen Dekoration....da bekommt man schon nur beim durchblättern Appetit...!
Die Gerichte sind in 4 Kategorien aufgeteilt...:

* Kräuterhexereien durch das Jahr
* Liebeszauber aus der Küche
* Glücksbringer aus der Hexenküche
* Reinigung und der Weg nach innen

Angemerkt sei auch noch, dass ungefähr die Hälfte der ca. 90 ! Rezepte vegetarisch sind...

Kommentieren0
14
Teilen
Irrlichts avatar

Rezension zu "Hexenwissen" von Thea

Rezension zu "Hexenwissen" von null null
Irrlichtvor 10 Jahren

Hm....also das ist für mich ein Fall von "wie mache ich mit Magie Geld?".Die meisten Öle waren nur über die Autorin zu beziehen,was ich schon mal sehr fraglich finde.Für Einsteiger ganz ok,aber bitte nicht auf den Thea Merchandise Zug aufspringen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Thea_Lehmanns avatar
Wie klärt man einen Todesfall, dessen Auslöser Jahrzente zurück liegt?
Wie sucht man nach der Wahrheit, wenn uns das Gedächnis schon nach kurzer Zeit ein Schnippchen schlägt und sich jeder anders erinnert?

Mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz liegt ein toter Mann am Fuß der Zyklopenwand. Na klar, ein Bergunfall, denkt zunächst jeder, doch die Kommissare Leo Reisinger und Sandra Kruse stoßen auf immer mehr Ungereimtheiten.
Ich möchte zehn Krimi-Fans einladen, meinen neuen Regionalkrimi aus der Sächsischen Schweiz zu lesen und zu rezensieren.

Der Kriminalfall spannt einen Bogen vom Wendejahr bis zur Gegenwart und fordert den Ermittlern einiges ab. Was zunächst einfach erscheint, entwickelt sich zu einem dichten Geflecht aus Lügen und falschen Erinnerungen, geplatzten Hoffnungen und großen Enttäuschungen.
Und auch im Privatleben von Leo Reisinger, Sandra Kruse und Sascha Pröve, dem Ermittlerteam, geht es hoch her. Eine spannende Geschichte die zwischen Dresden und Nationalpark, Überraschung und Spannung pendelt.

Zur Leserunde
theaperleths avatar

Hallo Lesebegeisterte,


der Kreis schließt sich. Die Chroniken der Nebelländer beendet mit dem vierten Buch „Sturm auf Amber – Triumph der Könige“ den ersten Teil der High Fantasysreihe.


Der erste Teil der Chroniken der Nebelländer ist ein historischer Fantasyroman, dem als Grundlage die Wikingerüberfälle auf England im 8. bis 11. Jahrhundert dienen. Damals plünderten marodierende Wikingerhorden die Klöster und reichen Städte Englands und setzten sich schließlich in England fest, um es zu erobern. Sie versuchten, an die Schätze und den Reichtum Englands zu gelangen, um ihre Macht in der Heimat zu festigen. Dabei waren sie in der Wahl ihrer Methoden nicht zimperlich.

Die Insel Amber und die Heimat der Nordmänner ist die fiktive Welt, die erschaffen wurde, um dort exemplarisch den Widerstand der Menschen Englands zu verdeutlichen, die sich zusammen schlossen und sich gegen die Nordmänner rüsteten.

Den Eroberungsturm der Nordleute auf die Insel versuchen die Menschen Ambers mit der Hilfe der magischen Nebelfürsten zu verhindern. Doch diese haben sich schon lange vor diesen Ereignissen aus der Welt der Menschen zurückgezogen. Sie leben in ihrer eigenen Welt und haben nur noch im sagenumwobenen Konbrogi, dem Land im Westen Ambers, mit den Menschen Umgang. Die Macht der Nebelfürsten ist praktisch unbegrenzt, wie auch ihre Arroganz und Ablehnung den niederen Menschen gegenüber.

Einer der Ihren, der dunkle Fürst und sein Volk, wagt es gar, die Menschen grausam zu vereinnahmen und zu hintergehen. Einst wurde er von den anderen Fürsten für seine Übeltaten verbannt. Aber er erhebt sich wieder und drängt die freien Völker und die Nebelfürsten dazu, an zwei Fronten für die Freiheit ihrer Insel zu kämpfen. Doch werden sich die Nebelfürsten überhaupt mit den Menschen verbünden und ist selbst dann nicht ihr Kampf gegen die grausamen Invasoren aussichtslos?


Triumph der Könige ist das vierte und letzte Buch der Amberreihe.


Hier der Klappentext von Triumph der Könige:

Die Vernichtung Berrex‘ konnte die Bedrohung Ambers durch die abtrünnigen Silven nicht beenden. Unter einem neuen Anführer streben sie weiter nach der Vorherrschaft auf der Insel. Zugleich ziehen die Nordleute mit riesigen Heeren in die Schlacht. So sehen sich die Menschen Ambers zwei übermächtigen Feinden gegenüber. Die Völker auf Amber haben zwar ein Bündnis geschlossen, sie bleiben den Feinden trotzdem zahlenmäßig weit unterlegen. Ihre Hoffnung ruht auf den Nebelfürsten. Aber Berrex‘ Tod hat einen alten Feind geweckt, der die Nebelländer bedroht und die ganze Aufmerksamkeit der Fürsten bindet. Die Anführer des freien Ambers stellen sich tapfer den Gefahren und versuchen, mit List und Tapferkeit die Kräfte ins Gleichgewicht zu bringen. Dennoch haben sie wenig Hoffnung vor der entscheidenden Schlacht vor den Toren Tamwelds. Zu übermächtig scheinen die Nordleute. Da lässt Hilfe von gänzlich unerwarteter Seite neue Hoffnung aufkommen.


Wenn das Interesse am Buch geweckt wurde, dann bewerbt euch doch einfach für eines der fünf Taschenbuchexemplare oder fünfzehn Ebooks im Epub oder Mobi Format.

Eure Aufgabe ist es nur, euch für das Buch zu begeistern und aktiv an der Leserunde teilzunehmen. Wer eines der zwanzig Buchexemplare gewonnen hat, erklärt sich bereit eine Rezension zu schreiben, die er innerhalb von sechs Wochen hochlädt.

Erklärt mir doch auch in eurer Bewerbung um die Bücher in kurzen Worten, warum ihr euch für Sturm auf Amber interessiert.

Die Bewerbungsfrist für die Leserunde endet am Sonntag, den 07.Oktober 2018.

Die Ebookgewinner sollten sich dann bei mir melden und angeben, in welchem Format sie das Buch lesen wollen.

Wer sich eingehender mit der epischen Fantasyreihe „Chroniken der Nebelländer“ beschäftigen will, kann dies auf der Homepage tun. http://nebellaender.de/

Wer mich persönlich erreichen möchte, kann dies unter folgender Emailadresse tun: thea.perleth@nebellaender.de

Ich freue mich auf eure Bewerbungen!

Liebe Grüße

Thea Perleth


Zur Leserunde
Thea_Lehmanns avatar
Liebe Fans von Regional-Krimis, kurz vor Weihnachten starte ich diese Leserunde mit meinem dritten Sächsische-Schweiz-Krimi. Diesmal ermittelt mein Kommissar Reisinger zwischen dem Nationalpark Sächsische Schweiz und den Kunstschätzen des Dresdner Zwingers. Zwei Frauen rauben ihm die Ruhe, eine tote und eine zweite, die quicklebendig ist.  Und dann wird dieser Dresdner Künstler in seiner Wohnung ermordet aufgefunden...
Dieses Mal kann ich 20 Bücher verlosen und bedanke mich dafür bei meinem Verlag.
Ich freue mich über Eure Bewerbungen und danach über Rezensionen.
Thea_Lehmanns avatar
Letzter Beitrag von  Thea_Lehmannvor 7 Monaten
Krimi-Seite auf Facebook Liebe Leserunden-Teilnehmer, ich habe endlich auf Facebook eine richtie Krimi-Seite für meine sächsischen Regionalkrimis eingerichten. Ich würde mich freuen, wenn ihr da vorbeischaut und mit ein "like" oder eine Bewertung gebt. +++ Herzlich Willkommen auf meiner neuen Facebook Fan Page +++ Ab sofort präsentiere ich nun auf meiner neuen Facebook Fan Page https://www.facebook.com/Thea-Lehmann-Krimi-Autorin-799049526964137/ regelmäßig aktuelle Infos und News über meine Bücher, kurze Leseproben und anstehende Termine zu Vorlesungen. Mein neuer Krimi erscheint im Juli und meine Vorfreude auf den Erscheinungstermin steigert sich täglich. Ich hoffe, dir gefällt meine neue Seite und ich freue mich auf Feedback. Einfach kurz liken und du erhältst immer aktuelle News. Viele Grüße Thea
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks