Alle Bücher von Theda Gold

Neue Rezensionen zu Theda Gold

Neu

Rezension zu "Kurswechsel: Anker der Freundschaft: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche (Merits Kurswechsel)" von Theda Gold

Leider nur sehr kurz um sich mit den Figuren anzufreunden
Diana182vor 11 Tagen

Das Cover wirkt optimistisch und sprüht voller Lebensenergie. Dies wird durch einen ansprechenden Titel zusätzlich untermauert. Hier wurde ich neugierig, welche freundschaftliche Geschichte enthalten sein könnte und begann gespannt mit dem lesen.


Direkt am Einstig wird man mitten in eine Geschichte geworfen. Merit ist bildschön aber irgendwie auch ziemlich chaotisch. Ihre Beziehungen führt sie anscheinend nur, um sich das Leben zu finanzieren und zieht auch hier bald einen ziemlich abrupten Schlussstrich.

Aber da solche Leute ja immer auf die Füße fallen, lässt der nächste Traumjob natürlich nicht lange auf sich warten und die optimistische Merit wird Office Girl auf einem Schiff. Auch hier geht es natürlich nicht alltäglich zu und sie ist berufliche von lauter interessanten, hübschen Menschen umgeben…Selbstverständlich lässt auch ein spannender Zwischenfall nicht lange auf sich warten!

Der Schreibstil ist flüssig und federleicht. Man gleiten durch die Seiten und ist bei einem nicht mal 100 Seiten umfassenden Heftchen auch ziemlich schnell am Ende angelangt. Doch was bleibt zurück? Nur viele offene Fragen und Überlegungen, auf die man so schnell wohl keine Antwort bekommen wird.

Die Figuren wirkten auf mich allesamt recht blass. Außer das sie umwerfend schön sind, habe ich von ihnen nicht wirklich viel in Erinnerung behalten können.

Auch das Ende lässt mich leider sehr unbefriedigt zurück und weckt somit keine große Lust aufs weiter lesen. Bücher mit solch geringer Seitenanzahl lassen den Leser leider nicht wirklich in der Geschichte ankommen – auch hatte ich mir bei dem Cover und der Buchbeschreibung irgendwie eine andere Geschichte erhofft.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Kurswechsel: Anker der Freundschaft: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche (Merits Kurswechsel)" von Theda Gold

Kurswechsel - Anker der Freundschaft
_jamii_vor 12 Tagen

Die außerordentlich schöne, jedoch unkoordinierte Merit Hanson lebt im Augenblick. Sie leidet unter chronischem Geldmangel. Ein kurzfristiges Job-Angebot als Office Girl an Bord der "Wind of Dreams" verspricht schnelle Abhilfe und ein Leben voll Glitzer und Glamour, zumindest für zehn Tage. Doch als Schöne unter Schönen verliert sie ihren Sonderstatus und muss sich auf ungewohnte Weise behaupten. Merit nimmt erstmals bewusst ihr Leben in die Hand und schlittert dabei von einer Katastrophe in die nächste.
Es handelt sich hierbei um eine Kurzgeschichte. Somit wird nicht sehr viel auf die Beschreibung der Charaktere gegeben, was mir sehr fehlt. Merit ist für mich das ganze Buch über sehr unnahbar. Im Verlaufe der Geschichte wird sie mir leider mehr und mehr unsympathisch.
Die Geschichte nimmt sehr schnell an Fahrt auf, leider fehlen dadurch aber diverse für mich wichtige Beschreibungen.
Das Verhältnis zwischen Burke und Merit erschliesst sich mir überhaupt nicht und ist daher eher störend als etwas anderes. Das Buch ist einfach zu kurz, als dass sich bei mir hier irgendwelche Gefühle entwickeln könnten.
Der Abbruch mitten in der Geschichte, bei einem Buch das keine 100 Seiten lang ist, stört mich ebenfalls. Ein Mensch kommt um, Merit ist auf eigene Faust am Ermitteln, und plötzlich ist das Buch einfach zu Ende.
Auch der Titel des Buches «Anker der Freundschaft» verwirrt mich, da ich keinen Bezug des Titels zum Buch erkennen konnte.
Leider gar nicht mein Fall.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Kurswechsel: Anker der Freundschaft: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche (Merits Kurswechsel)" von Theda Gold

Schmackhafter Auftakt einer Reihe die mich überzeugte
Vibievor 14 Tagen

Erst einmal mag ich sagen das ich das himmelblaue Cover sehr mag und mich auch nach längeren in den Händen halten an den Inhalt darin erinnert! Der erste Band einer geplanten Reihe ist und mich überzeugen konnte.


Die ersten drei Seiten wirkten sofort vielversprechend und interessant- somit war ich schnell in der Geschichte und dem Geschehen Teil.
Trotz der Kürze von 93 Seiten finde ich den Preis von   4,99 € mehr als passend was ich bei anderen Kurzgeschichten nicht unbedingt immer sagen kann..... und mich somit auch auf die weiteren Bände sehr freue und gerne kaufen würde.
Man lernt viele Charaktere und deren Persönlichkeit kennen  die durchweg einen bestimmten(wichtigen)  Platz in der Geschichte haben.
Rasant und Fortlaufend geht die Geschichte vorran, man wird mitgerissen und ich mochte von Seite zu Seite einfach mehr von Merit und Ihren Chef erfahren und natürlich Wer den Mord begangen hat.......??
Die ganze Story ist Ideenreich und immer weitere Rätsel und Geheimnisse kommen hinzu.

Mein persönliches Highlight der Geschichte  ist die Person Merit die viele Facetten zeigt oder eröffnet! Besonders toll finde ich wie sie Ihre Umgebung also die Menschen beobachtet ,über sie nachdenkt und sich ein erstes Bild macht aber nicht dementsprechend handelt-sie ist immer neutral und freundlich! Sie ist Mutig,Vorsichtig,Tatkräftig und Nachdenklich! Sie reflektiert auch ihr Handeln und bedenkt einiges (auch wenns manchmal erst im Nachhinein ist)  auch wenn man ihr nicht immer freundlich entgegenkommt bleibt sie gefestigt.

Bitte gerne mehr ich habe die Geschichte auf einen Schlag durchgelesen ohne Pause. :-)  

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor 4 Tagen
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde

Liebe Debüt-Leser, mit größtem Respekt vor eurer Challenge rufen wir diese zweite Leserunde aus! Wer zum Ende der Aktion hin um einen langen Atem kämpft, findet mit Theda Golds Debüt "Kurswechsel: Anker der Freundschaft" bestimmt neuen Antrieb – es ist ein Kurzroman!

Klappentext: „Leben, Liebe, Lust und eine Leiche: Die außerordentlich schöne, jedoch unkoordinierte Merit Hanson lebt im Augenblick. Sie leidet unter chronischem Geldmangel. Ein kurzfristiges Job-Angebot als Office Girl an Bord der „Wind of Dreams“ verspricht schnelle Abhilfe und ein Leben voll Glitzer und Glamour – zumindest für zehn Tage. Doch als Schöne unter Schönen verliert sie ihren Sonderstatus und muss sich auf ungewohnte Weise behaupten. Merit nimmt erstmals bewusst ihr Leben in die Hand und schlittert dabei von einer Katastrophe in die nächste.“

 

Titel: Kurswechsel: Anker der Freundschaft
Untertitel: Leben, Liebe, Lust und eine Leiche
Autor: Gold, Theda

ISBN: 9783740749057
E-Book ISBN: 9783740719739

Gesamtseitenzahl: 96
Format: 12*19
Einband: Paperback
Umschlaggestaltung: Editing Expertise
Umschlagabbildungen: Fotolia

 

Theda Gold ist Autorin aus Leidenschaft. Ihren Lebensunterhalt bestreitet sie in der Gastronomie. Mit dem Kurzroman „Kurswechsel: Anker der Freundschaft“ veröffentlicht Theda Gold den Auftakt zu ihrer Merit-Reihe und zugleich ihr belletristisches Debüt. In der Öffentlichkeit wird sie durch ihre Lektorin Sonja Jüde (Editing Expertise) vertreten. Die Autorin lebt und arbeitet in Hamburg. Theda auf Twitter @ThedaGold

Zur Leserunde
Hallo Ihr Lieben,

wir möchten gerne fünf Weihnachtswünsche erfüllen! 

Die Verlosung endet am 2. Advent, damit die Print-Ausgaben von Thedas "Kurswechsel: Anker der Freundschaft" noch rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum liegen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen euch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Theda & Team
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks