Theo Candinas Eine elsässische Familie in zwei Weltkriegen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine elsässische Familie in zwei Weltkriegen“ von Theo Candinas

Kaum war unsere Kompanie angekommen, hiess es:“ Sturmangriff, Gewehr entladen, Seitengewehr aufpflanzen, vorrücken „ Ich überstand die Feuertaufe unversehrt. Auf dem Rückzug erhielt ich eine Gewehrkugel durch Tornister und Kochgeschirr. Später Riss ein Schrapnell den Absatz einer Stiefel weg. Dann geriet ich in russische Gefangenschaft. Oder als Variante aus :Eine Elsässerin…. Im Zweiten Weltkrieg wurde mein Vater auf seinem Acker von den Nazis verhaftet und abgeführt. Im Ersten Weltkrieg geriet er in einer Schlacht in den Karpaten in russische Gefangenschaft und musste mehrere Jahre in einer Kohlenmine arbeiten. Mit 48 Jahren zwei Weltkriege und zweimal Kriegsgefangenschaft. Was für eine Welt ist das?

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen