Theo Fischer

 3,8 Sterne bei 13 Bewertungen

Lebenslauf von Theo Fischer

Theo Fischer war über zwanzig Jahre lang Managementberater, bis er seinen Beruf aufgab und zu schreiben begann. Theo Fischer lebt in Italien. Mehr über den Autor erfahren Sie unter www.tonundtao.de. Mail-Kontakt: theofischer@alice.it

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Theo Fischer

Cover des Buches Wu wei: Die Lebenskunst des Tao (ISBN: 9783644503014)

Wu wei: Die Lebenskunst des Tao

 (12)
Erschienen am 02.05.2013
Cover des Buches Wu wei: Fragen und Antworten (ISBN: 9783644503212)

Wu wei: Fragen und Antworten

 (0)
Erschienen am 02.05.2013
Cover des Buches Tendenzen des Wachstums (ISBN: 9783898450461)

Tendenzen des Wachstums

 (0)
Erschienen am 22.09.2003
Cover des Buches Lass dich vom Tao leben (ISBN: 9783499606991)

Lass dich vom Tao leben

 (0)
Erschienen am 02.05.2000
Cover des Buches Tao heißt leben, was andere träumen (ISBN: 9783499626166)

Tao heißt leben, was andere träumen

 (0)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches WuWei – Lebenskunst des Tao (ISBN: 9783898456234)

WuWei – Lebenskunst des Tao

 (0)
Erschienen am 26.08.2019
Cover des Buches Das Tao der Selbstfindung (ISBN: 9783898455503)

Das Tao der Selbstfindung

 (0)
Erschienen am 14.02.2017

Neue Rezensionen zu Theo Fischer

Cover des Buches Wu wei: Die Lebenskunst des Tao (ISBN: 9783644503014)janett_marposnels avatar

Rezension zu "Wu wei: Die Lebenskunst des Tao" von Theo Fischer

Handeln im Nichthandeln - Die Lebenskunst des Tao
janett_marposnelvor 6 Monaten

Wu Wei bedeutet ohne Anreiz oder      Absicht zu      handeln. Also ohne eine Belohnung zu erwarten und ohne einen      bestimmten Zweck      zu verfolgen. Klingt für viele seltsam sinnlos und es kommt sofort      die Frage      auf: Warum soll ich dann überhaupt etwas tun? 

   

Das liegt daran, so      der Autor des      Buches, dass wir mit Lob und Tadel zur Tüchtigkeit erzogen und      frühzeitig auf      Erfolg getrimmt werden, damit es jeder von uns zu etwas bringt im      Leben, denn      das ist der Sinn des Lebens und um unseren Eltern und Erziehern zu      gefallen,      werden wir korrupt ohne es zu merken. Wir können es auch nicht      merken, weil sich      alle um uns herum so verhalten. Wir sind also in bester      Gesellschaft. Und nur      ein Bruchteil dieser bestechlichen Gesellschaft kommt auf den      Gedanken, auch      mal eine andere Sichtweise einzunehmen und selbst dann, bleibt      dieses motivlose      Handeln für viele ein Mysterium.

   

Genau wie die      wörtliche      Übersetzung von Wu Wei bereits schwer verständlich klingt:      Nichthandeln.      Was wir meistens mit Faulheit assoziieren. Gemeint ist aber ein      Handeln im      Nichthandeln, denn praktiziert man Wu Wei lässt man den      Geschehnissen ihren      Lauf ohne Widerstand zu leisten. Man ist ein stiller Betrachter      der Situation,      in der man ohne Absicht handelt. Still heißt ohne zu bewerten, zu      vergleichen      oder zu urteilen. Nur beobachten und wahrnehmen. Unauffällig und      dennoch      auffällig. 

   

So schwimmt man      friedlich im Universum      des Tao und kann die Dinge laufen lassen. Wir müssen nicht ständig      in die      Geschehnisse eingreifen, nur weil unser Ego der Meinung ist, jetzt      etwas regeln      oder auftrumpfen zu müssen. Wer gleichmütig im Tao lebt, weiß ohne      sein Zutun,      wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, seine Energie sinnvoll      einzusetzen      und verschwendet sie nicht bereits vorher an sein      wichtigtuerisches ICH. 

   

Theo Fischer erklärt      diese taoistische      Lebensweise kurz und knackig. Allerdings auch belehrend, denn hin      und wieder      schaut der zu wICHtige Zeigefinger durch die Zeilen. Auf einige      Leser wirkt das      erhellend, andere finden das anmaßend und für mich sind das vier      Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wu wei: Die Lebenskunst des Tao (ISBN: 9783499619809)Lesekatze74s avatar

Rezension zu "Wu wei: Die Lebenskunst des Tao" von Theo Fischer

Rezension zu "Wu wei" von Theo Fischer
Lesekatze74vor 10 Jahren

Mir hat das Buch in sehr einfacher, aber trotzdem kompetenter Weise ein wenig den Taoismus nähergebracht. Ich habe daraus viel gelernt.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks