Buchreihe: Katharina Thalbach von Theo Pointner

 4 Sterne bei 42 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

9 Bücher
  1. 1
    Scheinheilige Samariter

    Band 1: Scheinheilige Samariter

     (1)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    "Ulli Zanders Welt gerät aus den Fugen: Warum erscheint seine Freundin und Kollegin nicht zum Dienst im Krankenhaus? Wer versucht, in ihre Wohnung einzubrechen? Die Ereignisse überstürzen sich. Schließlich wird der Sozialarbeiter nicht nur des Mordes verdächtigt, sondern muß auch noch um sein eigenes Leben fürchten." (Bernburger Zeitung) "Ein hinreißend spannender Krankenhaus-Krimi, in dem der Täter am Ende durch einen Computer-Bastler enttarnt wird, der sich per Datenleitung in den Heim-Computer eine Arztes einschaltet und dort die Beweise für Mord und Drogenhandel findet ... Ein toller Krimi mit Herz und Schmerz, immer hart an der Kitsch-Grenze, aber gerade Grenzgänge sind es ja, die oft künstlerische Qualität ausmachen." (Radio Ruhrgebiet, WDR 5)
  2. 2
    Einer nach dem Anderen

    Band 2: Einer nach dem Anderen

     (5)
    Ersterscheinung: 10.10.2011
    Aktuelle Ausgabe: 10.10.2011
    Vorsichtig näherte sich die Blonde der Tür. Der Drang, ihre Dienstwaffe aus der Handtasche zu ziehen, war übermächtig. In Bochum geht ein Serienkiller um. Erst bei der dritten Leiche stoßen Kommissarin Katharina Thalbach und ihre Kollegen auf eine Verbindung. Alle Opfer waren Mitglieder einer Sekte. Sind die „Befreiten des Lichtes“ wirklich nur eine Gruppe harmloser Spinner? Spannendes Lesevergnügen bis zum Schluss. [Westfalenpost] Weil sich Pointner konsequent über die Regeln wohlklingender Sprachspiralen hinwegsetzt, bekommt der Krimi mit laufenden (meist blutigen) Ereignissen einen sehr leichten Dreh, der Spaß macht. [coolibri] Raffinierter deutscher Krimi von Theo Pointner. [Fernsehwoche] Der Krimiautor aus Leidenschaft strapaziert die Geduld der Leser, lässt sie lange im Dunkeln tappen, führt sie auf falsche Fährten, bis das Mord-Motiv den Mörder entlarvt. [Ruhr Nachrichten]
  3. 3
    Rechts-Aussen

    Band 3: Rechts-Aussen

     (5)
    Ersterscheinung: 01.09.1998
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.1998
    Die Fußballnationalmannschaft hat ihr Trainingslager im Ruhrgebiet aufgeschlagen, und Kaltenbach, die Sturmhoffnung, erhält Drohbriefe. Er ist mit einer Farbigen liiert, und das scheint irgendwem ein Dorn im Auge zu sein. Polizeischutz ist angesagt, Thalbach und Hofmann erklären sich bereit, Aufpasser bei den Kickern zu spielen. Aber hier ist die Stimmung nicht immer gut: Der Spieler Kaltenbach und sein Manager Neubert tragen öffentlich einen häßlichen Streit aus. Bevor die Kripobeamten überprüfen können, ob etwa der Manager seinem Schützling die Drohbriefe geschickt hat, detoniert eine Bombe. Die Opfer: die deutsche Sturmhoffnung Kaltenbach und sein Manager Neubert.
  4. 4
    ... und du bist weg!

    Band 4: ... und du bist weg!

     (3)
    Ersterscheinung: 01.09.1999
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.1999
    Katharina Thalbach ist nach ihrem Erziehungsurlaub wieder im Dienst, doch schon ihr zweiter Arbeitstag endet mit einer Katastrophe: Aufgrund unglücklicher Umstände erschießt sie eine Kollegin.
    So können sich Thalbach und Hofmann kaum auf die Ermittlungen konzentrieren, als ein Obdachloser brutal ermordet wird.
    Zu allem Überfluss meldet sich dann auch noch ein Priester und behauptet, sein Bruder sei nicht, wie es den Anschein hatte, einem Autounfall, sondern einem Mord zum Opfer gefallen. Die Kripoleute wissen nicht, wo ihnen der Kopf steht, und nehmen den Geistlichen nicht richtig ernst. Ein Fehler: Wenig später wird er ermordet.
  5. 5
    Ein Tropfen Blut

    Band 5: Ein Tropfen Blut

     (5)
    Ersterscheinung: 01.02.2001
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2001
    (5. Fall der Bochumer Kripo) Ruhige Tage für Katharina Thalbach und ihre Mordermittler-Kollegen vom Bochumer KK 11: Sie haben nichts zu tun. Allerdings sorgt eine neue Staatsanwältin für Unfrieden, als sie verkündet, es gebe einen Mitarbeiter im Präsidium, der Aussagen gefälscht habe und kurz vor der Suspendierung stehe – es ist Katharinas Kollege Gisbert Heinzel, den die Staatsanwältin auf dem Kieker hat. Währenddessen stecken die Mitarbeiter vom KK 12, die für Verbrechen gegen die sexuelle Selbstbestimmung zuständig sind, bis zum Hals in Arbeit. Ein Triebtäter attackiert in immer kürzeren Abständen und mit wachsender Brutalität Frauen. Das KK 11 hilft aus und nimmt sich des Falls an. Ohnehin wäre die Geschichte auf ihren Schreibtischen gelandet: Das dritte Opfer des Vergewaltigers wird tot in einem Müllcontainer gefunden. Nachdem zuerst nur klar war, dass der Mann sich kleine, zierliche Frauen sucht und ihr jeweiliges Umfeld sehr genau kennen muss, gibt es nun eine echte Spur. Denn die Erkennungsdienstler finden an der Toten Blut; Blut, das nicht von der Frau stammt und dessen DNA-Analyse ergibt, dass die zugehörige Person eine seltene Erbkrankheit hat. Bevor das KK 11 diesem Detail nachgehen kann, wird es zu der nächsten Leiche gerufen: Werner Peeren, Nachtclubbesitzer und Kredithai, ist erschossen worden. Und wieder ist keine Zeit, die Fakten zu ordnen, denn ein weiterer Toter wird entdeckt: Gisbert Heinzel. Die Bestürzung der Kripobeamten wächst ins Grenzenlose, als sich herausstellt, dass die Blutspur, die bei dem Vergewaltigungsopfer gefunden wurde, von Heinzel stammt ...
  6. 6
    Rosenmunds Tod

    Band 6: Rosenmunds Tod

     (3)
    Ersterscheinung: 01.09.2002
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2002
    Das Bochumer Betrugsdezernat hat schon seit Jahren den Unternehmer Swoboda im Visier. Doch bisher schlugen alle Versuche, ihn zu überführen, fehl – Swoboda schien jedes Mal gewarnt gewesen zu sein. Ein Insidertipp veranlasst die Ermittler, erneut einen Durchsuchungstermin anzuberaumen. Und sie werden fündig, auch in anderer Beziehung: Sie stoßen nicht nur auf Beweise für den angenommenen Betrug, sondern auch auf eine umfangreiche Sammlung von Kinderpornos.
    Fast zeitgleich mit der polizeilichen Untersuchung gegen Swoboda lernen sich Basti und ›Rosenmund‹ beim Chatten kennen. Allerdings ist der Freiburger Jugendliche gegenüber dem fast gleichaltrigen Mädchen nicht ganz ehrlich: Er hackt sich in dessen PC ein und ihm gelingt es sogar, von ›Rosenmunds‹ Webcam Bilder einzufangen, ohne dass das Mädchen davon weiß. So bekommt er etwas zu sehen, was er lieber nicht hätte sehen sollen: ›Rosenmund‹ wird überfallen. Nach einer schlaflosen Nacht wendet sich Basti an die Polizei, doch er kennt weder den richtigen Namen von ›Rosenmund‹ noch weiß er ihre genaue Adresse.
    Auch die Bochumer Kripo bekommt die Meldung auf den Tisch und ›Rosenmund‹ wird ein Fall für Katharina Thalbach und ihre Kollegen von der Mordkommission. Bald ist das Mädchen auch als eines der Opfer auf Swobodas Pornovideos identifiziert. Aber inwieweit ist Swoboda in die Geschichte involviert? Der Mörder kann er nicht sein, denn er hat ein überzeugendes Alibi: Er saß zur Tatzeit in Untersuchungshaft. Aus dem gleichen Grund kommt er auch für die weiteren Morde, denen Jugendliche in den folgenden Tagen zum Opfer fallen, als Täter nicht in Frage …
  7. 7
    Der Dominoeffekt

    Band 7: Der Dominoeffekt

     (7)
    Ersterscheinung: 22.07.2005
    Aktuelle Ausgabe: 22.07.2005
    In Bochum wird ein Juwelier ausgeraubt, dabei kommt ein Wachmann ums Leben – ein Fall für Katharina Thalbach und ihre Kollegen von der Mordkommission. Sie staunen nicht schlecht, als sie erfahren, dass sie es mit einer gut organisierten Bande zu tun haben, die sogar grenzüberschreitend Raubzüge begeht. Das BKA ist schon lange hinter ihr her, doch bislang konnte an keinem Tatort auch nur die kleinste Spur gefunden werden. Die Bochumer Kripoleute staunen noch mehr, als ihnen das BKA den Fall nicht abnimmt, sondern nur zwei Leute zur Beobachtung an die Seite stellt.
    Von diesen Dingen nichts ahnend, geht Günther Vollmert, seines Zeichens Privatdetektiv, unbehelligt seinen schmierigen Geschäften nach – und rennt peu à peu in sein Verderben.
  8. 8
    Highscore

    Band 8: Highscore

     (8)
    Ersterscheinung: 15.05.2007
    Aktuelle Ausgabe: 15.05.2007
    In einem Swingerclub wird die Leiche einer Frau gefunden, getötet durch Gift. Die
    Ermittlungen von Katharina Thalbach und ihren Kollegen der Bochumer Kripo ergeben,
    dass die Tote nicht gerade der Typ Mensch war, in dem man einen
    Swingerclubbesucher vermutet. Wer oder was hat sie dazu bewegt, ein solches
    Etablissement aufzusuchen?
    Dann erhalten die Kripoleute einen Anruf aus Strausberg: Dort kam zur gleichen Zeit
    wie in Bochum eine Frau gewaltsam zu Tode, und zwar ebenfalls in einem bizarren
    Ambiente - in einem Leichenwagen. Und hier wie da wurde an dem Computer des
    Opfer manipuliert.
    Wenig später gibt es wieder zwei Tote, nun aber Selbstmörder. Was geht da vor?
  9. 9
    Abgesang

    Band 9: Abgesang

     (5)
    Ersterscheinung: 06.09.2011
    Aktuelle Ausgabe: 06.09.2011
    Katharina Thalbach und ihre Kollegen von der Bochumer Kripo bekommen es mit gleich zwei ungewöhnlich brutalen Mordfällen zu tun: Kurz nacheinander werden Svenja und Mandy Maslarski ermordet aufgefunden. Die beiden Frauen sind Mutter und Tochter, und jede durchlitt ihr eigenes Martyrium. Während das 15-jährige Mädchen brutal erstochen wurde, fand bei ihrer Mutter eine fast rituelle Tötung statt.
    Trotz der Herausforderungen engagiert sich Katharina bei den Ermittlungen nur halbherzig. Ihr Privatleben nimmt sie über Gebühr in Beschlag. Zudem hat ausgerechnet Berthold Hofmann, ihr ehemaliger Partner, die für sie vorgesehene Beförderung erhalten und ist nun ihr Vorgesetzter.
    Als dann ein fünfjähriger Junge verschwindet, rückt alles Private in den Hintergrund, denn nun steht die Frage nach einem Serientäter im Raum und den Ermittlern läuft die Zeit davon.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks