Theo Schoenaker Mut tut gut

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mut tut gut“ von Theo Schoenaker

In diesem Buch wurde insbesondere das Konzept der Ermutigung nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs herausgearbeitet. Viele Beispiele und Übungen machen dieses Konzept sowohl für die Praxis der Beratung und Psychotherapie zugänglich. Theo Schoenaker zeigt, wie die systematische Entwicklung eines eigenstädigen, selbstbewussten Mutes ungeahnte Fähigkeiten in uns zum Vorschein kommen lässt. Alle Voraussetztungen für ein erfülltes soziales Leben sind nicht nur in uns angelegt, sie kommen durch die richtige Anwendung von Ermutigung und Selbstermutigung zum Ausdruck und sind die Bedingung für eine gelungene Selbstentfaltung.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Quintessenz der positiven Entwicklung

    Mut tut gut

    Giuse

    23. April 2014 um 20:31

    Das Buch ist ein Langweiler. Alles wird pausenlos wiederholt und eingepaukt. Dabei hat man es doch schon lange begriffen, ermutigte Menschen sind nützlich und entmutigte Menschen sind kraftlos bis destruktiv. Warum nur will es uns nicht gelingen. Dafür ist diese Paukerei, fast penetrant konsequent, bis du es begriffen hast. Dieses Buch hat bei mir Fragen hinterlassen, Durst, weil ich es eben nicht bis dorthin verstanden habe. Ich kenne das nicht, Mut. Ich bin mutig, weil ich es will und es kann. Ich habe einen Grundmut dazu, den Mut zur Insubordination. Und einen Mut eher Gewissheit, der mir hilft, an das Gute und an das Wachstum der Pflanzen zu glauben. Doch was glaube ich von meinem Gegenüber. An den Gegenüber glauben verleiht ihm Mut, und mir? Dieses Buch vereint die Konsequenz in seiner Funktion als erzieherisches Begleitmittel. Es ist sowohl gedacht dazu, die Perspektive auf 'das Kind' kreativ zu beeinflussen, als auch etwas nebenbei als Mittel zur Selbsterziehung verwendet werden zu können. Leider ist es dazu zu schnell durchgelesen. Es wirkt nach in Neugierde auf weitere Gründe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks