Theodor Fontane , Bernd Streiter Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane

Fontanes berühmte Birnbaum-Ballade wird in stillen und warmen Farben für Kinder neu erzählt. Der alte Ribbeck, ein nobler Mann mit gütigem Herzen, verschenkt zur Herbstzeit Jahr für Jahr die köstlichen Früchte seines herrlichen Birnbaums an arme Dorfkinder. Nach seinem Tod hat der geizige Sohn das Sagen und die Dorfkinder gehen leer aus. Jahre später aber wölbt sich über dem Grab des Alten ein Birnbaum mit goldgelben Früchten: Vaterlist und spätes Geschenk des Verstorbenen, der um eine Birne im Grab gebeten hatte, weil er den knauserigen Erben durchschaute. "So spendet Segen noch immer die Hand des von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland." Bernd Streiter trifft mit seiner stillen, unaufgeregten Bebilderung haargenau ein Stück Fontane: "Ick bin mihr für allens, wat lütt und still, / En beten Beschriewung, en beten Idill." Streiters Aquarelle in sanfter, warmer Farbigkeit zeigen die idyllische Havel-Landschaft und begleiten mit dörflichen Genreszenen ein unvergängliches Gedicht, das von Güte und Geiz, List und Lebenslust, Abschied und Anfang erzählt. Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, Ein Birnbaum in seinem Garten stand. 'Beglückend schlicht und ungekünstelt.' Élet és Irodalum

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" von Theodor Fontane

    Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    22. March 2010 um 21:05

    Ein zauberhaft schönes Buch mit dem Gedicht vom Herrn von Ribbeck. Große Freude bereitet dieses Buch allen Kindern, allen Erwachsenen, die sich an die Kindheit erinnern und an die, die das Gedicht lernen oder gelernt haben. Aber auch die Kleinen lassen sich das Buch gerne vorlesen und freuen sich über die kindgerechten Illustrationen. Besonders interessant sind zwei Versionen des Gedichts, die von Familienmitgliedern der Familie von Ribbeck vor Fontanes Gendichtveröffentlichung geschrieben wurden. Es sind zwar unbekannte, aber besonders schöne Gedichte. Außerdem beinhaltet das Buch eine englische, eine spanische Übersetzung sowie eine Version auf Platt. Ein wunderbares Geschenk für gute Freunde ... oder einfach für sich selbst.

    Mehr