Theodor Fontane Schach von Wuthenow

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schach von Wuthenow“ von Theodor Fontane

Im Jahr 1806, kurz vor der Schlacht, die Preussens Niederlage gegen Napoleon besiegeln sollte, verkehrt Schach von Wuthenow, ein eleganter Offizier, im Berliner Salon der Damen von Carayon. Interesse zeigt er nicht allein für die Schönheit der Mutter, auch die geistvolle, jedoch durch pockennarben entstellte Tochter Victoire zieht ihn in ihren Bann. Wie es zur Verführung kommt, wie dann trotz mancherlei Bedenken eine Heirat folgt, die mit einer Katastrophe endet - dies alles schildert Fontane mit der souveränen Meisterschaft seiner Erzählkunst.

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen