Theodor Fontane Schach von Wuthenow: Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schach von Wuthenow: Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes“ von Theodor Fontane

Schach von Wuthenow, ein adeliger Offizier der preußischen Armee, erlebt durch sein einnehmendes Äußeres eine Vielzahl an amourösen Abenteuern. Er scheut sich jedoch vor Ehe und Familie. Eine unüberlegte Handlung zwingt ihn als Ehrenmann einzustehen, auch wenn er dafür vielleicht einen hohen Preis zahlen muss. Vor dem Hintergrund des vierten napoleonischen Krieges zeichnet Theodor Fontane (1819-1898) ein Portrait der politischen Positionen dieser Zeit. Mit Schach von Wuthenow erschafft Fontane einen vielschichtigen Protagonisten, der die tiefgreifenden Umbrüche seiner Zeit widerspiegelt und dessen Schicksal an ein historisches Vorbild angelehnt ist.

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen