Theodor Kissel Das Forum Romanum

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Forum Romanum“ von Theodor Kissel

Auf einer Fläche von wenigen Quadratmetern wurde entschieden, was überall in einem Weltreich galt. Auf dem Forum, im Herzen der Stadt, kreuzten sich die wichtigsten Straßen, pulsierte das Leben: Der Ort war Marktstätte und Treffpunkt der Huren, hier befanden sich die Rednerbühne, die Senatsgebäude und zahlreiche Tempel. Die Prozesse, die hier geführt wurden, prägen noch die moderne Rechtsprechung. Anhand von Episoden aus der Geschichte Roms werden die alten Stätten wiederbelebt: Cicero kämpft auf der Rostra um den Erhalt der Republik, Caesar wird am Eingang des Senatsgebäudes niedergestreckt. Archäologische Beschreibungen des Forums und seiner Gebäude gibt es viele - Theodor Kissel erweckt das Areal zu neuem Leben.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen