Theodor Storm , Frank Schnass [Hrsg.] Garten meiner Jugend

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Garten meiner Jugend“ von Theodor Storm

»Um der Intensität dieses Lebensspiegels willen ist der verbindende Text absichtlich kurz gehalten und beschränkt sich auf einige erklärende Zwischenbemerkungen - man soll möglichst schweigen, wenn ein Großer erzählt. - Und der Leser wird dann um so mehr die Empfindung haben, als säße er mit im Kreise der Lieben, die Storm in seinen alten Tagen gleich seinem Großvater um sich versammelte, um ihnen aus einem Werk vorzulesen oder ihnen einen Blick in den farbenfrohen gestaltenreichen Spiegel seines Lebens zu gewähren.« (Aus dem Vorwort von Dr. Frank Schnass)

Sehr interessant und informativ. Verdeutlicht auch wie stark Storms Werk durch seine Jugend und Herkunft geprägt wurde. Schönes Buch und empfehlenswert. Ein Lebensspiegel in Selbstzeugnissen, Briefen und Dichtungen

— BTOYA
BTOYA

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen