Immensee

von Theodor Storm
3,4 Sterne bei27 Bewertungen
Immensee
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Sehr traurig. Unheimlich bedeutungsschwer und verdammt lesenswert. Wer Schmachtgeschichten mag, ist hier richtig.

Alle 27 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Immensee"

Den von Storm beschriebenen Künstlerexistenzen haftet etwas Tragisches an.
Tragisch auch das Schicksal des Protagonisten Reinhardt aus Immensee.

Nach einer unbeschwerten Kinder- und frühen Jugendzeit der beiden Protagonisten Elisabeth und Reinhardt, änderte sich das Verhältnis der beiden zueinander schlagartig, nachdem Reinhardt die idyllische Heimatumgebung verlassen muß, um seine Studien in einer größeren Stadt fortsetzen zu können.

Mit der Zwangstrennung ist der innige Zusammenhalt früherer Jahre dahin. Elisabeth hatte ihre Spontaneität verloren, und die zaghaften Versuche Reinhardts, an die gemeinsamen Kinderjahre anzuknüpfen, sieht er scheitern. Das ist nichts Ungewöhnliches, denn aus den beiden Kindern sind Heranwachsende und Erwachsene geworden, die ihre Unbeschwertheit im gemeinschaftlichen Umgang zueinander verloren haben.

Es kommt, was kommen mußte: Das Ende einer Liebe; der Künstler Reinhardt geht in die Welt hinaus. Das Schicksal Elisabeths, das Leben mit ihrem Ehemann Erich, das alles bleibt in dieser Novelle unausgesprochen. Allein der Künstler kommt im Abschlußkapitel 'Der Alte' noch einmal zu Wort: Er rückt 'den Stuhl zum Tische, nahm eins der aufgeschlagenen Bücher und vertiefte sich in Studien, an denen er einst die Kraft seiner Jugend geübt hatte.'

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866721043
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:Cresco
Erscheinungsdatum:05.12.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 31.08.2010 bei Vorleser Schmidt erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern3
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks