Theodor Storm , Klaus Ensikat Knecht Ruprecht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm

»Von drauß’ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!« Das Weihnachtsfest steht kurz vor der Tür. Das Christkind lugt aus dem Himmelstor hervor und mahnt Knecht Ruprecht zur Eile. Dieser hat seine Arbeit schon fast erledigt, nur ein letztes Dorf muss er auf seiner Reise noch besuchen. Also macht er sich auf den Weg und berichtet von goldenen Lichtern auf den Tannenspitzen und der weihnächtlichen Stimmung allüberall. Im Dorf trifft er einen Vater und fragt ihn nach dem Wohlverhalten seiner Kinder: »Nun sprecht, wie ich's hier innen find! Sind's gute Kind, sind's böse Kind?« Am Ende ist Knecht Ruprecht überzeugt, dass es liebe Kinder sind, und verteilt seine Gaben: »So nehmet denn Christkindleins Gruß, Kuchen und Äpfel, Äpfel und Nuß.« Knecht Ruprechts »Von drauß’ vom Walde komm ich her …« wird auch heute noch jährlich von unzähligen Kindern am Heiligabend vorgetragen und ist eine der berühmtesten Weihnachtsbotschaften überhaupt. Klaus Ensikats brillante Illustrationen zaubern Weihnachtsstimmung in jedes Wohnzimmer und laden zum Träumen und Staunen ein: Von Tannenduft und Kerzenschein und dem Wunder der Christnacht … Ein wunderschönes Buch, das unter keinem Tannenbaum fehlen darf!

Weltliteratur verpackt in einem Kinderbuch.

— Osilla
Osilla

Stöbern in Kinderbücher

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weltliteratur für Kinderaugen

    Knecht Ruprecht
    Osilla

    Osilla

    05. January 2017 um 17:10

    „Allüberall in den Tannenspitzensah ich goldene Lichtlein sitzen“ Die meisten werden wohl noch die Zeilen von Theodor Storm aus der Schulzeit kennen. Mit den Worten „von drauß vom Walde komm‘ ich her“ erzählt Knecht Ruprecht von seinem Auftrag, den er am Tag vor Heilig Abend für das Christkind zu erfüllen hat. Theodor Storm (1817-1888), gelernter Jurist, war Autor und Lyriker. Er gilt als Vertreter des bürgerlichen Realismus und war mit seinen Gedichten und Novellen weltberühmt. Der Kindermann Verlag hat seine Zeilen mit kunterbunten und detailreichen Bildern versehen und in einem hochwertigen Halbleinen Einband verpackt. Der Kindermann Verlag ist ein wirklich besonderer Verlag. Hier erscheint Weltliteratur, die für Kinder erzählt wird. Eine schöne Sache, die besonders Grundschulkindern bekannte Literatur näher bringt. Knecht Ruprecht erzählt seine Geschichte, er zieht durch die Städte und erkundigt sich in jedem Haus nach dem Verhalten der dort lebenden Kinder. Die guten und braven Kinder bekommen Kuchen, Äpfel und Nüsse und am darauf folgenden Heilig Abend vom Christkind ein Geschenk. Aber die schlechten Kinder, die bekommen die Rute zu spüren. Mit farbenfrohen und detailreichen Bilder wird der Text in Szene gesetzt und der kindliche Leser zum Entdecken angeregt. Text und Bild sind gut aufeinander abgestimmt und die Zeilen wurden sehr gut über die Seiten aufgeteilt. Die Bilder sind mit vielen zarten Strichen gezeichnet und im Detail sehr herausragend. Allerdings muss ich sagen, dass die Gesichter oftmals nicht so gelungen sind. Manche Kinder haben einen eher gruseligen Gesichtszug oder haben ein Gesicht, wie ein alter Mann. Kinder scheint das aber nicht zu stören, sie haben ja auch sehr viel auf den Seiten zu entdecken. Weltliteratur verpackt in einem Kinderbuch. Eine klare Empfehlung für jeden, der Kindern zum Teil schwere Literatur in leichten Bildern näher bringen möchte.

    Mehr