Theodor W. Adorno

 4.2 Sterne bei 111 Bewertungen
Autor von Dialektik der Aufklärung, Minima Moralia und weiteren Büchern.
Theodor W. Adorno

Lebenslauf von Theodor W. Adorno

Der deutsche Philosoph Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main unter seinem eigentlichen Namen Theodor Ludwig Wiesengrund geboren. Er starb am 6. August 1969 während eines Ferienaufenthalts in der Schweiz. Neben Philosophie studierte Adorno Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaft in Frankfurt und wurde v.a. von den Theorien Hegels und Freuds beeinflusst. Er gilt mit Max Horkheimer als einer der wichtigsten Vertreter der sogenannten "Frankfurter Schule", eine kritische Denkrichtung über die bürgerlich-kapitalistische Gesellschaft. Adornos Werke sind im Suhrkamp Verlag erschienen.

Alle Bücher von Theodor W. Adorno

Sortieren:
Buchformat:
Dialektik der Aufklärung

Dialektik der Aufklärung

 (26)
Erschienen am 01.05.1988
Erziehung zur Mündigkeit

Erziehung zur Mündigkeit

 (10)
Erschienen am 10.04.2008
Gesammelte Schriften in 20 Bänden

Gesammelte Schriften in 20 Bänden

 (9)
Erschienen am 19.04.2011
Ästhetische Theorie

Ästhetische Theorie

 (8)
Erschienen am 13.12.2005
Noten zur Literatur

Noten zur Literatur

 (5)
Erschienen am 13.06.2002
Studien zum autoritären Charakter

Studien zum autoritären Charakter

 (5)
Erschienen am 20.05.2008
Gesellschaftstheorie und Kulturkritik

Gesellschaftstheorie und Kulturkritik

 (3)
Erschienen am 28.04.2008

Neue Rezensionen zu Theodor W. Adorno

Neu

Rezension zu "Minima Moralia" von Theodor W. Adorno

Rezension zu "Minima Moralia" von Theodor W. Adorno
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Nach Kalifornien auszuwandern, das mag für naive und grobe Ohren geradezu phantastisch klingen, doch für einen Verächter der „Kulturindustrie“ war Los Angeles kein Ort, an dem man auf dem Klavier sperrige Zwölftonmusik à la Arnold Schönberg spielen konnte, ohne sich wie ein Außerirdischer vorzukommen.
In den „Minima Moralia“ bekannte Adorno: „Jeder Intellektuelle in der Emigration, ohne alle Ausnahme, ist beschädigt… Er lebt in einer Umwelt, die ihm unverständlich bleiben muss… immerzu ist er in der Irre… Enteignet ist seine Sprache und abgegraben die geschichtliche Dimension, aus der seine Erkenntnis die Kräfte zog.“
Adornos geistige Wurzeln waren zu fein, zu tief, zu eigenartig und viel zu weit verästelt, um überall gleichermaßen gedeihen zu können. Sein hochdifferenziertes Denken und sein ästhetisches Empfinden konnte man nicht verpflanzen, ohne damit schweren Schaden anzurichten.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 160 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks