Theres Germann-Tillmann Tiergestützte Interventionen – Der multiprofessionelle Ansatz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiergestützte Interventionen – Der multiprofessionelle Ansatz“ von Theres Germann-Tillmann

Das Praxishandbuch zur Tiergestützten Intervention bietet einen multiprofessionellen Ansatz in der Tiergestützten Intervention eine breite Expertise zur Integration der Tiergestützten Arbeit in verschiedenen Fachdisziplinen eine fundierte Auseinandersetzung mit den Aspekten Tierschutz, Tierwohl, Tierethik sowie Tierausbildung aussagekräftige Empfehlungen zum Qualitätsmanagement bewährte Erklärungen zur Wirkung von Tieren auf den Menschen, verknüpft mit neuen Konzepten und Definitionen einen Überblick zum aktuellen Stand von Forschung, Praxis und Anerkennung der Tiergestützten Therapie.

Endlich mal Klarheit wenn es um die Tiergestützte Therapie geht. Die Autorinnen haben für mich Licht ins Dunkle gebracht. Durch die verschie

— Danny1974

Stöbern in Sachbuch

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

Für immer zuckerfrei

Toll geschrieben aber leider zu wenig praktische Ansätze wie man denn jetzt was ändern kann!

mabree

Lass uns über Style reden

Interessant, aber kein Style-Ratgeber

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich mal Klarheit wenn es um die Tiergestützte Therapie geht.

    Tiergestützte Interventionen – Der multiprofessionelle Ansatz

    Danny1974

    23. May 2014 um 09:00

    Beim ersten Mal Lesen war ich sehr gefordert mit den vielen neuen Informationen, da ich mich aber selbst schon sehr mit dem Thema beschäftig habe, konnten viele der Inhalte meine Unklarheiten beseitigen. Schön finde ich die Mischung von strukturieren Informationen und herzlichen Inputs von den Autorinnen, bei welchen man merkt, dass Ihnen das Thema sehr am Herzen liegt. • Kritisch wird auch hinterfragt, wie soll es weitergehen? • Wohin führt uns das Ziel? • Wie sieht eine standardisierte, individuelle Tiergestützte Therapie aus? Ich finde auf viele Fragen werden, wenn es der Wissensstand zulässt, Antworten geliefert. Dieses Buch würde ich gerne jedem auf den Weg geben, der sich für das Thema interessiert, wissen will was steckt hinter dem Thema und vor allem allen denen die ehrenamtlich, professionell oder anerkannt im Bereich der Tiergestützten Intervention arbeiten. Gerne würde ich mir wünschen, dass es in der Schweiz endlich zu einer grossflächigen Professionalisierung kommt – die Tiergestützte Therapie anerkannt wird und Pioniere ihre Anerkennung erhalten. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks