Theresa Bäuerlein Roman ohne Eifersucht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Roman ohne Eifersucht“ von Theresa Bäuerlein

Experimente mit Gefühl: eine schnörkellose Liebesgeschichte mitten aus der Gegenwart! Wie viele Menschen braucht man, um glücklich zu sein? Seit drei Jahren ist Karen mit Jonathan zusammen. Zum ersten Mal kann sie sich vorstellen, auf Dauer glücklich zu sein. Wäre da nicht ein Problem: Jonathan ist nicht eifersüchtig. Er versteht dieses Gefühl nicht und träumt davon, mit Karen beides zu haben: die Sicherheit einer festen Beziehung und den Kitzel des Fremdgehens. Als er zu einer Reise aufbricht, allein, schlägt Karen ihm ein Experiment vor: freie Liebe, auf Zeit. Gemeinsam wollen sie versuchen, auf dem schmalen Grat zwischen Abenteuer und Verrat zu balancieren. Während Jonathan im Kanu durch Polen rudert und den Schattenseiten seines Traums begegnet, flirtet Karen ausgerechnet mit ihrem Nachbarn Ben, einem Neurowissenschaftler, der eigentlich für seine Laborratten mehr empfindet als für Frauen und der Sex fürchtet wie eine schwere Krankheit. Am Ende müssen alle drei sich die Frage stellen, wie viel Freiheit die Liebe verträgt – und umgekehrt. »Ich will nicht jemand anders finden. Ich will nicht immer wieder jemand anders finden. Ich will, dass er total unersetzbar ist.«

Stöbern in Romane

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

Lauter gute Absichten

Kurzweilige Geschichte um einen angry young man, der sich gegen die Familie auflehnt - und an den eigenen Ansprüchen scheitert.

Marina_Nordbreze

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks