Theresa Ragan

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(26)
(19)
(14)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Vermisst: Kate Huntley

Bei diesen Partnern bestellen:

Ehemann verzweifelt gesucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Ritter im Central Park

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Ritter im Central Park

Bei diesen Partnern bestellen:

Spielzug ins Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Spielzug ins Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rückkehr der Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Plötzlich Vater

Bei diesen Partnern bestellen:

A Knight in Central Park

Bei diesen Partnern bestellen:

An Offer He Can't Refuse

Bei diesen Partnern bestellen:

Taming Mad Max

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herzige Geschichte für zwischendurch

    Plötzlich Vater
    Pachi10

    Pachi10

    03. July 2017 um 20:54 Rezension zu "Plötzlich Vater" von Theresa Ragan

    Jill wollte eigentlich nur - nachdem sie am Altar stehen gelassen wurde - ein Baby durch eine Samenspende. Schließlich braucht man für ein Kind nur bedingt einen Mann, es gibt doch viele alleinerziehende Mütter. Doch dann steht plötzlich ein Mann vor ihr der Ansprüche auf ihr Baby Ryan erhebt. Derrick hat nämlich schon vor Jahren sein Einverständnis zu Samenspende zurück gezogen. Und möchte auch noch am Leben seines Sohnes teil haben. Eine kleine turbulente Geschichte, humorvoll, romantisch, ein bisschen dramatisch mit schönem ...

    Mehr
  • Vorhersehbar, aber nicht langweilig

    Spielzug ins Glück
    santina

    santina

    16. October 2016 um 12:17 Rezension zu "Spielzug ins Glück" von Theresa Ragan

    Inhalt Max Dutton ist ein erfolgreicher Footballspieler, der sein Leben in vollen Zügen genießt. Bei ihm hat das aber einen besonderen Grund, sein Vater und auch sein Großvater sind jung gestorben und Max befürchtet, dass auch für ihn „ein Leben lang“ nicht lange genug ist. Deswegen sieht er auch keinen Sinn darin, eine dauerhafte Beziehung einzugehen oder gar eine Familie zu gründen, die er dann doch im Stich lassen würde. Ein einziges Mal hatte Max sich so richtig verliebt, doch nach einer Nacht ist sie verschwunden und er hat ...

    Mehr
  • Eine interessante Leseprobe

    Die Rückkehr der Rose (German Edition)
    LeAlex

    LeAlex

    08. July 2016 um 04:50 Rezension zu "Die Rückkehr der Rose (German Edition)" von Theresa Ragan

    Ich habe die Leseprobe gelesen. Die Geschichte ist gut und solide gemacht. Sie hat durchaus auch einen gewissen Witz, der das Lesen angenehm macht. Zwei Zeitzonen Romane sind spannend, weil sie Gegensätze zeigen. Allerdings ist die Geschichte auch nicht aussergewöhnlich. Trotzdem hat sie Charme und ich werde wahrscheinlich das ganze Buch kaufen.

  • ein nettes Buch für einen Tag am Strand

    An Offer He Can't Refuse
    takaronde

    takaronde

    27. February 2014 um 20:26 Rezension zu "An Offer He Can't Refuse" von Theresa Ragan

    Eigentlich eine niedliche Geschichte: Madison muss unbedingt vor ihrem Geburtstag heiraten, um an das Geld zu kommen, dass ihr Großvater ihr hinterlassen hat. Nur leider gibt es gerade gar keinen Mann an ihrer Seite, der zum Ehemann taugt. Also beschließt sie sich kurzfristig einen zu suchen. Da ihr Geburtstag naht, gabelt sie in einer Bar Jackson auf, den sie überredet sie gegen Bargeld zu heiraten. Natürlich gibt es da noch die  Witwe des Großvaters, die das Geld lieber für sich möchte, damit sie sich ausgiebig durch die ...

    Mehr
  • Unglaublich schön, berührt mich immer wieder

    Plötzlich Vater
    LunaMoon234

    LunaMoon234

    18. February 2014 um 00:01 Rezension zu "Plötzlich Vater" von Theresa Ragan

    Ich muss gestehen, ich habe selten ein so gutes Buch aus der Sicht eines Mannes gelesen (in diesem Fall wechselt die Sicht auch hin und wieder, wird aber durch die Sicht von Derrick Baylor dominiert). Das ist mein erstes Buch zu diesem Thema, deshalb habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, aber es nimmt einen einfach von Beginn an mit. Man kann sich gut in die Figuren hineinversetzen, vor allem in Derrick Baylor, der so liebevoll und ehrgeizig kämpft, dass einem das Herz aufgeht. Bei Jill Garrison hatte ich so meine ...

    Mehr