Theresa Ragan Ein Ritter im Central Park

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Ritter im Central Park“ von Theresa Ragan

England. Wir schreiben das Jahr 1499. Als man den Bauernhof von Alexandra Dunn anzündet, überreicht ihr Großvater ihr Edelsteine mit den Worten, sie habe bis zum nächsten Vollmond, um mit einem Helden zurückzukehren. Plötzlich steht Alexandra mitten im Central Park, aber sie hat keine Zeit, über die Wunderkräfte der Steine oder den erstaunlichen Anblick, der sich ihr bietet, nachzudenken. Sie muss einen tapferen, edlen Ritter finden, der ihr dabei hilft, ihre Familie zu retten, ehe alles verloren ist. Sie trifft auf den jungen Professor Joe McFarland, der an der New York University Hochmittelalterliche Geschichte lehrt. Tage später unternimmt Joe unfreiwillig eine wundersame Zeitreise ins England des Jahres 1499. Er hat nur einen Nagelknipser und ein Einwegfeuerzeug dabei, um sich zu verteidigen … und wenn er am Leben hängt, sollte er besser keine Zeit mit dem Nachgrübeln über so unplausible Phänomene wie Zeitreisen verschwenden.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

Und morgen das Glück

Bewegende Geschichte über neue Anfang, großartig geschrieben !!!

marpije

Das Mädchen aus Brooklyn

Mein vierter und letzter Musso – Enttäuschung pur! (**)

Insider2199

Der Frauenchor von Chilbury

Vielleicht weniger an Männer gerichtet, aber ein tolles Buch für Frauen!

Sigismund

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen