Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Und hier die zweite Neuerscheinung im September beim Gerth Medien Verlag:

Von einer, die auszog, Gutes zu tun von Theresa Voigt





Zum Inhalt:


"Ich heiße Theresa, bin gestern 24 geworden. Habe beobachtet, wie viel organisatorisches Talent ich darauf verwende, noch mehr Zeit für mich zu bekommen, um meine Entspannung und mein Glück zu hegen. Mein Ego zu streicheln und auf der Stelle zu stehen. Schluss damit. Werde ab heute 365 gute Taten vollbringen.


So begann Theresas Blog im Januar 2010, der anschließend für großes Aufsehen sorgte. In diesem Buch schildert sie ihr Experiment. Das Jahr der guten Taten hat nicht nur die Welt um sie herum ein Stückchen heller werden lassen, sondern auch sie persönlich verändert. Ihr Fazit: Wer Gutes tut, darf auch Gutes erwarten.

Höchst unterhaltsam und zur Nachahmung empfohlen.

Einige Beispiele:

- Einen Fehler nicht anrechnen
- Beim Umzug helfen
- Lächeln
- Um Verzeihung bitten
- Ich pflanze einen Baum
- Sinfonie des Lobes
- Liebe verschwenden
- Ich bilde mich weiter
- Für andere Mitdenken
- Spenden
- Verleihe mein Fahrzeug


Zur Leseprobe:


http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=816906



Infos zur Autorin:

Theresa Voigt, Jahrgang 1986, ist Logopädin und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einem
idyllischen Dorf im Erzgebirge. Ihr Blog "365 Gute Taten" sorgte für großes Aufsehen. Immer wieder wird sie eingeladen, darüber zu berichten.

www.365gutetaten.de


Voraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde, das Posten der Leseeindrücke in den einzelnen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension sind Autorin und Verlag sehr dankbar ! Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde !

Hinweis: Dies ist eine christliche Leserunde





Bitte bewerbt euch bis zum 26.09.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 27.09. im Laufe des Tages.






Autor: Theresa Voigt
Buch: Von einer, die auszog, Gutes zu tun

Seelensplitter

vor 4 Jahren

Das klingt danach das ich noch mehr Gründe für meine Löffelliste finden könnte :-) Und es klingt so, das man hier mitmachen wollen würde :-) Ich würde gern mit in den lostopf springen :-)

bookgirl

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne das Buch lesen. Es ist schön immer mal wieder neue Denkanstöße zu bekommen und die Idee, schon mit kleinen Dingen das Leben lebenswerter zu gestalten, ist bei mir immer herzlich Willkommen. Bin sehr gespannt, was Theresa in dem Jahr so alles erlebt hat und mache es mir in der Zwischenzeit im Lostopf gemütlich ;-)

Beiträge danach
53 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Imoagnet

vor 4 Jahren

Juli bis September
Beitrag einblenden

Starlet schreibt:
Mir haben Juli bis September auch etwas besser gefallen, als März bis Juni. Ich glaube es liegt vor allem daran, dass man mehrmals Leserkommentare lesen konnte. Das lockert das Buch auf. Besonders nett fand ich die Idee, dass die Blogleser die Urlaubsvertretung übernehmen sollten :)

Ja, das kann sein. Jedenfalls kam ich besser voran =)

Imoagnet

vor 4 Jahren

Oktober bis Dezember
Beitrag einblenden

So, ich bin nun auch fertig geworden.
Speziell der Dezember war nochmal toll. Obwohl ich immer noch finde, dass manche guten Taten gar keine sind. Zum Beispiel Karten schreiben oder so.
Toll fand ich die Zusammenfassung am Ende und dass Theresa auch manche ihrer Ideen doof fand ;-)

Insgesamt fand ich das Buch okay, aber das lag sicher nur daran, dass es soviele gute Taten auf einmal waren. Wenn ich es wie gesagt, wie in einem Blog portioniert gelesen hätte, wäre es bestimmt suuuuuper duper toll gewesen. Auch die Kommentaren, die zum Ende öfter kamen. Ich werde das in meiner Bewertung berücksichtigen (also als hätte ich es portioniert gelesen)

Imoagnet

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier nun meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Theresa-Voigt/Von-einer-die-auszog-Gutes-zu-tun-1043615868-t/rezension/1063218043/

Danke nochmals, dass ich mitlesen durfte. Ich habe viel nachgedacht. Auch über grundsätzliche Fragen des Helfens und sogar der Nächstenliebe.

Nele75

vor 4 Jahren

Juli bis September
Beitrag einblenden

Imoagnet schreibt:
Ja, das kann sein. Jedenfalls kam ich besser voran =)

Ging mir genau so :-))

Starlet

vor 4 Jahren

Oktober bis Dezember
Beitrag einblenden

Mir hat das Buch nun insgesamt auch sehr gut gefallen - anfangs war ich ja schon über einige Taten etwas erstaunt, bzw. hätte ich sie nicht als gute Taten gezählt.

Auch hatte mich ja gestört, dass sie immer eine Gegenleistung erwartet hat...im Laufe des Buches wurde es besser, vielleicht auch durch die Schwangerschaft?

Auf jeden Fall ist es ein tolles Buch, das man empfehlen kann und das man wirklich gut portioniert am Besten übers Jahr verteilt lesen sollte, damit man immer wieder an die guten Taten erinnert wird.

Meine Rezi folgt bis spätestens morgen.

Starlet

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier der Link zu meiner Rezension bei lovelybooks:

http://www.lovelybooks.de/autor/Theresa-Voigt/Von-einer-die-auszog-Gutes-zu-tun-1043615868-t/rezension/1066867862/

Bei Gerth Medien habe ich die Rezension auch eingereicht, auf meinem Blog und amazon folgt sie heute Abend. Diese beiden Links reiche ich dann natürlich nach.

Starlet

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

...und hier der Link zur Rezension

...auf meinem Blog
http://dagmar.blog.de/2013/11/28/buchrezension-auszog-gutes-tun-theresa-voigt-17106723/

...und amazon
http://www.amazon.de/review/RHP4JRKPYPSM3/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3865919065&linkCode=&nodeID=&tag=

Neuer Beitrag