Thich Nhat Hanh

 4,2 Sterne bei 275 Bewertungen

Lebenslauf von Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, zählt als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Thich Nhat Hanh lebte im Exil, seit ihm anlässlich einer Reise in die Vereinigten Staaten 1966 die Regierung von Südvietnam die Rückkehr in seine Heimat verweigerte. Der Autor zahlreicher Bücher engagierte sich in der Friedensarbeit und Flüchtlingsbetreuung. Am 22. Januar 2022 ist Thich Nhat Hanh im Alter von 95 Jahren im Kloster Từ Hiếu Pagoda in Huế, Vietnam gestorben.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches achtsam essen - achtsam leben (ISBN: 9783426875544)

achtsam essen - achtsam leben

 (8)
Neu erschienen am 13.01.2023 als Taschenbuch bei Knaur MensSana Taschenbuch.
Cover des Buches Ohne Schlamm kein Lotos (ISBN: 9783968600161)

Ohne Schlamm kein Lotos

 (3)
Erscheint am 17.03.2023 als Gebundenes Buch bei Nymphenburger in der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG.
Cover des Buches Einfach präsent (ISBN: 9783426293386)

Einfach präsent

 (1)
Neu erschienen am 01.02.2023 als Taschenbuch bei O.W. Barth.
Cover des Buches Innerer Frieden – äußerer Frieden (ISBN: 9783843614306)

Innerer Frieden – äußerer Frieden

Neu erschienen am 09.01.2023 als Gebundenes Buch bei Patmos Verlag.

Alle Bücher von Thich Nhat Hanh

Cover des Buches Wie Siddhartha zum Buddha wurde (ISBN: 9783899019452)

Wie Siddhartha zum Buddha wurde

 (27)
Erschienen am 10.12.2014
Cover des Buches Ich pflanze ein Lächeln (ISBN: 9783442222834)

Ich pflanze ein Lächeln

 (25)
Erschienen am 18.06.2019
Cover des Buches Das Wunder der Achtsamkeit (ISBN: 9783958830967)

Das Wunder der Achtsamkeit

 (14)
Erschienen am 06.07.2016
Cover des Buches achtsam sprechen - achtsam zuhören (ISBN: 9783426876831)

achtsam sprechen - achtsam zuhören

 (14)
Erschienen am 02.05.2019
Cover des Buches Ärger (ISBN: 9783641033842)

Ärger

 (11)
Erschienen am 20.11.2009
Cover des Buches Wenn es auch unmöglich scheint (ISBN: 9783442220168)

Wenn es auch unmöglich scheint

 (9)
Erschienen am 16.10.2012
Cover des Buches Im Hier und Jetzt zuhause sein (ISBN: 9783451071003)

Im Hier und Jetzt zuhause sein

 (8)
Erschienen am 09.02.2010
Cover des Buches achtsam essen - achtsam leben (ISBN: 9783426875544)

achtsam essen - achtsam leben

 (8)
Erschienen am 13.01.2023

Neue Rezensionen zu Thich Nhat Hanh

Cover des Buches Einfach präsent (ISBN: 9783426293386)
Kristall86s avatar

Rezension zu "Einfach präsent" von Thich Nhat Hanh

5 Sterne!
Kristall86vor 5 Tagen

Klappentext:

„Viele Menschen erfahren Überforderung, Erschöpfung und Konzentrationsmangel. Der Schlüssel zu einer inneren Stabilität heißt Achtsamkeit. Denn wie Thich Nhat Hanh in diesem Ratgeber erklärt, bringt das Praktizieren von Achtsamkeit Konzentration und Präsenz, und dies wiederum führt zu Einsicht, Verständnis und Glück. Er erklärt in seinem Buch unter anderem die fünf universellen mentalen Formationen, die in unserem Gehirn einen neuronalen Pfad bilden und die ganze Zeit über aktiv sind: Kontakt, Gefühl, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Wille. Sie bilden eine Abfolge, wobei eine mentale Formation zur nächsten führt, und der gesamte Prozess kann in weniger als einer Sekunde stattfinden. Dieser neuronale Pfad kann uns zu einer gewohnheitsmäßigen Reaktion führen oder, wie Thich Nhat Hanh zeigt, durch den Einfluss von Achtsamkeit und Einsicht, einen neuen neuronalen Pfad schaffen, der zu Verständnis und Mitgefühl, Glück und Heilung führt. Die einfachen Meditationsanleitungen und Achtsamkeitsübungen des Zen-Meisters helfen, besser mit sich selbst und dem Leben zurechtzukommen. Dieser hübsch gestaltete Achtsamkeitsratgeber im Taschenformat zeigt uns, wie wichtig es ist, innezuhalten und präsent zu sein, damit wir falsche Wahrnehmungen loslassen können und Klarheit und Stärke in uns selbst finden.“


Zen-Meister Thich Nhat Hanh hatte eine ganz besondere Energie um sich, die eben aus wenigen Grundbausteinen beruhte: Achtsamkeit und eben in sich hinein hören und diese Dinge deuten sowie damit umgehen. In dem aktuellen Buch „Einfach präsent“ geht es um genau das: präsent sein ohne dabei sich selbst zu verlieren bzw. seine Konzentration und Wahrnehmung zu verbessern und sich seinen Nutzen daraus zu ziehen. 

Das kleine Büchlein ist wieder sehr verständlich geschrieben und bietet mit Meditationsanleitungen und eben Achtsamkeitsübungen auch wieder einen praktischen Teil. Somit hat der Leser gleich die Möglichkeit das Gelesene auch umzusetzen. Kenner und Verehrer Thich Nhat Hanhs werden hier und da Übungen wieder erkennen aber das ist doch eigentlich egal denn schaden können sie auch in der Wiederholung nie. 5 Sterne für diesen kleinen Achtsamkeits-Führer!

Kommentare: 5
Teilen
Cover des Buches Das Wunder der Achtsamkeit (ISBN: 9783958830967)
Frechdachss avatar

Rezension zu "Das Wunder der Achtsamkeit" von Thich Nhat Hanh

Stress aus und Achtsamkeit an! - Achtsam sich selbst und der Umwelt im ganz normalen Alltag begegnen
Frechdachsvor 18 Tagen

Der buddhistische Lehrer und Zen-Meister Thich Nhat Hanh gibt in seinem Buch "Das Wunder der Achtsamkeit" für Interessierte einen intensiven Einblick in die Achtsamkeitspraxis.

Neulinge wie Erfahrene in dieser Thematik werden hier ausdrücklich eingeladen, achtsamer dem ganz normalen Alltag und sich selbst zu begegnen. 

Wir nehmen im normalen stressigen Autopilotenmodus kaum mehr unsere eigenen Gefühle und Emotionen wahr. 

Das Buch hilft, sich wieder mit sich selbst zu beschäftigen und auf das Innere zu fokussieren und schließlich bei sich selbst anzukommen. 

Nur der aktuelle Augenblick steht im Fokus - weder die Vergangenheit noch die nahende Zukunft spielen in der Übung der Achtsamkeitspraxis eine Rolle. 

Didaktisch ist das Buch für mich persönlich durchweg gut aufgebaut. Ich selbst übe die Achtsamkeitspraxis bereits seit mehr als zehn Jahren und mir kamen dann einige Passagen im Buch bereits bekannt vor. Dies tat dem Ratgeber dann allerdings keinen Abbruch.

Es vermittelt neben den grundlegenden Basics und theoretischen Konstrukten dann vor allem praktische Beispiele, die spielend in den ganz normalen Alltag eingebaut und geübt werden können.  

Ein wunderbares Kleinod, in dem sich lyrische Texte mit den eigentlichen Anliegen der unterschiedlichen Achtsamkeitsübungen abwechseln. 

Ein toller Ratgeber, den ich gerne immer wieder zu Rate ziehen werde, um mich selbst zu zentrieren und einfach nur zu sein.

Am Ende des Buches warten 32 verschiedene praktische Achtsamkeitsübungen für den Alltag, die jeden Interessierten einladen ausprobiert zu werden.

Dann nichts wie ran, denn Übung macht den Meister!

© Frechdachs 2023 - Keine Chance den Copycats!    

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches achtsam essen - achtsam leben (ISBN: 9783426875544)
Kristall86s avatar

Rezension zu "achtsam essen - achtsam leben" von Thich Nhat Hanh

Für Neulinge lesenswert, für Kenner überflüssig - 2,5 neutrale Sterne
Kristall86vor 22 Tagen

Klappentext:

„Der Meditationslehrer Thich Nhat Hanh und die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Lilian Cheung entwickeln eine neue Sicht auf das Thema Ernährung, in der die Bewusstseinshaltung beim Essen wirksamer ist als alle Diäten. In ihrem Ernährungsratgeber kombinieren sie zeitlose Prinzipien der buddhistischen Lehre mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Denn der Schlüssel zu Gesundheit und innerem Frieden liegt darin zu lernen, wie man achtsam isst und lebt. In ihrem Buch zeigen sie, wie wir uns mit all den Aspekten unseres Lebens, die unser Wohlbefinden und das Wohlergehen der Welt verbessern, wieder verbinden können.


Achtsamkeit hilft uns, im Hier und Jetzt zu sein – und sie hilft auch, den Kampf um unser Gewicht zu beenden. Thich Nhat Hanh und Lilian Cheung erklären, wie wir die Achtsamkeitspraxis anwenden und integrieren können, sowohl bei körperlichen Aktivitäten, zu denen auch das Essen gehört, als auch in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens. So können wir Schritt für Schritt Veränderungen angehen, gesündere Gewohnheiten annehmen und inneren Frieden nähren.


Mit vielen praktischen Anregungen, wie man aus alten Gewohnheiten aussteigt, auf seine natürlichen Bedürfnisse achtet, achtsamer genießt und damit den Weg aus der üblichen Diäten-Falle findet.“


Das hier vorliegende Buch des bereits verstorbenen Meditationsmeisters Thich Nhat Hanh ist eine Art Klassiker und wurde vom Verlag Droemer Knaur neu aufgelegt. Die Thematik achtsam Essen und eben auch achtsam mit seinem Gewicht zu sein ist schon lange aktuell und wird hier im Buch eingehend beleuchtet. Kurzum muss ich nach beenden des Buches aber klar sagen: Neuigkeiten wird hier kein Leser erhalten der sich entweder mit dem Thema Achtsamkeit bereits befasst hat oder eben mit den Werken von Thich Nhat Hanh - es wird immer wieder darüber geschrieben und schlussendlich wiederholen sich die Themen hier in anderen Büchern bzw. mäandert eben in der Literatur sowieso schon seit längerer Zeit umher. Für Neulinge ist das Buch definitiv lesenswert aber für Kenner beider Themen definitiv eine überflüssige Literatur. 

An sich sind die Erläuterungen und Tipps zum richtigen Umgang mit der Essenslust und der gesunden bzw. achtsamen Nahrungsaufnahme hier lesenswert und hilfreich für alle die eben damit noch keine Erfahrungen gesammelt haben. Ich vergebe neutrale 2,5 Sterne für dieses Buch.

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Achtung, es handelt sich hier um eine Hör-Runde. Herzlich eingeladen sind alle, die das Hörbuch bei der kürzlichen Verlosung gewonnen haben - selbstverständlich aber auch alle anderen, die es schon besitzen. Da es sich um ein sehr besinnliches und sozusagen spirituelles Thema handelt, rate ich allen Teilnehmern zu langsamem Hören. Es geht mir nicht darum, das Hörbuch schnell abzuarbeiten, sondern darum, seinen Inhalt wirklich zu erfassen. Auch an vielen unterschiedlichen Meinungen bin ich interessiert - so es sie denn gibt.
66 Beiträge
Das_Lesedings avatar
Letzter Beitrag von  Das_Lesedingvor 9 Jahren
Bereits der Titel könnte für Hörer / Leser ohne Vorkenntnisse für Verwirrung sorgen. Was ist das Innere Kind und was für eine Kraft ist die Achtsamkeit? Wer nun erwartet in diesem Werk eine Antwort zu erhalten ist leider falsch gewickelt Thich Nhat Hanh setzt voraus, dass dies gewusst wird und wenn nicht – dann muss man sich eben so durch das Hörbuch quälen. Wie das Buch aufgebaut ist, weiß ich nicht, da das Hörbuch gekürzt ist, kann das Buch für unwissende eine schöne Alternative sein. Aber fange ich mal vorne an. Ich habe Vorwissen, kenne mich in der Arbeit mit dem Inneren Kind aus und kenne auch die Arbeit mit der Achtsamkeit, daher habe ich mich gefreut etwas vom vietnamesischen Mönch zu lesen und auch seine Ansichten kennenzulernen. Leider bin ich mit dem Hörbuch, trotz Vorwissen, nicht ganz zurecht gekommen. Thich Nhat Hanh geht davon aus, dass wir alle ein verletztes und missbrauchtes inneres Kind in uns aufweisen, diese Worte sind hart und können, meiner Meinung nach, abschrecken. Vielleicht liegt es aber auch an einem Übersetzungsfehler und der Autor möchte uns nur über die Verletzbarkeit unseres Inneren Kindes aufmerksam machen und verwendet daher diese doch sehr starken Wörter. Auch sind die Affirmationen für die Heilung, für mich, zu negativ. Es wird zu oft “nicht” verwendet. Dann denke ich mal “nicht” an lila Elefanten Was ich sehr gut fand, waren die Erklärungen wie sich negative Sachen in unserem Bewusstsein verwurzeln, wachsen und wie unser Bewusstsein überhaupt funktioniert. Auch wurden immer wieder kleine Übungen in das Hörbuch integriert und mit Musik unterlegt. Herbert Schäfer hat als Sprecher ganze Arbeit geleistet. Er hat eine schöne und ruhige Stimme, die perfekt gepasst hat. Fazit: Das Hörbuch lässt sich zwar gut hören, aber dennoch gibt es von mir keine Hör-Empfehlung. Für Unwissende ist es einfach zu flach und zu esoterisch. Es ist zu weit “innen” angesetzt und führt den Hörer nicht sanft in die neue Materie ein, sondern wirft Brocken vor. Für Hörer mit Vorkenntnissen ist vieles bereits bekannt und daher nur noch als Wiederholung interessant. Die Übungen, die im Hörbuch für ein liebevolles und verständliches Miteinander vorgestellt werden, können wir, meiner Meinung nach, so gar nicht umsetzen. Sie sind für unsere Mitmenschen (zumindest für den Großteil) zu spirituell und würden eher das Gegenteil herbeiführen – Umdenken ist gefragt!

Zusätzliche Informationen

Thich Nhat Hanh wurde am 11. Oktober 1926 in Vietnam geboren.

Community-Statistik

in 282 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

von 21 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks