Thich Nhat Hanh Wahren Frieden schaffen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wahren Frieden schaffen“ von Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh gehört als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Wahrer Frieden entsteht im Herzen der Menschen. Er stellt sich von selbst ein, sobald wir anfangen, friedlich miteinander umzugehen.

Stöbern in Sachbuch

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wahren Frieden schaffen" von Thich Nhat Hanh

    Wahren Frieden schaffen

    Karl-Theodor

    07. April 2011 um 17:33

    Wer die Welt ändern möchte, muss bei sich selber anfangen. Aber er muss nicht nur bei sich selber anfangen, um dann weiter zu gehen und die Welt zu ändern. Es reicht, wenn er sich selber radikal ändert - dann wird sich auch die Welt, in der er lebt, schlagartig ändern. Diese einfache Botschaft wird in diesem Buch auf eine wirklich wunderbare Weise vermittelt. Wer sich für Buddhismus interessiert, sollte an diesem Buch nicht vorüber gehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks