Thich Thich Nhat Hanh Wenn es auch unmöglich scheint

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn es auch unmöglich scheint“ von Thich Thich Nhat Hanh

Berührende Botschaften voller Liebe und Kraft

Kinh Tam fühlt sich von klein auf zu den Lehren Buddhas hingezogen. Ihrer Familie zuliebe heiratet sie, doch der Wunsch, im Kloster zu leben, ist stärker als alles andere. Eines Tages fasst sie den Mut, ihrer Bestimmung zu folgen und wird Novize, als Mann verkleidet. Glückliche Jahre vergehen, bis eine Frau aus dem Dorf verkündet, von dem Novizen ein Kind zu erwarten. Kinh Tam wird vor eine schier unlösbare Wahl gestellt. Thich Nhat Hanh schenkt einem alten vietnamesischen Volksmärchen eine zeitlose Botschaft: Trotz aller Widerstände im Leben können Geist und Herz frei und glücklich sein, wenn man der Welt mit Liebe begegnet.

Zum tief durchatmen, Zeit nehmen, Achtsam sein.

— buchmadchen

Stöbern in Sachbuch

Im nächsten Leben ist zu spät

Sehr motivierend!

MarciaViola

Jagd auf El Chapo

Großartige geschriebener Insider Bericht über Jagd auf El Chapo

Mattder

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn es auch unmöglich scheint" von Thich Thich Nhat Hanh

    Wenn es auch unmöglich scheint

    sanrafael

    12. December 2012 um 11:12

    "Man muss der Welt nur mit Liebe begegnen." Eine alte Legende erzählt von Kinh, die ihre Sehnsucht nach einem buddhistischen Leben nicht unterdrücken konnte. Als Mann verkleidet, mit einem Bündel an Habseligkeiten, macht sie sich auf die Reise und wird schließlich als Novize in einem Tempel aufgenommen. Doch da verliebt sich ein junges Mädchen aus dem Dorf (die Tochter der reichsten Familie) in diesen Novizen und behauptet von ihm ein Kind zu erwarten. ~~~ In Vietnam erzählen Mütter ihren Kindern schon früh die Geschichte von Kinh, die zu unrecht beschuldigt wurde und wie sie damit umging. ~~~ Das Buch ist eine Botschaft, leicht geschrieben, ohne zu sehr ins Religöse abzudriften.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks