Thiele Verlag Komm in meine Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komm in meine Nacht“ von Thiele Verlag

111 Liebesgedichte der etwas aphrodisischeren Art über das notorische Drängen der Lust, samt einigen Songs über Brüste und Küsse, schön zusammengetragen und angenehm zu lesen: Zarte Verse und schnelle Rhythmen. Berührendes, Betörendes und Buhlerisches. Erregendes und Ermunterndes. Sehnsucht und Schwelgerei. Erfüllung und Erleuchtung. Wonne und Wollust. Leichtherziges und Leichtsinniges. Nächtliche Paradiese und Mädchen am Morgen. Lüsternes und Leidenschaftliches. Rausch und Romantik. Pure Empfindsamkeit. Herztöne. Überwältigung und Hingabe. Die auf- und anregendste Lyrik, die zwischen zwei Buchdeckeln Platz finden kann.
Mit Gedichten von Guillaume Apollinaire. Pietro Aretino. Ingeborg Bachmann. Charles Baudelaire. Bertolt Brecht. E. E. Cummings. Erich Fried. Robert Gernhardt. Ivan Goll. Ulla Hahn. Heinrich Heine. Else Lasker-Schüler. Christoph Meckel. Pablo Neruda. Octavio Paz. Jacques Prévert. Kurt Tucholsky. Paul Verlaine. Frank Wedekind. Oswald von Wolkenstein. Und vielen anderen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Komm in meine Nacht" von Johannes Thiele

    Komm in meine Nacht

    ChaosQueen13

    24. August 2009 um 20:33

    „Komm in meine Nacht“ erotische Gedichte auf eine ganz besondere Art und Weise. Ein auf- und anregender, hocherotischer gemixter Liebesgedichtscocktail, mit betörenden und leidenschaftlichen Gedichten und sinnlichen Versen. Rausch, Romantik und Leidenschaft. Großartige Gedichte von Erich Fried, Robert Gernhardt, Ulla Hahn, Kurt Tucholsky u.v.a. Ein super gemischtes Werk, einfach genial. Zum selber lesen, zum vorlesen und zum verschenken. Perfekt !!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks