Thierry Maugenest Das Königspulver

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Königspulver“ von Thierry Maugenest

Sevilla in der Mitte des 13. Jahrhunderts. Hier praktiziert Abraham Alfaquin als Leibarzt des Königs, unterstützt von seiner klugen Tochter Sarah. Als innerhalb kurzer Zeit fünf angesehene Kaufleute der Stadt durch ein geheimnisvolles Fieber ums Leben kommen, erhält Abraham den Auftrag, die Ursache herauszufinden. Dabei helfen sollen ihm Sarah und der französische Arzt Roscelin, der sich bald einen sagenhaften Ruf bei den Patienten erwirbt, da er über das geheimnisvolle ›Königspulver‹ verfügt, das angeblich alle Krankheiten heilen kann. Zunächst erzielt er auch überraschende Erfolge damit – doch gegen das tödliche Fieber, das die Reichen Sevillas befällt, ist auch er machtlos. Steckt in Wahrheit Mord hinter den mysteriösen Todesfällen?

Stöbern in Historische Romane

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Wer schon von Band 1 & 2 begeistert war, wird auch beim letzten Teil der Trilogie wieder voll auf seine Kosten kommen!

Betsy

Die Bärenführerin

ein sehr gutes Buch

madamecurie

Das Gold des Lombarden

Toller Roman mit interessanten historischen Geschehen und tollen Charakteren. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

shadow_dragon81

Die letzten Tage meiner Kindheit

Gut geschrieben aber schwer nachzuvollziehen

tina317852

Bräute auf Abwegen

Amüsante Liebesgeschichten mit Tiefe!

mabuerele

Wenn es Frühling wird in Wien

Bezaubernde Erzählung im Wien des letzten Jahrhunderts. Die Sprache hat mir gut gefallen.

Gwendolyn22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Königspulver" von Thierry Maugenest

    Das Königspulver

    vormi

    27. October 2011 um 23:24

    Ein nettes Buch, bei dem sich der Klappentext, besser anhört, als es dann umgesetzt worden ist.
    Aus der Geschichte hätte man noch viel mehr rausholen können, denn die Idee war wirklich gut.
    Erschwerend kommt hinzu, daß das Buch sehr verwirrend aufgebaut war.
    Schade.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks