Thierry Murat

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(6)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der alte Mann und das Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mörder weinte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Eindrucksvolle Zeichnungen voller Emotionen – eine genial tolles Graphic Novell.

    Der alte Mann und das Meer

    Buchraettin

    19. May 2016 um 09:30 Rezension zu "Der alte Mann und das Meer" von Thierry Murat

    Anfangs erzählt der Junge, der es liebt den alten Mann zum Fischen zu begleiten. Als der alte Mann eines Morgens im Dunkel allein aufs Meer fährt, bleibt der Junge zurück. Nun wechselt die Szene und er erzählt einem anderen Mann die Geschichte des alten Mannes. Als Leser blieb mir anfangs unklar, wer dieser Mann ist. Ich fand es war eine gelungen Überraschung und eine sehr originelle Idee. Da ich weder das Buch noch den Film bisher kenne, konnte ich mich ganz auf dieses Graphic Novell einlassen. Auf den ersten Blick wirken die ...

    Mehr
    • 2
  • Wunderschöne Graphic Novel ♥

    Der Mörder weinte

    Haveny

    24. January 2015 um 23:28 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Inhalt: Paolo führt mit seinen Eltern ein Leben im einsamen Süden Chiles mit seinen Eltern. Nur selten kommen andere Menschen in diese Gegend und so leben Paolo und seine Eltern vor sich hin. Bis eines Tages ein Mann zu ihnen kommt. Der gesuchte Mörder Angel Allegria. Er tötet Paolos Eltern und will sich fortan in deren Haus vor der Polizei verbergen. Doch er bringt es nicht übers Herz auch Paolo kaltblütig umzubringen, weshalb er ihn am Leben lässt ... Meine Meinung: Bereits das Cover hat mir unglaublich gut gefallen, denn es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Der Mörder weinte

    elane_eodain

    09. January 2015 um 00:22 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    >> Hierher kam niemand per Zufall. Denn dies ist das Ende der Welt, der äußerste Süden von Chile, wo die Berge ihre Zehen ins kalte Wasser des Pazifiks halten. In diesem Windgepeitschten Land sehen sogar die Steine aus, als ginge es ihnen schlecht ... << (die ersten Sätze aus "Der Mörder weinte" von T. Murat) INHALT: Paolo, ein kleiner Junge, wächst lieblos mit seinen Eltern in der Einsamkeit Patagoniens auf. Selten kommen Fremde vorbei, und wenn doch, dann bleiben sie nicht lang. Aber dann kommt Angel Allegria und mit ihm ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Der Mörder weinte

    SchreiberUndLeser_Verlag

    zu Buchtitel "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Liebe Leser,  zu dieser bewegenden Graphic Novel würden wir gern eure Meinungen hören. Bitte bewerbt euch und sagt uns, warum ihr an einem gezeichneten Roman interessiert seid. Euer Verlag Schreiber & Leser

    • 217
  • Dichte Atmosphäre. Sehr gelungen.

    Der Mörder weinte

    Mina - Das Irrlicht

    22. December 2014 um 11:46 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Wie in dem allgemeineren Beitrag zum Thema Graphic Novel erwähnt, habe ich zuletzt die GN aus dem Schreiber & Leser Verlag “Der Mörder weinte” gelesen. Erzählt wird die Geschichte des jungen Paolo, der seine Familie verliert und mit einem Mörder zusammenlebt. Die Geschichte spielt in Chile und beginnt an einem Ort, wo es nichts gibt, außer Erde und Wind. Später dann brechen Paolo, der Möder Angel Alegria und der inzwischen hinzugestoßene Luis in die Stadt auf, um dem Hungertod und der Dürre zu entkommen. Doch dort holt jeden ...

    Mehr
  • Graphic novel

    Der Mörder weinte

    michaela_sanders

    20. December 2014 um 21:30 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Ein für mich bisher neue Art der Buch Gestaltung, als Graphic novel. Es geht um einen Jungen der am äußersten Südende von Chile lebt und seiner Beziehung zu einem gesuchten Mörder, der zufällig Zuflucht in der Gegend sucht. Der Stil ist ungewohnt, für mich ganz neu. Es sind sehr düstere, minimalistisches Bilder, die jedoch hervorragend zum Thema passen. Es verstärkt den Gesamteindruck eines tristen, kargen Lebens, in dem keine Platz für Schnörkel, überflüssiges oder Genuss und Freude ist. Die Entwicklung der Beziehung zwischen ...

    Mehr
  • Düster...

    Der Mörder weinte

    Alinardus

    20. December 2014 um 13:37 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    ...wirkt das Cover der Graphic Novel zum Roman von Anne-Laure Bondoux beim ersten hinsehen. Liest man sie dann, bleibt es düster denn Gut und Böse vermsichen sich zu einem Grau welches sich als Schleier über die Gedanken des Lesers legt.   Der Klapptext gibt folgende Kurzbeschreibung der Geschichte: Im tiefen Süden Chiles ist das Leben der Menschen hart und karg, wie der Boden. Nur selten verirrt sich jemand zu dem Haus am Ende der Zivilisation, in dem Paolo mit seinen Eltern lebt. Eines Tages kommt ein Mann – der Mörder Angel ...

    Mehr
  • An dem Tag als Angel kam, begann Paolos Leben

    Der Mörder weinte

    Susanni-and-the-books

    Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    "Der Mörder weinte" ist eine Graphic Novel von Thierry Murat, erschienen 2011 im schreiber&leser Verlag nach einem Roman Anne-Laure Bondoux. Die Hauptperson der Geschichte ist Paolo Poloverdo, der sie auch Jahre nach den Geschehnissen niederschreibt, um sie zu verarbeiten. Paolo ist, passend zur Bildgestaltung, ein schlichter Charaktär, der in der kargen Einöde Chiles wohnt, mehr oder friedlich mit seinen lieblosen Eltern zusammen - bis eines Tages, der sich auf der Flucht befindende, Mörder namens Angel als scheinbarer Reisender ...

    Mehr
    • 2
  • etwas traurig und düster, aber gut geschrieben

    Der Mörder weinte

    Booky-72

    15. December 2014 um 14:23 Rezension zu "Der Mörder weinte" von Thierry Murat

    Aus der Inhaltsangabe: Im tiefen Süden Chiles ist das Leben der Menschen hart und karg, wie der Boden. Nur selten verirrt sich jemand zu dem Haus am Ende der Zivilisation, in dem Paolo mit seinen Eltern lebt. Eines Tages kommt ein Mann - der Mörder Angel Allegria... Als Angel Allegria eines Tages an ihre Tür klopft, ahnt Familie Poloverdo nicht, dass sie ihren Mörder einlassen. Nur der Sohn wird verschont. Angel nimmt sich seiner an - Luis, ein Weltreisender stößt zu ihnen - fortan leben sie gemeinsam in dem Haus am Ende der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks