Thilo Bode

(121)

Lovelybooks Bewertung

  • 199 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 11 Leser
  • 26 Rezensionen
(40)
(47)
(26)
(7)
(1)
Thilo Bode

Lebenslauf von Thilo Bode

Thilo Bode ist am 14.01.1947 in Eching am Ammersee geboren. Bekannt geworden ist er durch die Gründung der Verbraucherschutzorganisation »Foodwatch« von welcher er auch Geschäftsführer ist. Einige Jahre lang arbeitete Bode als Manager für Greenpeace.Er schrieb einige Bücher wovon 2007 »Abgespeichert« zum Bestseller wurde. 2009 wurde er von der Schwab Stifung zum »Social Entrepreneur des Jahres« gewählt. Er studierte Soziologie an den Universitäten München und Regensburg und wechselte dann den Studiengang zu Volkswirtschaft. Seit 1989 arbeitete er 6 Jahre lang als Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland. Seit 1995 arbeitete er weitere 6 Jahre in der selbigen Position für Greenpeace International. 2002 folgte die Gründung der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch e.V, welche er seit her leitet.

Bekannteste Bücher

Die Freihandelslüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Freihandelslüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Essensfälscher

Bei diesen Partnern bestellen:

Abgespeist

Bei diesen Partnern bestellen:

Patient Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Demokratie verrät ihre Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Freihandelslüge - Ein Buch das einem die Augen öffnet!

    Die Freihandelslüge

    MatthiasBreimann

    21. April 2017 um 09:02 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Thilo Bode, zeigt in einem spannenden und aufrüttelnden Werk, was uns allen bevorsteht oder bevorstehen könnte, wenn die beiden Freihandelsabkommen, unterzeichnet werden.Die Vereinheitlichung von Rückleuchten bei Fahrzeugen, ist eines der harmloseren Beispiele von unzähligen. Aber bei der Einfuhr von hochgiftigen Chemikalien, trotz Verbot in der EU, fangen erst die wirklich besorgnisseregenden Beispiele an. Vereinheitlichung von der Narhungsmittelherstellung. Alles wird dann zwar Günstiger, aber zu welchem Preis? Stichwort: ...

    Mehr
  • Informativ und ehrlich

    Die Freihandelslüge

    Jana_Zimmermann

    17. January 2017 um 15:33 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Wahrscheinlich ist dies nun das erste Mal, dass es auf bei mir etwas politischer zugeht. Sicherlich, die teilweise heiße Diskussion um die angeblichen Freihandelsabkommen TTIP und CETA ist auch an mir medial nicht vorbeigegangen. Und ja, auch ich bin politisch schon interessiert, aber so richtig haben mir die Medien bis heute nicht klarmachen können, was diese Freihandelsabkommen bedeuten – sowohl für mich als einzelnen Bürger als auch für die (Welt-) Wirtschaft im Allgemeinen. Thilo Bode holt dieses Versäumnis in seinem Buch ...

    Mehr
  • Ein absolutes must-read!

    Die Freihandelslüge

    Sommerregen

    17. October 2016 um 17:37 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    In dieser aktualisierten und erweiterten Ausgabe geht Thilo Bode den Freihandelsabkommen TTIP und CETA auf den Grund. Im ersten Teil des Buches wird in den Kapiteln "Schönredner und Angstmacher", "Der geheime Deal", "Das Märchen vom Wachstum", "Wie Konzerninteressen zu Gesetzen werden oder Der Angriff auf die Demokratie - 1) eingefrorene Standarts, 2) Die offizielle Inthronisierung der Lobbyisten, 3) Paralleljustiz für Investoren, 4) Mogelpackung "Investitionsgerichtshof"" gezeigt, wie sich die Politik den Konzerninteressen ...

    Mehr
    • 7
  • Buchverlosung zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Die Freihandelslüge

    MargareteRosen

    zu Buchtitel "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Für die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ habe ich mich das ganze Jahr gefreut. Bücher sind Lebenselexier für mich. In die Geschichte eintauchen und am Leben der Figuren teilnehmen, kann genauso spannend wie erholsam sein. Daran möchte ich Dich teilhaben lassen. Einfach mal abspannen vom Alltag und eintauchen in eine andere Welt. Auf meinem Blog kannst Du alles rund um die Verlosung nachlesen und Dich für Dein Buch bewerben. Ich verlose noch andere Bücher, also schau mal rein. Ich freue mich auf Deinen Kommentar dort. Dein ...

    Mehr
    • 4

    MargareteRosen

    27. April 2016 um 19:45
  • TTIP ist kein guter Tipp!

    Die Freihandelslüge

    MargareteRosen

    Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    TTIP alle reden davon, doch worum geht's eigentlich? Worum gehts eigentlich bei TTIP? Was spielt im Hintergrund und ... ach eigentlich weiß ich davon nicht wirklich genug um mir ein Bild zu machen. Deshalb habe ich das Buch gelesen. TTIP - Die Freihandelslüge von Thilo Bode liest sich so spannend wie ein Krimi. Es gibt Opfer zu Hauf, Täter, die nicht geschnappt und zur Rechenschaft gezogen werden und Richter, die machtlos bzw. entmachtet sind. Und die Polizei wird letztendlich zum instumentalisierten Ausführungsorgan. Warum TTIP ...

    Mehr
    • 2
  • Die Freihandelslüge, rezensiert von Petra Weddehage

    Die Freihandelslüge

    Splashbooks

    29. October 2015 um 10:24 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Thilo Bode greift in seinem Werk das Reiz-Thema TTIP auf und warnt eindringlich vor dessen Folgen. Die Konzerne wollen mit aller Macht erreichen, dass sie über unsere Zukunft bestimmen. Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte hängen, wenn TTIP durchkommt, von ihrer Gnade ab. Ebenso wie ein wirkungsvoller Umweltschutz. Dies gilt es mit aller Macht zu verhindern. Thilo Bode zeigt, was sich bei den Geheimverhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA ereignet. Er mahnt eindringlich an, was für uns alle auf dem Spiel steht. ...

    Mehr
  • Was da auf uns zukommt

    Die Freihandelslüge

    Klene123

    07. July 2015 um 17:07 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Ich hatte mich bis jetzt nur eher von weiter Entfernung dem Thema TTIP genähert, denn ich wusste es kommt viel auf mich zu. Ich bin sehr interessiert in dieses Buch gestartet was ich auch allen andern Lesern empfehle, wenn man es nur lesen will weil man sich ja mal damit beschäftigen kann, ist es eher schwierig. Zu Beginn ist es nämlich ein wenig undurchsichtig. Viele Behauptungen, viele Wiederholungen und noch nichts Konkretes. Was aber dann besser wird. Es werden sich einige Themen rausgepickt und dazu dann auch benannt, wer ...

    Mehr
  • Warum Sie dieses Buch lesen sollten

    Die Freihandelslüge

    Chilischote

    02. July 2015 um 16:00 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Thilo Bode und Food Watch kann man kritisch sehen, alles nur Linke, die für hohe Steuern und zu strenge Umweltvorschriften sind, und mir meinen SUV madig reden. Aber hier nun hat Bode zusammen mit seinen Kollegen ein Buch vorgelegt, welches auch von jenen Wählern gelesen werden sollte, die konservativ abstimmen, und sich zu TTIP bisher nur gedacht haben: tangiert mich alles nicht. Der erste Teil des Buches ist noch etwas verschwurbelt, und unstruktiert, Bode hüpft von einem Argument zum nächsten, was schon sehr anstrengend zu ...

    Mehr
  • Die Freihandelslüge...

    Die Freihandelslüge

    Melody80

    24. June 2015 um 09:53 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    Thilo Bode hat dieses Buch zusammen mit Stefan Scheytt verfasst. Er schildert dem Leser die vermeintlichen Vorteile des Freihandelsabkommens zwischen der USA und Europa und setzt sich mit der Thematik durchgehend kritisch auseinander. Thilo Bode zählt die wenigen Gewinner und vielen Verlierer auf, offenbart dem Leser fingierte Hochrechnungen und geschönte Gutachten. Das Buch ist für Neulinge wie ich einer bin, ein interessanter Einstieg gewesen.Thilo Bode erklärt, worum es sich bei TTIP dreht und zeigt auch die möglichen Folgen ...

    Mehr
  • "Warum TTIP nur den Konzernen nützt - und uns allen schadet"

    Die Freihandelslüge

    kvel

    07. June 2015 um 00:02 Rezension zu "Die Freihandelslüge" von Thilo Bode

    "Warum TTIP nur den Konzernen nützt - und uns allen schadet" (Buchuntertitel) Hier einige Aussagen und Zitate zum Inhalt des Buches: "Im Kern geht es darum Konzerninteressen in Gesetze zu gießen … Politik kann man ... definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung." (S. 10) So wird das TTIP bspw. in den Patent- und Datenschutz eingreifen. Es werden Marktzugangsverpflichtungen gefordert, die bspw. bei der Trinkwasserversorgung die kommunale Einflussnahme aushebelt. Das Abkommen zielt darauf ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks