Abgespeist

von Thilo Bode 
4,0 Sterne bei21 Bewertungen
Abgespeist
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Abgespeist"

Gift in Lebensmitteln ist legal, Konsumenten werden systematisch betrogen. Gesunde Lebensmittel, die nicht die Umwelt zerstören, gibt es nur für Leute mit Geld. Dagegen können sich Verbraucher nicht wehren – schon gar nicht mit einer 'Politik des Einkaufswagens' - denn sie sind recht- und machtlos. Die Ursache dafür ist nicht die viel gescholtene „Geiz- ist Geil“- Mentalität der Verbraucher, sondern verantwortlich sind die Regeln des Lebensmittelmarktes, die vor allem den Interessen der Nahrungsmittelindustrie dienen.

Der Umwelt- und Verbraucherschutzaktivist Thilo Bode rollt erstmals die politischen Hintergründe dieser Zustände auf. Er fordert Verbraucherrechte als fundamentale Bürgerrechte und zeigt was sich politisch ändern muss. Sein Appell: Verbraucher müssen sich gemeinsam zur Wehr zu setzen und für ihre Rechte kämpfen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596176298
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.11.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    zimtsterns avatar
    zimtsternvor 11 Jahren
    Rezension zu "Abgespeist"

    Kaum zu glauben, was dem Ottonormalverbraucher heutzutage geboten wird. Legal vergiftete Lebensmittel sind noch Lapalien im Hinblick auf das Ausmaß des Betrugs durch die Lebensmittelindustrie. Scheinbar sind wir machtlos dagegen - oder doch nicht? Dieser Aufklärungsratgeber von Umwelt- und Verbraucherschutzaktivist Thilo Bode gibt Antworten zu den politischen Hintergründe dieser Zustände. Sein Ziel: Mehr Rechte für die Verbraucher. Dieser Roman gibt neue Einsichten über die Interessen der Lebensmittelindustrie! Hat man dieses Buch gelesen, wird kein Einkauf mehr so unbeschwert sein, wie er einmal war.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    zimtsternles avatar
    zimtsternlevor 11 Jahren
    Rezension zu "Abgespeist" von Thilo Bode

    Unglaublich wie wir Verbraucher mit unserem täglich Brot hinters Licht geführt werden! Dieses Buch sollte jeder gelesen haben, der sich nur im entferntesten für sich und die Welt um sich herum interessiert. Sehr empfehlenswert!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Woelkchens avatar
    Woelkchenvor 11 Jahren
    Rezension zu "Abgespeist"

    Dieses Buch ist empfehlenswert für alle, die sich für Nahrung und Lebenmittel interessieren und sich nicht alles "auftischen" lassen wollen. Thilo Bode zeigt auf, wie politische Verstrickungen dafür sorgen, dass der Verbraucher in Sachen Lebensmittel kaum mehr Macht hat.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ponys avatar
    Ponyvor 11 Jahren
    Rezension zu "Abgespeist" von Thilo Bode

    Gesunde Lebensmittel, die nicht die Umwelt zerstören, gibt es nur für Leute mit Geld. Dagegen können sich Verbraucher kaum wehren – denn sie sind recht- und machtlos. Die Ursache dafür ist nicht die viel gescholtene Bilig-Mentalität der Verbraucher, die Regeln des Lebensmittelmarktes, die vor allem den Interessen der Nahrungsmittelindustrie dienen. Thilo Bode fordert Verbraucherrechte als fundamentale Bürgerrechte und zeigt was sich politisch ändern muss. Sein Motto: Verbraucher müssen sich gemeinsam zur Wehr zu setzen und für ihre Rechte kämpfen. Ein Buch, das wachrüttelt und das eigentlich jeder lesen sollte, besonders diejenigen, die meinen, immer alles noch billiger haben zu müssen.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    zimtsterns avatar
    zimtsternvor 11 Jahren
    Rezension zu "Abgespeist" von Thilo Bode

    Kaum zu glauben, was dem Ottonormalverbraucher heutzutage geboten wird. Legal vergiftete Lebensmittel sind noch Lapalien im Hinblick auf das Ausmaß des Betrugs durch die Lebensmittelindustrie. Scheinbar sind wir machtlos dagegen - oder doch nicht? Dieser Aufklärungsratgeber von Umwelt- und Verbraucherschutzaktivist Thilo Bode gibt Antworten zu den politischen Hintergründe dieser Zustände. Sein Ziel: Mehr Rechte für die Verbraucher. Dieser Roman gibt neue Einsichten über die Interessen der Lebensmittelindustrie! Hat man dieses Buch gelesen, wird kein Einkauf mehr so unbeschwert sein, wie er einmal war.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Sonnenblumes avatar
    Sonnenblume
    Blueberry87s avatar
    Blueberry87vor 5 Monaten
    Sokratess avatar
    Sokratesvor 2 Jahren
    Schmetterlingsbluetes avatar
    Schmetterlingsbluetevor 4 Jahren
    leseelfes avatar
    leseelfevor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    'In Deutschland sind Robben besser geschützt als Verbraucher.' Thilo Bode

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks