Neuer Beitrag

ThiloCorzilius

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ein Roadtrip an der Schwelle zum Erwachsenwerden...

Liebe Leserinnen und Leser,

da ist es :)

Mein erstes Jugendbuch "Alles, was dazwischenliegt" ist erschienen. Jetzt bin ich gespannt, was Ihr dazu sagt!

Leserunden hier haben mir immer eine Menge Spaß gemacht (und mir oft auch die eine oder andere neue Perspektiven eröffnet). Also starte ich natürlich auch zu diesem Buch eine.

Vielleicht sorge ich ja so für ein bisschen Sommer im Februar...

Und darum geht's:

"Die 18-jährige Mira wird nach dem Abitur aus heiterem Himmel von ihrem Freund verlassen und landet obendrein noch mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Der Einzige, der sie dort besucht, ist der geheimnisvolle Valentin, den Mira nur als schweigsamen Gitarristen der Schulband kennt. Als Mira begreift, wie oberflächlich ihr Leben eigentlich ist, lässt sie sich spontan von Valentin zu einem Roadtrip überreden. Ihr erstes Ziel: die Nordseeinsel Sylt. Auf der Reise kommen sich die beiden näher. Doch Mira fragt sich immer häufiger, wieso Valentin so oft davon spricht, dass man sein Leben in vollen Zügen genießen müsse, solange man kann. Bis sie endlich hinter sein Geheimnis kommt."

Ich habe 30 Leseexemplare als E-Books zu vergeben und freue mich auf Euer Interesse und auf eine spannende Runde miteinander!

Euer Thilo

____________

PS: Wer mehr über mich und meine Bücher erfahren möchte, kann sich gerne bei Facebook und Twitter nach mir umsehen.

Autor: Thilo Corzilius
Buch: Alles, was dazwischenliegt: Roman

cityofbooks

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich sehr spannend an und ich hätte mal wieder Lust einen tollen Road Trip zu lesen, deshalb bewerbei ich mich mal für ein Exemplar.

Blintschik

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich liebe Bücher über Reisen und Sich-selbst-finden, die einen daran erinnern in vollen Zügen zu leben. Daher würde ich mich pber diese Leserunde freuen. Eine Rezension schreibe ich selbstverständlich auch :)

Beiträge danach
261 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Twin_Kati

vor 5 Tagen

2. Leseabschnitt: „Milchmädchenrechnung“ bis „Als würde ich um mein Leben schreiben“
Beitrag einblenden

Na die sache mit dem Streich für den Exfreund fand ich angebracht ;-) . Dann das die Kühe da auf der Straße stehen fand ich unterhaltsam. Die Fahrt mit dem Sylt Shuttle fand ich super... das hab ih so noch garnicht gewusst, gefällt mir. Auch Nick war ein richtig klasse Typ...hat mir gut gefallen.

Twin_Kati

vor 5 Tagen

3. Leseabschnitt: „Vogel- und andere Scheiße“ bis „Hinter dem Vorhang...“
Beitrag einblenden

Na die Sache mit der Möwe und das er sich anschließend Sauber machen musste... na dass da Mira die Gunst der Stunde nutzt um die die Kladde zu schauen, war mir klar ;-). Aber das was dann da drin stand, fand ich auch etwas verwunderlich.... Der Trip dann in den Spreepark in Berlin hat mir auch ganz gut gefallen - auch das der Wachmann so freundlich war... fand ich klasse. Das es dann zum Kuss kommt fand ich romantisch ;-). Am nächsten Tag...ich fands verständlich das Valentin total enttäuscht von Mira war, aber das er sie einfach stehen lässt, hät ich so auch nicht erwartet...

Twin_Kati

vor 5 Tagen

4. Leseabschnitt: „Ithaka“ bis „Alles, was noch vor uns liegt“
Beitrag einblenden

Ach wie traurig das dann auch Barney gestorben ist, noch bevor Mira zu Hause war. Das sie dann noch etwas "forscht" was das Geheimis von Valentin betrifft, fand ich sehr schön. Auch das sie zu dem Vater ins Krankenhaus gegangen ist - hat mir gut gefallen. Schade fand ich nur das sie danach nicht nochmal Kontakt mit Valentin hatte... Gut die Aktion nach der Beerdigung hat mir dann wirklich gut gefallen... wäre ja shcön wenn die beiden wirklich eine Gemeinsame Zukunft hätten...

Twin_Kati

vor 5 Tagen

Fazit/Rezension

So von mir gibt es nun auch meine Rezension, danke das ich bei der Leserunde dabei sein durfte... Ich hab 4 Punkte vergeben... alles im allen sind es für mich 3,5 Punkte, da es die aber meistens nicht gibt, bin ich grad noch auf 4 gekommen... kein schlechtes Buch - aber mir haben doch irgendwie Höhepunkte gefehlt... Meine Rezension hier auf Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Thilo-Corzilius/Alles-was-dazwischenliegt-Roman-1430927601-w/rezension/1442175158/ auf mein Blog: http://twinskm-buecherwelt.blogspot.de/2017/03/rezension-alles-was-dazwischenliegt.html auf was liest du: https://wasliestdu.de/rezension/liebesgeschichte-und-urlaubtsstimmung Bei Amazon und Thalia hab ich es ebenfalls gepostet.

sky121

vor 4 Tagen

4. Leseabschnitt: „Ithaka“ bis „Alles, was noch vor uns liegt“
Beitrag einblenden

Mhh so traurig dass nach Valentins Mutter nun auch noch sein Vater sterben musste. Ich fand es schön, dass Mira sich noch auf die Suche nach Valentin macht und dann seinen Vater besuch. Da braucht man bestimmt eine Menge Mut um einfach so bei einem fremden Mann reinzuplatzen. Dieser reagiert allerdings ganz lieb und ahnt schon wer diese Mira ist. Dass Mira dann auf seine Beerdigung geht habe ich mir schon so gedacht, aber dass sie Valentin dann dazu auffordert mit ihr mitzufahren war überraschend für mich. Schön, dass sich Valentin dazu entschließt mit ihr zu gehen. Vielleicht finden sie ja doch wieder zueinander.

sky121

vor 4 Tagen

Fazit/Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Thilo-Corzilius/Alles-was-dazwischenliegt-Roman-1430927601-w/rezension/1442414480/ Ich möchte mich auch nochmal herzlich für dieses schöne Buch bedanken.

buecherfuechschen

vor 2 Tagen

Fazit/Rezension

Die Geschichte ist echt toll ♥ Hier meine Rezensionen. Danke das ich mitlesen durfte ♥ Blog: http://buecherfuechschen.blogspot.de/2017/03/alles-was-dazwischenliegt-thilo.html Facebook: https://www.facebook.com/Buecherfuechschen-199194573858892/ Lovelybooks: https: //www.lovelybooks.de/autor/Thilo-Corzilius/Alles-was-dazwischenliegt-Roman-1430927601-w/rezension/1442887869/

Neuer Beitrag