Thilo Sarrazin

 3,4 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorenbild von Thilo Sarrazin (© Martin Lengemann)

Lebenslauf von Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin wurde 1945 in Gera geboren und ist heute, aufgrund seiner Buchveröffentlichung "Deutschland schafft sich ab", eine der am kontroversesten diskutierten öffentlichen Personen Deutschlands. Er studierte nach seinem Wehrdienst VWL in Bonn, wo er 1973 promovierte. Bis 1978 war Sarrazin Referent im Bundesministerium der FInanzen, danach im Bundesfinanzministerium, 2000 für einige Zeit Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn AG und im Januar 2002 wurde er Berliner Senator für Finanzen. Seit 2009 agiert Sarrazin als Vorstandmitglied der Deutschen Bundesbank. Seine Vorschläge zu einer Änderung der Berliner Sozial- und Bildungspolitik sowie seine Behauptungen über arabische und türkische Einwanderer werden oft von nationalen Protesten begleitet. Am 22. Mai 2012 erscheint sein neues Buch "Europa braucht den Euro nicht", in dem er sich mit den drohenden Staatspleiten einzelner Euro-Länder und der damit verbundenen Währungsfrage beschäftigt.

Neue Bücher

Cover des Buches Wunschdenken (ISBN: 9783784436197)

Wunschdenken

Erscheint am 24.01.2022 als Taschenbuch bei Langen-Müller.

Alle Bücher von Thilo Sarrazin

Cover des Buches Deutschland schafft sich ab (ISBN: 9783421045454)

Deutschland schafft sich ab

 (139)
Erschienen am 09.01.2012
Cover des Buches Europa braucht den Euro nicht (ISBN: 9783421045621)

Europa braucht den Euro nicht

 (16)
Erschienen am 22.05.2012
Cover des Buches Der neue Tugendterror (ISBN: 9783421046178)

Der neue Tugendterror

 (15)
Erschienen am 24.02.2014
Cover des Buches Feindliche Übernahme (ISBN: 9783959721622)

Feindliche Übernahme

 (7)
Erschienen am 30.08.2018
Cover des Buches Wunschdenken (ISBN: 9783421046932)

Wunschdenken

 (3)
Erschienen am 25.04.2016
Cover des Buches Der Staat an seinen Grenzen (ISBN: 9783784435725)

Der Staat an seinen Grenzen

 (1)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Der neue Tugendterror (ISBN: 9783784435916)

Der neue Tugendterror

 (1)
Erschienen am 21.01.2021

Neue Rezensionen zu Thilo Sarrazin

Cover des Buches Der Staat an seinen Grenzen (ISBN: 9783784483856)Tefelzs avatar

Rezension zu "Der Staat an seinen Grenzen" von Thilo Sarrazin

Überzeugend
Tefelzvor einem Jahr

Jedes Buch von Sarrazin polarisiert und wird oft in die rechte Ecke gesteckt, dabei ist der SPD Mann alles andere als das. Sarrazin erhebt keinen Anspruch darauf alles zu wissen, aber er recherchiert sehr gut und kann alles mit Fakten untermauern, an denen es nichts zu rütteln gibt, aber jeder der die Wahrheit nicht gerne hört, wird das Buch ohne zu lesen, zerreißen, doch gebt dem Buch eine Chance, da es Sachbuch ist und niemand überzeugen will.

Es geht im ersten Teil um die gesamten Völkerwanderungen und ist eher Geschichte von vor vielen 1000 Jahren bis in die heutige Zeit. Eindrucksvoll berichtet von Indogermanischen Stämmen bis zum Hunneneinfall. Dann setzt es sich mit der Bevölkerung und der Entwicklung der ehemaligen Kolonien Afrikas oder auch den Staaten des nahen Osten und mittleren Osten auseinander und vergleicht die Entwicklung und erklärt bis zur Gegenwart die einzelnen Positionen der westlichen Länder und die Erwartungshaltung der Entwicklungsländer und erklärt auch die genauen Daten der Asylgesetzgebung etc... 

Erst zum Schluss formuliert er mögliche Lösungen, um die Entwicklungsländer weiter voran zu treiben und eine Auswanderung zu verhindern, die uns allen das Leben schwer machen würde.  Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und vom Aufbau sehr logisch.

Für mich die absolute Empfehlung als Sachbuch des Jahres !

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Deutschland schafft sich ab (ISBN: 9783421045454)Liebes_Buchs avatar

Rezension zu "Deutschland schafft sich ab" von Thilo Sarrazin

Schlechter als sein Ruf
Liebes_Buchvor einem Jahr

Ich weiss gar nicht, was ich sagen soll. Es erschüttert mich, dass der Verlag dieses Buch in Auftrag gegeben hat. Es erschüttert mich, was im Kopf des Autors vor sich geht, der zur deutschen Elite gehört. Es erschüttert mich, dass dieser billige Abklatsch ein Bestseller ist.

Das ist ein eugenisches Buch, das sich damit befasst, wie man Intelligenz und Fleiss züchtet. Das Menschenbild ist primitiv. Vor 100 Jahren war das der neuste Stand der Wissenschaft. Eugenische Politik hat Deutschland schon gehabt.

Ich glaube, dass es Probleme mit Bevölkerungswachstum und Migration gibt. Ich glaube aber nicht, dass man sie mit Darwinismus lösen kann. Wenn das hier das intellektuelle Niveau der deutschen Elite ist, dann wundert einen gar nichts mehr. 

Dumpf und geistlos, primitiv und ideenlos, nicht mal ein Hundezüchter würde so schwafeln. Mehr mag ich dazu nicht sagen.


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Feindliche Übernahme (ISBN: 9783959721622)Rose75s avatar

Rezension zu "Feindliche Übernahme" von Thilo Sarrazin

Schwieriges Thema
Rose75vor 3 Jahren

Thilo Sarrazin und sein Verlag haben ein Talent für provokante Titel und mediale Aufmerksamkeit.   Das war auch der Grund warum ich mich für dieses Buch entschieden habe.  Ich wollte wissen, was schreibt Thilo Sarrazin den wirklich.


Das Buch ist in 5 Kapitel unterteilt:
I. Die Religion des Islam    - Hier  geht er auf die islamischen Glaubensrichtungen und einige Koranstellen ein 
II. Die islamische Staatenwelt von Arabien bis Indonesien - Hier beschreibt er historische Entwicklungen in der islamischen Welt. Das fand ich ganz interessant
III. Problemzonen islamischer Gesellschaften - Hier nimmt die Stellung der Frau  einen großen Raum des Kapitels ein.  Die Unterdrückung der Frau und die Verschleierung sieht er als politischen Akt
IV. Die Muslime in den Gesellschaften des Abendlandes -  In diesem Kapitel geht es viel um Demographie, Bildung, Arbeitswelt, Kriminalität..
V. Was man tun muss -   Welche Probleme sieht er gesellschaftlich auf uns zukommen und was kann bzw. sollte die Politik verändern. 

Dieses Buch enthält einige Aussagen, die man nicht leugnen kann. Muslimische Familien sind im Durchschnitt kinderreicher, die Familie hat einen hohen Stellenwert und die Rolle der Frau entspricht nicht unserem emanzipierten Weltbild.   Das  könnte durchaus die Gesellschaft verändern. 

Was mich gestört hat, waren die Beschreibungen der arabischen / afrikanischen Heimatländer mit überwiegend muslimischer Bevölkerung.  Ich finde nicht, dass die aktuellen Zustände Vor-Ort ausschließlich der konservativen Islamauslegung geschuldet sind.  Afghanistan, Irak, Syrien sind z.B. Länder die durch westliche Intervention überhaupt erst destabilisiert wurden.  

Herr Sarrazin hat einige liberale  und kritische Islamwissenschaftler zitiert von denen ich Mouhanad Khorchide sehr interessant finde. Von ihm werde ich mir ein Buch besorgen.

Für mich hätte das Buch gut 100 Seiten kürzer sein dürfen, weil sich einiges mehrmals wiederholt.  

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Buch manche Schwachstellen der Gesellschaft aufdeckt und im besten Fall für eine breite Diskussion sorgt.   Leider erstickt die political correctness  kritische Äußerungen im Keim. 





Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer von euch hat Deutschland schafft sich ab von Thilo Sarrazin gelesen? Er wurde für den Deutschen IQ-Preis (www.facebook.com/iqpreis) nominiert, mit einer etwas, wie ich finde, zu kurzen Begründung.Wie seht ihr seine Auseinandersetzung mit dem Thema Intelligenz in dem Buch?
13 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Thilo Sarrazin wurde am 11. Februar 1945 in Gera (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 324 Bibliotheken

von 33 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks