Thilo Sarrazin Der neue Tugendterror

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der neue Tugendterror“ von Thilo Sarrazin

Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Doch im Alltag begegnet man so manchem Denk- und Redeverbot. Thilo Sarrazin analysiert in seinem neuen Hörbuch den grassierenden Meinungskonformismus. Wer Dinge ausspricht, die nicht ins gerade vorherrschende Weltbild passen, der wird gerne als Provokateur oder Nestbeschmutzer ausgegrenzt. Mit gewohntem Scharfsinn prangert Thilo Sarrazin diesen Missstand an, zeigt auf, wo seine Ursachen liegen, und benennt die 14 vorherrschenden Denk- und Redeverbote unserer Zeit.

Ursachen und Auswirkungen der „political correctness“.

— kvel

Stöbern in Sachbuch

Jagd auf El Chapo

Ein Sachbuch, welches unglaublich spannend ist. Sehr zu empfehlen.

chicken-ran

Im nächsten Leben ist zu spät

Sehr motivierend!

MarciaViola

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ursachen und Auswirkungen der „political correctness“.

    Der neue Tugendterror

    kvel

    02. May 2014 um 20:50

    Inhalt (auszugsweise) gemäß der Rückseite der CD-Box: Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Doch im Alltag begegnet man so manchem Denk- und Redeverbot. Thilo Sarrazin analysiert den grassierenden Meinungskonformismus. Der Autor beleuchtet das Problem mit der in der Realität nicht immer vorhanden Meinungsfreiheit, was im Sinne der political correctness alles nicht gesagt werden darf, aus vielen Blickwinkeln. Sehr gut gefallen hat mir, wie der Autor den Bogen gespannt hat zu George Orwells „1984“: dem Wahrheitsministerium mit seinem „Neusprech“! Seine Aussage, dass die Umdefinierung von Wörtern nichts an deren Bedeutung ändert, hat er sehr gut ausgeführt. Ebenfalls sehr gut gefallen haben mir seine Analysen bzgl. dem oftmals beobachteten Willen durch Gleichheit etwas verbessern zu wollen, was jedoch daran scheitert, dass der Wunsch der Realität jedoch nicht gerecht wird. An vielen Stellen kann man dem Autor in seinen Beispielen und Ausführungen im Geiste nur zustimmend zunicken. In diesem Sinne, vielen Dank an den Autor für seine gut recherchierten, nicht auf der Gefühlsebene geführten Analysen. Auf jeden Fall hörens- und nachdenkenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks