Thilo

 4.5 Sterne bei 57 Bewertungen

Lebenslauf von Thilo

Thilo P. Lassak verbrachte den Großteil seiner Kindheit in der elterlichen Buchhandlung zwischen Pippi Langstrumpf und Räuber Hotzenplotz - die optimale Vorbereitung auf seine spätere Laufbahn als Kinderbuchautor. Nach dem Studium der Publizistik machte er zunächst mit seiner Kabarettgruppe "Die Motzbrocken" von sich reden. Daneben arbeitete er für Funk und Fernsehen und schrieb unter anderem Drehbücher für "Sesamstraße" und "Bibi Blocksberg". Seine Bücher schreibt er fast alle unter seinem Vornamen Thilo. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Mainz.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thilo

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Verrat bei den Wikingern (ISBN:9783785543382)

Verrat bei den Wikingern

 (3)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Wie wir den Dieb im Schlafanzug verfolgten (ISBN:9783473403028)

Wie wir den Dieb im Schlafanzug verfolgten

 (3)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Wie die Geburtstagsfeier in Gefahr geriet (ISBN:9783473403035)

Wie die Geburtstagsfeier in Gefahr geriet

 (3)
Erschienen am 01.01.2014
Cover des Buches Im Grab des Pharao (ISBN:9783440135020)

Im Grab des Pharao

 (2)
Erschienen am 07.01.2013
Cover des Buches Musik (ISBN:9783473553983)

Musik

 (2)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Verschwörung der Ritter (ISBN:9783440135013)

Verschwörung der Ritter

 (2)
Erschienen am 07.01.2013
Cover des Buches Der heimliche Ritter (ISBN:9783785543399)

Der heimliche Ritter

 (2)
Erschienen am 01.01.2007

Neue Rezensionen zu Thilo

Neu

Rezension zu "Die schönsten Disney Geschichten für Erstleser" von Thilo

Ich liebe es
Mrs.Bookwonderlandvor 9 Monaten

Um was geht es:
Die schönsten Disney-Abenteuer in einem Buch! Die Lieblinge aus Die Eiskönigin, Cars, Findet Nemo, Arielle, Rapunzel und Die Schöne und das Biest versammeln sich in diesem tollen Geschichtenband. Sechs spannende Geschichten zum Vor- und Selberlesen.

Mein Fazit:

Die Gestaltung des Buches hat mich hier besonders angesprochen. Das Cover ist einfach sehr schön getroffen und sehr ansprechend für Kinder als auch für Erwachsene die in ihrem Herzen immer ein Disney Kind bleiben werden.
Die Bebilderung in dem Buch hat mich sehr begeistert. Am Anfang der Geschichte ist eine Zusammenfassung der Charaktere, alle sind bildlich dargestellt und mit Namen versehen. Dies eignet sich total gut um die Kinder auf die Geschichte vorzubereiten und einzuführen. Meine Kinder in der Sprachförderung haben es einfach toll aufgenommen und einige Charaktere sogar erkannt. Die Bilder in der Geschichte sind perfekt eingearbeitet, dass bedeutet das es ein Prima Seitenverhältnis von Text und Bild ist.  Diese Methode macht das Buch auch sehr ansprechend.
Der Schreibstil ist sehr einfach und simpel gehalten, sodass die Kinder die Story prima verfolgen und auffassen können. Ich bin sehr begeistert. Die Kinder können das Buch sowohl selbst lesen als auch vorgelesen bekommen.

Ich habe das Buch eingesetzt um eine Wortschatzsammlung zu machen. Die Kinder hören die Geschichte und schreiben sammeln danach gemeinsam Unbekannte und bekannte Wörter. Z.B bei Arielle: Meerjungfrau, König, Möwe, Freunde Hexe. Diese Methode eignet sich auch sehr gut um die Artikel gleichzeitig zu üben und die Wörter zu besprechen.

Für mich ist dieses Buch Ideal um den Kindern eine schöne Geschichte vorzulesen oder auch sie selbst lesen zu lassen. Für die Sprachfördergruppe die ich leite ist dieses Buch einfach perfekt.

Dieses Buch bekommt von mir eine klare Empfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Musik" von Thilo

Aktiv Musik entdecken und erleben.
kidsfun72vor 2 Jahren

Ein etwas anderer Weg Kinder mit Musik vertraut zu machen. Hier ist eine weiteres Buch das mit dem Tip-Toi Technik eine Geschichte zum Leben, Hören erweckt wird. Im Musikgeschäft findet Ben ein Notenblatt, welches einem fremden Mann aus seiner Aktenmappe gefallen ist. Es taucht noch eine Zettel auf der in viele Schnipsel zerteilt ist, der soll nun mit dem Stift wieder zusammen gesetzt werden. So erleben die Kinder aktiv die Geschichte und kommen als nächstes zur Geigenbauerwerkstatt, ins Theater und in ein Tonstudio. So können lesende Kinder in die Welt der Musik eingeführt werden und jede Menge spannendes Sachwissen entdecken und erleben sowie knifflige Rätsel lösen. Aber nicht nur Ben spielt eine Rolle sondern auch wieder Juli und Professor Pfeffernuss und dessen Papagei Lollo. Alle zusammen entdecken so die Kapitel „ Eine seltsame Begegnung“, „ In der Kirche“, „Die Welt der Musik“, „In der Oper“ und die „Moderne Musik“. Ich arbeite bereits mit den Büchern „Die Welt der Musik“ und dem Spiel „Monsterstarke Musikschule“ von Tip-Tio und finde auch dieses Buch eine gelungene Sache. Das ganze als Dedeckiv Geschichte zu verpacken eine echt tolle Idee. Tipp noch in eigener Sache, wen man den Stift an Lautsprecher anschließt kann man das ganze auch mal bei kleinen Gruppen einsetzten. Es macht einfach großen Spaß die Welt der Musik so zu entdecken.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der heimliche Ritter" von Thilo

Die magische Insel
Rubinevor 2 Jahren


Heute möchte ich euch eine Hörspielreihe für die Kleinen empfehlen: "Die magische Insel" von THiLO.

In dieser Reihe reist der kleine Junge Einar zusammen mit seinem Hund Odin in fremde Länder oder sogar in die Vergangenheit. Ähnlich wie schon bei der Reihe "Das magische Baumhaus", erhält er Aufträge für seine Missionen und wird mithilfe einer magischen Insel zum Ausgangspunkt gebracht.

Dort erlebt er dann viele Abenteuer, gewinnt neue Freunde und muss den Menschen vor Ort helden oder sie retten. Dabei sind die Folgen nie langweilig oder belehrend, sondern machen wirklich Spaß. Zusammen mit einer kann man in neue / alte Welten eintauchen, sich mit aktuellen oder den Problemen der damaligen Zeit auseinander setzen und lernt nebenbei noch ein bißchen über Geschichte, Artenschutz oder andere Kulturen.

Mir gefällt auch der Sprecher, Jürgen Uter, sehr gut. Er liest spannend, aber unaufgeregt, so dass man sich bei ihm immer gut aufgehoben fühlt.
Wer keine Hörspiele mag, kann bei dieser Reihe aber auch zu Büchern greifen.

Hörspiel-Folgen:
1) Verrat bei den Wikingern
2) Der heimliche Ritter
3) Wildpferde in Gefahr
4) Der Verdacht des Pharao
5) Die gefährliche Hexenmission
6) Rettung für die Delfine
7) Rom in Flammen
8) Im Reich des roten Drachen
9) Der Zahn des Tyrannosaurus
10) Gefangen in Atlantis

Kommentieren0
103
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Feuersee (ISBN:undefined)

 

Tote ohne Mörder

Seit einer Woche ist "Feuersee", der dritte Cold-Case für Sebastian Franck und Marga Kronthaler im Buchhandel erhältlich. In einem Crossover-Fall arbeiten die beiden mit den Rottweiler Kommissaren Treidler und Melchior aus meiner Neckar-Serie zusammen. Wie in den bisherigen Cold-Cases aus Stuttgart werden die Ermittlungen in einem ungelösten alten Verbrechen wiederaufgenommen. Diesmal werden in einem Rottweiler Waldstück Skelettteile gefunden, die eigentlich zu einer Leiche gehören, die bereits 2006 aus dem Stuttgarter Feuersee geborgen wurde. Gewohnt gründlich geht Sebastian Franck den Fall an und taucht tief in eine gedankliche Rekonstruktion der damaligen Geschehnisse ein. Währenddessen sucht seine Vorgesetzte weiter nach dem Mörder seines Bruders.

Spannend und humorvoll zugleich erzählt, mit vielen Dialogen, tiefgründigen Charakteren und ausgefeiltem Lokalkolorit Stuttgarts und Rottweils, setzt der Roman die Puzzleteile im Feuersee-Fall nach und nach zusammen. 

Wer wissen will, wie die vier Kommissare aus zwei unterschiedlichen Dienststellen diesen Fall lösen, bewirbt sich bis einschließlich 27. Oktober für eines der zwanzig Freiexemplare, die ich zusammen mit dem Verlag vergebe. Die Gewinner nehmen automatisch an der Leserunde teil und schreiben eine Rezension. Auch wer es nicht zu einem Freiexemplar schafft, ist in dieser Leserunde herzlich willkommen. Hier der Klappentext:

In einem Wald nahe Rottweil wird das Skelett einer jungen Frau gefunden, zusammen mit einer Prothese, die auf einen völlig anderen Fall verweist: Sie gehörte zu einem Münzhändler, der bei einem Raubüberfall vor über zehn Jahren ums Leben kam und dessen unvollständiger Leichnam im Stuttgarter Feuersee gefunden wurde. Sebastian Franck vom Stuttgarter LKA-Dezernat für ungeklärte Mordfälle kommt ein schockierender Verdacht – und er geht den längst vergangenen Ereignissen noch einmal auf den Grund. 

Viel Glück!

239 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Fildermädchen (ISBN:undefined)

Die letzte Spur 


Es ist so weit: Mit „Fildermädchen“ steht der Nachfolgeroman zu „Leonhardsviertel“ in den Startlöchern. Marga Kronthaler und Sebastian Franck, zwei Ermittler, die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen den sechs Jahre zurückliegenden Mord an einem Schulmädchen aufzuklären. Mit dabei sind natürlich wieder eine gehörige Portion Spannung, Action und Humor.


Wer wissen will, wie die beiden ihren zweiten Fall im Stuttgarter LKA-Dezernat für unaufgeklärte Morde lösen, bewirbt sich bis einschließlich 15. Oktober für eines der fünfzehn Freiexemplare, die ich zusammen mit dem Verlag vergebe. Die Gewinner nehmen automatisch an der Leserunde teil und schreiben eine Rezension. Auch wer es nicht zu einem Freiexemplar schafft, ist in dieser Leserunde herzlich willkommen. Hier der Klappentext:


Im Sommer 2011 verschwindet die siebzehnjährige Jasmin auf ihrem Schulweg spurlos. Tage später wird ihre Kleidung entdeckt - übersät mit Blutspuren und Einstichen. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus, auch wenn ihre Leiche nie gefunden wurde.  Jahre später nimmt das Stuttgarter LKA-Dezernat „Tote ohne Mörder“ den Fall wieder auf. Oberkommissar Sebastian Franck ermittelt verdeckt in Jasmins ehemaliger Schule – und ahnt nicht, welche Gefahren auf ihn zukommen ...


Ein Cold Case aus Stuttgart: das ungleiche Ermittlerduo Sebastian Franck und Marga Kronthaler auf der Spur eines unvergessenen Verbrechens.


Viel Glück!


310 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 2 Jahren
hier habe ich noch meine Rezi hinterlegt:

https://www.lovelybooks.de/autor/Thilo-Scheurer/Fildermädchen-1453966609-w/rezension/1527521619/

bei Amazon, wld und lesejury unter Bookstar eingestellt.
Dieses Buch bereichert mein "Thilo-Scheurer-Regal-Teil nun.

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks