Thilo Der heimliche Ritter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der heimliche Ritter“ von Thilo

Odin, der nordische Göttervater, hat einen neuen Auftrag für Einar: Er soll in die Ritterzeit reisen! In England trifft Einar John, den Küchenjungen von Burg Castlewood. Gemeinsam wollen sie den Königssohn vor einem Attentat bewahren. Dabei hat Einar den Eindruck, dass sein neuer Freund etwas vor ihm verbirgt.

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Mittelalter und der schwarze Prinz

    Der heimliche Ritter
    anke3006

    anke3006

    26. January 2014 um 12:35

    Wer das magische Baumhaus mag wird die Serie um die magische Insel lieben. Einar ist ein Junge aus Norwegen. Er wird vom Göttervater Odin beauftragt für ihn etwas in der Vergangenheit zu suchen oder in Ordnung zu bringen. Dazu reist Einar mit einer magischen Insel Die Raben Hugin und Munin begleiten und unterstützen ihn dabei. Diesmal landet Einar im Mittelalter und lernt das Leben und die Intrigen dort kennen. Der berühmte schwarze Prinz begegnet ihm. Es ist spannend und gleichzeitig lernt man eine Menge über die jeweilige Zeit.

    Mehr
  • Rezension zu "Der heimliche Ritter" von null null

    Der heimliche Ritter
    MarkusVoll

    MarkusVoll

    16. August 2009 um 11:51

    Einar ist es richtig langweilig. Was war das doch schön in der Wikingerzeit und hier ist alles mehr als langweilig. Plötzlich taucht wieder die Magische Insel auf und mit ihr seine beiden Freunde Hugin und Munin, die beiden Raben. Auf der Insel wartet wieder Odin, der eine neue Aufgabe für ihn hat. Einar soll ins Mittelalter reisen, um dort herauszubekommen, wie ein Ritterorden heißt, der dort gegründet wurde. Dort angekommen freundet er sich mit John, dem Küchenjungen an und lernt Sir Geoffrey, einen wirklich bösartigen Mann kennen. Auch John ist nicht der, der er vorgibt zu sein und auf Einar wartet wieder ein sehr spannendes Abenteuer. Thilo schafft es wieder mit viel Humor und etwas lehrreichem aus dem Mittelalter einen spannenden Jugendroman zu schreiebn, den man nicht weglegt, bevor man das Ende erreicht hat. Auch die Zeichnungen von Almut Kunert bereichern das Buch und lassen einen, ein Bild von den Charakteren machen. Für Jugendliche und Erwachsene sicher ein großer Spaß und am Ende erfährt man in dem Forschungsbericht an Odin auch wieder viel wissenswertes über die Zeit und die Menschen, die dort leben. Unbedingt lesen heißt hier meine Empfehlung.

    Mehr