Thoger Birkeland Thoger Birkeland: Immer diese Krummers! - Mädchen sind gar nicht so übel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thoger Birkeland: Immer diese Krummers! - Mädchen sind gar nicht so übel“ von Thoger Birkeland

[Thoger Birkeland: Immer diese Krummers! - Mädchen sind gar nicht so übel Hardcover (Gebraucht - Gut) Schneider 1972 ]
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer diese Krummes! Mädchen sind gar nicht so übel (Schneider-Buch)

    Thoger Birkeland: Immer diese Krummers! - Mädchen sind gar nicht so übel
    Perle

    Perle

    24. October 2013 um 10:10

    Klappentext: Mads Krumborg, 10 Jahre alt und von allen nur "Krumme" genannt, ist ein rechter Schlingel und Tunicht-gut - aber ein liebenswerter! Bei Familie Krumborg muß sich einíges ändern! Gegen Vaters immer dicker werdenden Bauch weiß die Mutter ein gutes Mittel: joggen. Aber da gibt es noch etwas, mit dem Frau Krumborg nicht mehr einverstanden ist: Sie findet, die Hausarbeit ist ungerecht verteilt. Vater und Krumme haben von nun an jeweils eine Woche Haus- und Küchendienst. Bald weiß die ganze Klasse, daß Krumme "Frauenarbeit" verrichtet, und das begeistert die hübsche Yrsa dermaßen, daß sie den Jungen mit ganz anderen Augen sieht. Ja, und er findet nun plötzlich auch, daß Mädchen gar nicht so übel sind! Ich habe schon vor Jahrzehnten Schneider-Bücher gelesen, aber dieses hier bzw. Familie Krummes kannte ich noch gar nicht. Die ersten paar Seiten gefielen mir nicht besonders, doch als ich dann weiterlas, musste ich doch paar Schmunzeln und war total begeistert. Ich las es mit Vergnügen und erzählte sogar meiner Mutter davon. Ihr und mir kam einiges bekannt vor, das Mads in der Schule beim Abstimmen immer gegen Yrsa und Nete stimmte. Und überhaupt, mir kamen einzelne Szenen wie das mit den Bratkartoffeln und Spiegeleiern und auch das Joggen sehr bekannt vor. Gab es da nicht mal eine Kinder-Serie im TV? Ich mein, ich hätte sowas schon mal gesehn. Kann mich auch täuschen. Wenn nicht, dann würde ich mir sowas als Kinderserie wünschen, das würde ich mir auch noch angucken. Auch die tollen Zeichnungen einfach zum Krummlachen, passt ja zu den Krummes. Der Charakter der Mutter gefiel mir am Besten, aber auch von Mads und dem Vater, von Yrsa und allen anderen. Und das Mads mit 10 Jahren schon Steaks braten kann, alle Achtung! Und der Aufsatz, einfach super klasse. Da könnte er mir auch mal einen schreiben, ich konnte früher in der Schule keine Aufsätze schreiben, mir fiel da überhaupt nichts ein. Tolle Geschichte, hat echt Spaß gemacht, sie zu lesen. Danke für diese tolle Idee! 4 volle und gutgemeinte Sterne von mir! Ich liebe Schneider-Bücher und werde sie immer wieder gerne lesen.  

    Mehr